Sebastian Gehrmann

 4.3 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor von Stresstest.
Sebastian Gehrmann

Lebenslauf von Sebastian Gehrmann

Sebastian Gehrmann, geboren 1979 in Hagen/Westfalen, lebt als freier Journalist und Autor mit seiner Frau und seiner Tochter in Frankfurt am Main. Ziemlich genau ein Jahr nach seinem dreißigsten Geburtstag hatte er diesen immerhin so weit verkraftet, dass die erste Folge von "Tempo 30" erscheinen konnte, seiner wöchentlichen Kolumne über die Tücken des Familie- und Erwachsenwerdens, die er für die Frankfurter Rundschau schreibt. "Stresstest" ist sein Debütroman.

Alle Bücher von Sebastian Gehrmann

Sebastian GehrmannStresstest
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stresstest
Stresstest
 (33)
Erschienen am 10.12.2012

Neue Rezensionen zu Sebastian Gehrmann

Neu
Annilanes avatar

Rezension zu "Stresstest" von Sebastian Gehrmann

Ein urkomischer Roman über ein schwangeres Paar, was unterschiedlicher nicht sein kann!
Annilanevor 6 Jahren

Inhalt:
Sophie arbeitet in einer Apotheke. Sie ist selbstsicher und steht mit beiden Beinen voll im Leben.
Der Comiczeichner Lukas, mit dem sie seit einiger Zeit eine Beziehung führt, steht kurz vor seinem 30. Geburtstag und ist alles andere als reif für sein Alter. Wenn er auch nur an den furchtbaren Tag denkt, der ihn "alt" werden lässt, bekommt er regelrecht Panikanfälle.
Sophie kann nur schwer mit dem Verhalten ihres Freundes umgehen und ist oftmals so richtig genervt von seinem kindischen Verhalten.
Eines Tages erfährt Sophie, dass sie schwanger ist und Lukas muss nun endlich Reife zeigen und Verantwortung übernehmen. Wird er sich ändern können?

Das Cover:
Auf dem Cover ist eine Babywindel zu sehen, auf dem der Titel des Buches steht. Ich finde diese Idee absolut genial, denn in einem Buchladen, wäre ich garantiert darauf aufmerksam geworden. Es sieht lustig aus und macht auf jeden Fall neugierig. Ist somit sehr gut gelungen!

Meine Meinung:
Ich fand diesen Roman super witzig. Der Autor hat mir, mit seiner humorvollen Schreibweise, einige vergnügliche Lesestunden bereitet.
Sophie wurde, meiner Meinung nach, sehr gut ausgearbeitet. Sie wirkt sehr authentisch und war mir von Anfang an ziemlich sympathisch.
Mit Lukas hatte ich allerdings zu Anfang so meine Probleme. Teilweise hat mich sein ganzes Verhalten so sehr genervt, dass ich mich wirklich zwingen musste, das Buch nicht aus den Händen zu legen. Ich bin auch froh darüber, es nicht getan zu haben, denn im Laufe der Geschichte ist selbst er mir noch so richtig stark ans Herz gewachsen.
Alles in allem ist "Stresstest" ein wirklich guter Roman für zwischendurch, bei dem das Lachen nicht zu kurz kommt und einem ein paar wirklich tolle Stunden bereitet.

Fazit:
Ein urkomischer Roman, der mich oftmals an meine eigenen Schwangerschaften erinnern ließ und mir persönlich, sehr viel Spaß gemacht hat.
Ich empfehle dieses Buch all denen, die schwanger sind, es mal werden wollen und auch denen, die es schon waren.
Von mir gibt es 4 Sterne!

Kommentieren0
29
Teilen
Tru1307s avatar

Rezension zu "Stresstest" von Sebastian Gehrmann

Rezension zu "Stresstest" von Sebastian Gehrmann
Tru1307vor 6 Jahren

Stresstest ist der Debüt-Roman von Sebastian Gehrmann. Der Autor schreibt die Kolumne "Tempo 30" für die Frankfurter Rundschau und hat nun Teile daraus zu einem Roman verarbeitet, der an Humor und Ironie kaum zu überbieten ist. In seiner Widmung wünscht er mir viel Spaß beim lesen und den hatte ich absolut und auf jeder Seite.

Sophie wird ungeplant schwanger, während Lukas gerade 30 wird. Für ihn bricht mit diesem Geburtstag eine Welt zusammen und so wurde er mir gleich sympathisch. Der ewige Junge, der kleine Comics zeichnet, um zu überleben und sich ansonsten nicht mit dem ernst des Lebens beschäftigt. Mit 30 ist man aber leider endgültig erwachsen (ich spreche aus eigener Erfahrung) und Lukas hat daran ganz schön zu knabbern. Als Sophie ihm dann auch noch die frohe Botschaft der Schwangerschaft eröffnet, ruckelt es in seinem Leben extrem.

In Stresstest verfolgt man Lukas' Weg aus seiner ganz exklusiven Sicht. Zu Beginn ist er ein Kindskopf, aber nach und nach merkt man die Veränderung, die in ihm vorgeht. Der Autor hat sehr schön die Gefühle und Gedanken des Protagonisten aufgezeigt und sorgt so dafür, dass er dem Leser direkt ans Herz wächst. Ich fand es zu Beginn ungewöhnlich einen Roman über Schwangerschaft und Kinder aus der Sicht eines Mannes zu lesen, aber diese Perspektive sorgte dafür, dass man sich auch als Frau in die Sorgen und Ängste eines Mannes hinein versetzen konnte. Dabei half auch der lockere und lebendige Schreibstil, der dem Leser die Figuren näher bringt und die Seiten nur so fliegen lässt.

Die Geschichte um Lukas Sophie und die Schwangerschaft ist gespickt von Anekdoten aus dem Schwangerschaftsalltag. Vom plötzlichen Fleisch essen bis hin zu guten (unerwünschten) Tipps und Panikmache bei der Kreissaalbegehung ist alles vertreten. Ich habe so oft herzlich gelacht, dass ich es kaum noch zählen kann. Auch wenn ich (noch) keine Mutter bin, konnte ich mir alles super vorstellen und bin jetzt innerlich gegen die "guten Ratschläge" gewappnet.

Bewertung
Stresstest konnte mit Humor, Ironie und sympathischen Akteuren punkten. Dazu kam die eine oder andere gelungene Überspitzung von Klischees, die mich sehr begeistert hat. Das Buch ist für jeden geeignet, der gerne Liebesgeschichten liest - nicht nur für (werdende) Eltern.

Kommentieren0
10
Teilen
bookgirls avatar

Rezension zu "Stresstest" von Sebastian Gehrmann

Rezension zu "Stresstest" von Sebastian Gehrmann
bookgirlvor 6 Jahren

Inhalt
Sophie ist schwanger und der Vater ist ausgerechnet Lukas, der sich mit Händen und Füßen gegen das Erwachsen werden wehrt. Mit Grauen denkt er an den nahenden 30. Geburtstag, schreibt Comics und lebt mehr oder weniger in den Tag hinein. Sophie ist das genaue Gegenteil von ihm und fokussiert auf ihre Karriere. Was verbindet die beiden? Eigentlich nicht viel – außer dem ungeborenen Baby

Meine Meinung
Sebastian Gehrmann hat einen sehr unterhaltsamen Debüt-Roman geschrieben, der sich nahtlos in die Riege der Tommy Jauds und Matthias Sachaus einreihen kann. Er schreibt über die Tücken des Familie- und Erwachsenwerdens auf humorvolle Art, die nicht nur für Schmunzeln, sondern auch für laute Lacher bei mir gesorgt hat. In vielen Dingen kann man sich oder Bekannte wieder erkennen. Lukas ist ein sympathischer Zeitgenosse, der im Verlauf der Geschichte lernt erwachsen zu werden und auch gewillt ist Verantwortung zu übernehmen. Ja, in dem Buch werden manche Klischees bedient, aber dies geschieht auf so witzige Weise, dass es einfach nur Spaß gemacht sie zu lesen.

Ein Wort auch zum Cover: perfekter hätte man es nicht wählen können. Im Buchladen wäre es mir auf Grund der gut platzierten Babywindel sicher aufgefallen.

Fazit
"Stresstest" ist für Fans von Tommy Jaud und Co. die richtige Lektüre, aber auch für werdende Eltern sehr zu empfehlen

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
SebastianGehrmanns avatar
Hallo, 

um ehrlich zu sein, langsam werde ich nervös. Ich bin nämlich, wie ein Freund neulich treffend feststellte, gewissermaßen hochschwanger, denn am 10. Dezember erscheint mein Debütroman "Stresstest" im Aufbau Verlag. Und jetzt freue ich mich nicht nur auf das Buch, sondern auch darauf, es gemeinsam mit anderen zu lesen, zu lachen und, falls nötig, zu lamentieren.

"Stresstest" ist eine turbulente Komödie über Lukas, einen jungen Mann, der sich mit Händen und Füßen dagegen wehrt, erwachsen zu werden, und der ausgerechnet kurz nach seinem dreißigsten Geburtstag erfährt, dass seine Freundin Sophie schwanger ist und er Vater wird. Jetzt muss er diesen "Stresstest" nur noch bestehen...

Zum Inhalt:

Während Pharmazeutin Sophie einen genauen Plan vom Leben hat und eifrig an ihrer Karriere bastelt, lebt Cartoonist Lukas mit seinem besten Freund, dem Feuerwehrmann Obelix, in einer chaotischen WG in den Tag hinein. Da ist der Stress natürlich programmiert. Er ist Bauch, sie Kopf. Er ist Chaos, sie Ordnung. Er ist Schweigen, sie Reden. Er isst Fleisch, sie Gemüse. Doch jetzt haben sie bald etwas gemeinsam: Ein Kind. Und bis dahin jede Menge Fragen. Wem können sie glauben? Was darf sie essen? Was soll er kaufen? Während der ganz normale Wahnsinn über das junge Paar hereinbricht, muss Lukas nicht nur schleunigst erwachsen werden, sondern Sophie auch endlich davon überzeugen, dass er der Richtige für sie ist. Leider gibt es für Männer viele Möglichkeiten, bei einer Frau alles falsch zu machen. Und Lukas kennt sie leider alle. Als zu allem Überfluss auch noch ein Nebenbuhler auftaucht und ihm Sophie streitig macht, gerät die Situation völlig außer Kontrolle und Sophie ist weg – mit Bauch und Baby. Doch Lukas bekommt noch eine allerletzte Chance...

Der Aufbau Verlag stellt für diese Leserunde freundlicherweise 25 Exemplare von "Stresstest" zur Verfügung, die ich gerne unter allen, die sich hier melden, verlosen möchte.

Wer sich bis zum Abend des 2. Dezember meldet, ist bei der Verlosung dabei, was hoffentlich nicht zu knapp ist. Und natürlich sind auch alle, die keines der 25 Exemplare ergattern konnten, herzlich eingeladen, sich an der Runde zu beteiligen. Wir würden dann, wenn alle ihr Buch bis dahin haben sollten, pünktlich zum 10. Dezember starten.

Bis dahin können wir uns ja unter "Warten auf das Buch – Skurriles aus der Schwangerschaft" die Zeit vertreiben.

Jetzt bin ich gar nicht mehr so nervös. Ich freu mich.

Sebastian




Zur Leserunde

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks