Sebastian Greber Das Schaf mit der Zauberwolle: Geschichten aus dem geheimnisvollen Zauberwald

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Schaf mit der Zauberwolle: Geschichten aus dem geheimnisvollen Zauberwald“ von Sebastian Greber

Die schneeweiße Schafherde am Rande des verbotenen Waldes ist schockiert! Ein rabenschwarzes Schaf wird geboren. Völlig klar, dass mit diesem Unglücksschaf niemand spielen möchte. Doch seine Mama sagt, es sei das kleine Schaf mit der Zauberwolle. Als die Herde in einer stürmischen Nacht von einem gefräßigen Riesen überfallen wird, will es beweisen, dass tatsächlich mehr in ihm steckt. Gelingt es dem Unglücksschaf, zum Helden zu werden?

Ein liebes, kleines Büchlein über Mut und Toleranz

— hi-speedsoul
hi-speedsoul

Eine wunderschöne Geschichte für Kinder über Ausgrenzung, Anderssein und Mut!

— mabuerele
mabuerele

Eine wunderbare Mutmach-Geschichte die zeigt, wie gut und wichtig die Einzigartigkeit eines jeden ist :) Sehr lesenswert

— thoresan
thoresan

Ein liebevolles Kinderbuch m.tollen Illustrationen m.einem Unglücksschaf,das zeigt,was in ihm steckt!Hier wird Toleranz geübt, ich liebe es!

— simone_richter
simone_richter

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Kinderbuch für die Weihnachtszeit!

Larii-Mausi

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Buch, dass Kinder und Eltern zum Mitmachen auffordert.

Nora_ES

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein toller Kinderkrimi, der besonders Enid Blyton Fans begeistern wird! Spannend, schräg und humorvoll, ein richtig schönes Ferienabenteuer!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Schaf mit der Zauberwolle" von Sebastian Greber

    Das Schaf mit der Zauberwolle
    Sebastian_Greber

    Sebastian_Greber

    Ich möchte euch heute einladen zu einer neuen Leserunde aus dem Bereich der Kinderbücher. Mein Schaf mit der Zauberwolle wartet darauf die Welt zu erobern und für Toleranz schon im Kinderzimmer zu werben. Dazu wurde es in liebevolle Zeichnungen von Tatiana Demidova gekleidet und sucht nun Mitleser. Zum Inhalt: Die schneeweiße Schafherde am Rande des verbotenen Waldes ist schockiert! Ein rabenschwarzes Schaf wird geboren. Völlig klar, dass mit diesem Unglücksschaf niemand spielen möchte. Doch seine Mama sagt, es sei das kleine Schaf mit der Zauberwolle. Als die Herde in einer stürmischen Nacht von einem gefräßigen Riesen überfallen wird, will es beweisen, dass tatsächlich mehr in ihm steckt. Gelingt es dem Unglücksschaf, zum Helden zu werden? Das Buch ist zum Vorlesen ab 4 Jahren geeignet, aber auch zum selbst entdecken ab 6 bis 7 Jahren spitze. Zur Verlosung stehen 12 Bücher, wobei 10 in digitaler Form bereitgestellt werden und 2 Bücher in der Taschenbuchauflage verschickt werden. Wir, das Schaf und ich, freuen uns auf eure Bewerbungen.

    Mehr
    • 170
  • Jeder ist, wie er ist!

    Das Schaf mit der Zauberwolle: Geschichten aus dem geheimnisvollen Zauberwald
    hi-speedsoul

    hi-speedsoul

    10. June 2015 um 19:53

    An einem schönen Tag wird ein schwarzes Schaf geboren - mitten in eine weiße Schafherde hinein. Die Schafe sind geschockt, wie kann denn so etwas passieren? Sanft beruhigt Mutter Schaf ihr Kind und erklärt dem Schäfchen, dass es ein besonderes Tier, nämlich das Schaf mit der Zauberwolle sei. Schließlich kommt auch der Tag, an dem der kleine Wicht beweisen kann, was in ihm steckt... In diesem Buch haben mich vor allem die wundervollen und detailreichen Illustrationen überzeugt. Die Bilder umfassen meist zwei Seiten und der Text ist  in das Bild integriert. Der Text wirkt recht lang, da er einfach kompakt auf jeder Seite in einer "Wurst" geschrieben ist, hier hätte ich mir zwischendurch eine Auflockerung gewünscht. Die Themen Mut, Toleranz und Einzigartigkeit werden besprochen und können nach dem Bilderbuch noch vertieft werden. Viele Fragen, rund um die Schafherde können hier Denkanstöße in Gang setzen. Sprachlich hätte ich mir ein wenig mehr Abwechslung gewünscht, da viele Wortwiederholungen vorkommen und manche Sätze sehr einfach gestaltet sind. Alles in allem eine liebe, kurzweilige Geschichte über ein putziges, schwarzes Schäfchen, das eine Menge Mut aufweist. Zum Schluss der Geschichte gewinnt nicht nur das Lämmchen Freunde, sondern auch seine Herde gewinnt etwas: Die Akzeptanz - jeden so zu sehen/nehmen, wie er ist!

    Mehr
  • Das schwarze Schäfchen zeigt Mut

    Das Schaf mit der Zauberwolle: Geschichten aus dem geheimnisvollen Zauberwald
    mabuerele

    mabuerele

    10. June 2015 um 16:42

    Es war einmal eine Herde blütenweißer Schafe. Sie lebten am Rande des verbotenen Waldes. Eines Tages aber wurde ein Schäfchen geboren, dass pechschwarz war. Keiner wollte mit ihm spielen. Der Autor hat ein berührendes Märchen geschrieben. Es erzählt von Ausgrenzung und Mut, Einsatzbereitschaft und Willensstärke. Die kindgerechte Sprache eignet sich gut zum Vorlesen. Das schwarze Schaf wird schnell zum Sympathieträger. Es zieht sich nicht zurück, sondern sucht nach seinen Stärken. Wunderschöne Illustrationen veranschaulichen die Geschichte. Dabei ist der Text gekonnt in die Bilder integriert. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es vermittelt den Kindern, dass Anderssein auch Stärke bedeuten kann, und dass Äußerlichkeiten für ein harmonisches Zusammenleben nicht entscheidend sind.

    Mehr
  • Wer "anders" ist - ist wertvoll

    Das Schaf mit der Zauberwolle: Geschichten aus dem geheimnisvollen Zauberwald
    thoresan

    thoresan

    08. June 2015 um 11:36

    Ein Schaf wird geboren und unmittelbar nach seiner Geburt ist klar: Es ist anders als die anderen Schafe. Inmitten einer riesigen Schafherde ist das kleine Schaf das einzige mit schwarzer Wolle. Und weil es nicht wie die anderen weiss ist, steht es im Abseits. Die anderen Schafe wollen nichts mit ihm zu tun haben, wollen nicht mit ihm spielen. Doch seine Mutter ermutigt das Schaf. Sie spricht ihm gut zu und macht ihm klar, dass es etwas ganz besonderes ist, einzigartig. Durch die aufmunternden Worte der Mutter entwickelt das schwarze Schaf neuen Mut und ist plötzlich in der Lage, zu zeigen was es ist, nämlich etwas ganz besonderes ;) Der Autor Sebastian Greber wurde 1983 in Berlin geboren. Nach einer Ausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung begann er in einer Berliner Privatklinik und arbeitet dort in der Verwaltung als Qualitätsmanagementbeauftragter. Seit dieser Zeit begann er mit dem Schreiben. Zunächst entstanden mehrere Kindergeschichten, die in Zusammenarbeit mit der Illustratorin Tatiana Demidova im Jahr 2014 mit der Veröffentlichung von “Das Schaf mit der Zauberwolle” einen Höhepunkt fand. Ein heiter lockerer Provencekrimi ist ebenfalls aus seiner Feder entstanden und zwischenzeitlich arbeitet er an einer Fortsetzung dessen, sowie an weiteren Kindergeschichten. Fazit: Meinen Kindern und mir hat die Geschichte vom Schaf mit der Zauberwolle richtig gut gefallen. Ich habe sie inzwischen auch einigen Besucher- und Nachbarskindern vorgelesen, die ebenfalls sehr begeistert waren von der Geschichte. Das tolle an der Geschichte ist die Botschaft, die dahinter steht. Sie soll Mut machen. Sie soll den Kindern klar machen, dass sie genau so wie sie sind - richtig sind. Irgendwelche empfundenen Mängel oder vielleicht sogar offensichtliche, können die Wichtigkeit eines jeden Einzelnen nicht schmälern. Im Gegenteil, die besonderen Merkmale sind es, die uns Menschen ausmachen und uns einzigartig machen. Und oft können diese Besonderheiten wunderbares bewirken :) Ich habe nur einen einzigen Punkt anzumeckern. Das Buch ist als Taschenbuch, als gebundene Ausgabe und auch als Ebook erhältlich. Im Rahmen einer Leserunde durfte ich das Taschenbuch auf Herz und Nieren testen. Meiner Meinung nach ist das Taschenbuch für Kinder in der angesprochenen Altersklasse nicht so sehr geeigent. Kinder wollen in Geschichten eintauchen, sie erleben, sie fühlen. Das Fühlen wird bei der Taschenbuchausgabe schwierig wenn man so wie ich, eher grobmotorische Kinder hat ;) Wir haben bereits nach dem ersten Lesen einige Eselsohren in dem Buch. Wer also gerne die wunderbare Geschichte rund um das Schaf mit der Zauberwolle genießen möchte und gerne länger etwas davon haben möchte, der sollte unbedingt in die gebundene Ausgabe investieren.

    Mehr
  • Vom Unglücks- zum Glücksschaf!

    Das Schaf mit der Zauberwolle: Geschichten aus dem geheimnisvollen Zauberwald
    simone_richter

    simone_richter

    04. June 2015 um 19:22

    Das Schaf mit der Zauberwolle ist eine wundervoll fantasievolle toleranzstärkende Geschichte um ein schwarzes Schaf, mit dem kein anderes Schaf spielen möchte. Seine Mama macht dem Unglücksschaf jedoch Mut und sagt, dass es Zauberwolle hat. Als ein schaffressender Riese fast alle anderen Schäfchen verschlingt, glaubt somit das schwarze Schäfchen an sich und seine Zauberwolle und besiegt diesen mit List und Tücke und lässt ihn die anderen Schäfchen wieder ausspucken. Alle Schafe beachten nun das schwarze Schaf, bewundern und bejubeln es und schließen es nun endlich in ihre Mitte zum Spielen. So spielen später alle Schafe, ob braun, ob schwarz, ob weiß zusammen und die Schafherde ist glücklich und schließt auch alle anderen ein. Das Kinderbuch ist wunderschön leicht und lehrreich erzählt mit fantasievollen Illustrationen, die das Buch noch besonders machen.

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770