Sebastian KLeinschmidt

 4,3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor*in von Lob der Autorität, Kleine Theologie des Als ob und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sebastian KLeinschmidt

Sebastian Kleinschmidt, Herausgeber und Essayist, Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland, geboren 1948 in Schwerin, lebt in Berlin. Er studierte Philosophie und Ästhetik und war von 1991 bis 2013 Chefredakteur der Zeitschrift Sinn und Form. Bei Matthes & Seitz Berlin veröffentlichte er die Essaybände Gegenüberglück (2008) und Spiegelungen (2018).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Kleine Theologie des Als ob (ISBN: 9783532628836)

Kleine Theologie des Als ob

Erscheint am 30.01.2023 als Buch bei Claudius.
Cover des Buches Lob der Autorität (ISBN: 9783751805735)

Lob der Autorität

Erscheint am 30.03.2023 als Taschenbuch bei Matthes & Seitz Berlin.

Alle Bücher von Sebastian KLeinschmidt

Cover des Buches Requiem für einen Hund (ISBN: 9783499254161)

Requiem für einen Hund

 (10)
Erschienen am 03.05.2010
Cover des Buches Im Anfang war das Wort (ISBN: 9783374070107)

Im Anfang war das Wort

 (0)
Erschienen am 22.02.2022
Cover des Buches Kleine Theologie des Als ob (ISBN: 9783532628836)

Kleine Theologie des Als ob

 (0)
Erscheint am 30.01.2023
Cover des Buches Lob der Autorität (ISBN: 9783751805735)

Lob der Autorität

 (0)
Erscheint am 30.03.2023
Cover des Buches Nachtwache (ISBN: 9783957579478)

Nachtwache

 (0)
Erschienen am 24.02.2022
Cover des Buches Schnee fiel in meinen Schlaf (ISBN: 9783942955850)

Schnee fiel in meinen Schlaf

 (0)
Erschienen am 25.08.2021
Cover des Buches Wegmarken und Widerworte (ISBN: 9783374067336)

Wegmarken und Widerworte

 (0)
Erschienen am 01.06.2021

Neue Rezensionen zu Sebastian KLeinschmidt

Cover des Buches Requiem für einen Hund (ISBN: 9783882217353)
Leserrezension_2009s avatar

Rezension zu "Requiem für einen Hund" von Daniel Kehlmann

Rezension zu "Requiem für einen Hund" von Daniel Kehlmann
Leserrezension_2009vor 13 Jahren

Eingereicht von Peter K..
Ja, hier er erklärt Kehlmman ein Stück seiner Arbeitsweise. Beindruckend ist die Gesprächsführung und die angerissenen Themen. Nach der Lektüre dieses schmalen Bändchens habe ich "Ruhm" nochmal anders gelesen. Um Kehlmann als Autor zu verstehen, ist dieses Buch sehr hilfreich. Kehlmann ist bei allen anderen Eigenschaften auch ein Literaturtheoretiker auf hohem Niveau. Bin gespannt wann ihm eine Poetikvorlesung angeboten wird.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

Worüber schreibt Sebastian KLeinschmidt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks