Sebastian Rudolph

Lebenslauf

Sebastian Rudolph, geboren 1968 in Berlin, hatte seinen Durchbruch als Fernsehschauspieler in der Komödie "Manta – Der Film" zu Beginn der 1990er Jahre. Seitdem war er auch immer wieder in Serien zu sehen, darunter "Tatort" und "Notruf Hafenkante". Auf Theaterbühnen ist Sebastian Rudolph ebenfalls erfolgreich, so hatte er Engagements am Theater Basel, an der Schaubühne Berlin, der Volksbühne Berlin, am Schauspielhaus Hamburg u. v. m. Im Ensemble des Thalia Theaters Hamburg ist er seit der Spielzeit 2009/2010 festes Mitglied. 2012 wurde Sebastian Rudolph von "Theater heute" zum Schauspieler des Jahres gekürt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sebastian Rudolph

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Sebastian Rudolph

Cover des Buches Der dunkle Wald (ISBN: 9783837145465)
walli007s avatar

Rezension zu "Der dunkle Wald" von Cixin Liu

Wandschauer
walli007vor 2 Monaten

Nachdem die Menschheit erstmals Kontakt mit den Außerirdischen von Trisolaris hatte, herrscht große Sorge, um nicht zu sagen Panik. Die fremde Zivilisation hat sämtliche Kommunikation infiltriert, die Menschen können nichts mehr geheim halten. Nur in die Gedanken kann Trisolaris nicht eindringen. Deshalb werden sogenannte Wandschauer erwählt, die nur mit ihren Gedanken einzeln jeweils einen Plan entwickeln sollen, um Trisolaris zu bekämpfen. Neben drei hochrangigen Persönlichkeiten wird Luo Ji ausgewählt, der in seinem bisherigen Leben nicht viel geleistet hat. Luo Ji möchte seine laxe Lebensweise beibehalten, aber er muss schnell feststellen, dass dieser Posten als Wandschauer nicht so einfach loszuwerden ist.


Bei diesem Band handelt es sich um den zweiten Band der Trisolaris Reihe. Die Erde lebt inzwischen unter der Bedrohung der herannahenden Trisolarier. Zwar bleibt eine Reaktionszeit von mehreren hundert Jahren, jedoch ist sehr fraglich, ob es ausreicht, um eine Strategie zu finden. Schließlich müssen die Wandschauer ganz alleine arbeiten und es ist auch nicht so, dass Trisolaris nicht versuchen würde, herauszufinden, was sich die Wandschauer ausdenken. Zusätzlich muss die große Zeitspanne für die Wandschauer überbrückt werden. Da bleibt nur der Kälteschlaf. Bis dahin will Luo Ji das beste aus seinem Leben machen. Dazu lässt er seine Auftraggeber zunächst nach einer Frau suchen.


Zum einen ist die Story um Trisolaris sehr interessant, zum anderen ist auch die Hörspielreihe vom WDR hervorragend produziert. Der Umfang der Bücher mag vielleicht etwas abschrecken. Man gewinnt auch wie beim ersten Teil den Eindruck, dass die Quintessenz des Buches bestens erfasst wurde. Die Szenenbandbreite reicht von lieblich, über spannend, bedrohlich bis gruselig. Ein Wechselbad der Gefühle, welches man durchläuft und welches einen den freien Tag dazu nutzen lässt, das Hörspiel weitgehend in einem Zug zu genießen. Diese Reihe hat es schon in sich, auch wenn gerade der Chinese es ist, der sich anschickt, die Welt zu retten. Es ist ein schlitzohriger und sympathischer Chinese. Man darf auf den dritten Teil der Hörspielreihe gespannt sein. Zur Zeit ist die gesamte Trilogie in der ARD Audiothek abrufbar.

Cover des Buches Der dunkle Wald (ISBN: 9783837145472)
Jorokas avatar

Rezension zu "Der dunkle Wald" von Cixin Liu

Die Gefahr ist im Anflug
Jorokavor einem Jahr

Nach „Die drei Sonnen“, der 2. Teil der Serie von Cixin Liu.


Vom ersten Teil war ich so begeistert, dass es gar keine Frage war, nun auch die Fortsetzung anzuhören. Doch dieses Mal dauerte es eine ganz Weile, bis ich (wieder) richtig in der Handlung drinnen war. Aus meiner Sicht war es ein etwas zu langer und leicht verwirrender Anlauf.


Nach wie vor habe ich bei den chinesischen Namen so meine Schwierigkeiten mit dem Wiedererkennungseffekt. Dieses Mal dreht sich ein Großteil der Geschichte um den letzten verbleibenden ‚Wandschauer‘. Mit ihm machen wir einen Sprung um 200 Jahr. Ein Highlight für mich war, wie präzise die Entwicklung der Menschheit geschildert wurde.


Doch schon bald beschlich mich das Gefühl, dass irgendetwas an der „schönen neuen Welt“ nicht stimmt.


Dann geht es Schlag auf Schlag. Ich neige mein Haut vor der überströmenden Phantasie des Autors. Doch konnte ich die eine oder andere logische und dramaturgische Schwäche erkennen.


Gelesen wird wieder von Mark Bremer. Er macht das routiniert gut. Es handelt sich um eine ungekürzte Fassung mit ca. 21 Stunden Laufzeit.




Fazit: Eine aufwühlend schreckliche Zukunftsvision, über weite Strecken spannend, aber mit etwas unglaubwürdigem Ende.



Cover des Buches Der dunkle Wald (ISBN: 9783837145465)
schokigirls avatar

Rezension zu "Der dunkle Wald" von Cixin Liu

Hörbuch: Nicht was ich mir erhofft habe!
schokigirlvor 3 Jahren

Anmerkung: Ich habe das Hörbuch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür. Die volle Videorezension findet ihr auf meinem YouTube Kanal namens schokigirl oder weiter unten.



Meinung:


Pro Argument:

  •     Wissenschaftliche Theorien als Art von Geschichte verpackt

        
  •     Das Ende mit  der „Dunkle Wald“-Theorie hat mir am besten     gefallen. Das ist eine interessant Idee, die gern hätte etwas mehr     erläutert werden können.

        
  •     Die Gesamtidee und einige Einzelheiten haben mich zum Nachdenken     gebracht

        


Kontra Argumente: 

  •     Kein richtiger Plot, wenig Handlung

        
  •     Gedanken und Theorien nicht genug (ausführlich und lange genug) für     mich erklärt. Musste dementsprechend manchmal nachlesen, um es     wirklich zu verstehen (kann aber auch an meiner fehlenden     Aufmerksamkeit gelegen haben)

        
  •     Insgesamt konnte das Hörbuch meine Aufmerksamkeit leider nicht     halten, hab mich leider meist eher gelangweilt

        
  •     Liebesgeschichte creepy, da eine Frau auf Grund einer idealen     Traumfrauvorstellung (selbsterdachte Romanfigur) gesucht und es ihr     nie erzählt wurde (ist aber nur ein kurzer Teil der Geschichte)




Fazit:

Leider nicht mein Fall, aber ich kann verstehen was andere daran finden. Daher vergebe ich 2 Sterne.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks