Sebastian Pole Die Kunst Tee zu mischen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kunst Tee zu mischen“ von Sebastian Pole

Die über 70 köstlichen und gesundheitsfördernden Bio-Tees, die von dem Kräuterspezialisten und Ayurveda-Experten Sebastian Pole kreiert wurden, lassen sich einfach selbst zu Hause mischen. Die Verwendung von Gewürzen wie Kurkuma, Kreuzkümmel oder Ingwer verstärkt die Wirkung und verleiht den Tees ihre besondere Note. In jeder Teemischung entfalten sich die Heilkräfte der Natur in eigener Weise und wirken reinigend, stärkend, beruhigend, anregend oder entgiftend auf den Körper. Grippale Infekte, Harnwegsinfektionen und Menstruationsschmerzen lassen sich ebenso behandeln wie Hautkrankheiten, Depressionen oder Aufmerksamkeitsstörungen. Doch nicht nur fertige Rezepte bietet das Buch, Sebastian Pole leitet die Leserinnen und Leser darüber hinaus an, ein individuelles Gespür für die „Kräutersprache“ zu entwickeln und für sich selbst maßgeschneiderte Mischungen zusammenzustellen.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen