Sebastian Hannebrüder Hibernate

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hibernate“ von Sebastian Hannebrüder

Das Persistenz-Framework Hibernate nimmt Java-Entwicklern eine Menge Arbeit ab. Wer von dieser Technologie profitieren möchte, sollte sich etwas intensiver damit beschäftigen; es lohnt sich. Deshalb bietet Ihnen dieses Buch einen fundierten Einstieg, so umfangreich wie nötig, so praxisnah und verständlich wie möglich. Anhand zahlreicher umfassender Beispielprojekte werden alle zentralen Features von Hibernate behandelt. Nicht nur die Grundlagen, sondern auch die professionelle Anwendung und fortgeschrittene Themen wie Performance und Best Practices werden gezeigt. Strategien und Lösungsmöglichkeiten werden mit Vor- und Nachteilen erläutert. Besonderer Fokus liegt dabei auf den oft problematischen Bereichen wie z.B. Performance, Sessions, Lazy Initialization und Optimistic Locking. Aus dem Inhalt: - Einführung in Hibernate - Fortgeschrittene Techniken - Best Practices und DAO - Session und Transaktionen - Daten abfragen - Performance - Fortgeschrittene Möglichkeiten - Konfiguration - Connection Pool - Caches - Annotation Mapping - XML Mapping - Mapping von Primärschlüsseln - Mapping von Beziehungen - Mapping von Komponenten - Vererbung - Hibernate und Spring - Hibernate und Struts - Hibernate und JSF/MyFaces - Integration in JBoss mit Hibernate Service Bean - JPA und EJB 3 - Annotation Reference - Hilfreiche Tools - Literaturverzeichnis

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen