Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist

von Selim Özdogan 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchstabenliebhaberins avatar

Wahnsinnstitel und Cover. Das Liebesleben Zwanzigjähriger in den Neunzigerjahren in einer Großstadt. Bittersüß, schmerz- & rauschhaft. Toll!

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist"

No Risk - No Fun - eines Tages entdeckt Alex diese vier Wörter in einer Kölner Kneipe. Man muss etwas riskieren können, sagt er sich und obwohl er gerade das nicht riskieren wollte, ist er auf einmal in die Studentin Esther verliebt. Plötzlich ist es da, das Gefühl, unbesiegbar und unsterblich zu sein, jung und stark. Aber während er noch meint, ganz oben zu schweben, saust er schon abwärts ins Chaos der Einsamkeit, von nichts begleitet als Coolness und seinen Sprüchen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785737163
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Lübbe GmbH & Co. KG, Verlagsgruppe
Erscheinungsdatum:13.01.2009
Das aktuelle Buch ist am 01.07.1999 bei RUETTEN UND LOENING erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks