Sebastian Lybeck Latte Igel 2: Latte Igel reist zu den Lofoten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Latte Igel 2: Latte Igel reist zu den Lofoten“ von Sebastian Lybeck

Die kleine Elfe Kirivi ist verschwunden! Ein böser Raubvogel hat sie auf die Lofoten entführt. Latte Igel, Eichhorn Tjum und Bisamratte Flurr müssen sie unbedingt befreien. Koste es, was es wolle! Mutig brechen die drei Freunde zu einer gefährlichen Reise auf. Ob es ihnen gelingt, die kleine Elfe zu retten? Lang ersehnt nach "Latte Igel und der Wasserstein" und "Latte Igel und der Schwarze Schatten": Band 2 der von Daniel Napp illustrierten Abenteuer des mutigen Igels. Ab 6 Jahren

Wunderschönes Kinderbuch das selbst für Erwachsene interessant bleibt.

— Sissasb113
Sissasb113

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rettet Klein-Kirivi!

    Latte Igel 2: Latte Igel reist zu den Lofoten
    R_Manthey

    R_Manthey

    02. July 2015 um 12:15

    Die Lofoten gehören auch bei finnischen Igeln nicht zu den beliebtesten Reisezielen. Doch ausgerechnet dorthin wurde die süße Elfe Klein-Kirivi vom Adler Groff entführt. Als die Tiere des Waldes Kunde von dieser unglaublich bösen Tat bekamen, gründeten sie erst einmal einen Verein zur Rettung von Klein-Kirivi. Nach ausführlicher Diskussion unter Anleitung von König Kroke, dem Elch, beschließen sie, dass man eine Expedition zu den Lofoten starten sollte. Aber niemand will mutig voranschreiten. Wenn einer Klein Kirivi befreien kann, dann ist es Igel Latte, der sich dazu auch sofort bereiterklärt, nachdem man ihn gefunden und über die Lage informiert hatte. Und so beginnt eine aufregende und sehr abenteuerliche Reise aus dem finnischen Wald, in dem Klein-Kirivi lebte, zu den weit entfernten und etwas trostlosen Lofoten und natürlich zurück. Dem Autorenpaar Sebastian Lybeck und Daniel Napp (Illustrationen) ist mit diesem lustigen Kinderbuch eine weitere spannende Geschichte um den Helden-Igel Latte gelungen, in die auch jede Menge hintergründiger skandinavischer Witz gepackt wurde. Nach meiner Erfahrung ist die Geschichte sehr gut zum Vorlesen geeignet. Das Buch macht einen sehr stabilen Eindruck. Buchstaben und Zeilenabstand wurden so gewählt, dass auch einigermaßen geübte kleine Leser damit zurechtkommen dürften

    Mehr