Sebastian Pole Die Kunst Tee zu mischen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kunst Tee zu mischen“ von Sebastian Pole

Die über 70 köstlichen und gesundheitsfördernden Bio-Tees, die von dem Kräuterspezialisten und Ayurveda-Experten Sebastian Pole kreiert wurden, lassen sich einfach selbst zu Hause mischen. Die Verwendung von Gewürzen wie Kurkuma, Kreuzkümmel oder Ingwer verstärkt die Wirkung und verleiht den Tees ihre besondere Note.

In jeder Teemischung entfalten sich die Heilkräfte der Natur in eigener Weise und wirken reinigend, stärkend, beruhigend, anregend oder entgiftend auf den Körper. Grippale Infekte, Harnwegsinfektionen und Menstruationsschmerzen lassen sich ebenso behandeln wie Hautkrankheiten, Depressionen oder Aufmerksamkeitsstörungen.

Doch nicht nur fertige Rezepte bietet das Buch, Sebastian Pole leitet die Leserinnen und Leser darüber hinaus an, ein individuelles Gespür für die „Kräutersprache“ zu entwickeln und für sich selbst maßgeschneiderte Mischungen zusammenzustellen.

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Ein sehr schönes, gemütlich gestaltetes Buch mit vielen interessanten Ansätzen zum Glücklich sein...

LadyOfTheBooks

Rattatatam, mein Herz

Sehr offen und ehrlich. Bemerkenswert, dass die Autorin über sich selbst schreibt ohne Pseudonym. Erzählung etwas sprunghaft und zu kurz!

Buecherbuecher

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Füllhorn an Informationen, Rezepturen und Inspiration

    Die Kunst Tee zu mischen

    katze102

    18. October 2017 um 14:43

    Sebastian Pole, Mitbegründer von „Pukka Herbs“ und u.a. in TCM, Ayurveda und Yoga ausgebildet, gibt in diesem Buch eine Einführung in das Kräuterteemischen. Man erfährt, wie man eine perfekte Mischung / Mischungsverhältnis erhält und worauf man bei Kräutern, speziell bei deren Kauf, achten sollte.Im darauf folgenden Rezeptteil, unterteilt in die Kapitel Reinigen & Entgiften, Ernährung & Verdauung, Aktivieren & Verjüngen, Ruhe & Harmonie, Glück & Freude, Abwehr & Schutz sowie Mann, Frau und Kind gibt es dann die Rezepturen für ungefähr 70 Gesundheitstees und ein paar zubereitungen, die man mit Pukka- oder anderen Tees erstellen kann. Das Buch schließt mit Informationen zu einzelnen Pflanzen, Bezugsquellen im Internet sowie einem Stichwortverzeichnis ab.Zu jedem vorgestellt Tee gibt es eine kurze Beschreibung seiner Wirkung, ein ganzseitiges, schönes Foto, die genauen Mengenangaben der Rezeptur ( meist für jeweils 2 – 3 Tassen berechnet) mit Zubereitungsanleitung und, was mir ganz besonders gut gefällt: die Auflistung der einzelnen Zutaten mir ihrer jeweiligen Wirkung. Genau dieses Wissen benötigt man ja schließlich um seine eigenen Kreationen zu erschaffen, denn schon zu Beginn stellt Sebastian Pole klar, dass man die Rezepturen nicht ganz so streng sehen und daraus seine eigenen Tees abwandeln kann bzw. sollte.So kann man auch die Tees spontan zubereiten, für die man nicht alle Zutaten im Haus hat, indem man diese einfach wegläßt oder durch andere mit passender Wirkung ersetzt. Mir gefällt, dass viele einheimische Pflanzen oder Gewürze, die ich eh in meiner Küche vorrätig habe, Verwendung finden und die, die mir zu exotisch sein könnten, werde ich nicht vermissen müssen.Ich finde dieses Buch ganz großartig, denn es vermittelt Fachwissen, erprobte Rezepturen und den Spaß, eigene Kreationen auszuprobieren und das ganz ohne Werbung für die eigenen Produkte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks