Selma Lagerlöf Die Löwenskölds

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Löwenskölds“ von Selma Lagerlöf

Sie gilt als das reifste Werk der Nobelpreisträgerin die Löwensköld-Trilogie. In ihr vereint sich die mythische Sage von dem Fluch, der auf dem Ring des Generals Löwensköld liegt, mit den Lebensgeschichten von Charlotte Löwensköld und Anna Svärd, die zu den bewundernswertesten und modernsten Frauengestalten Selma Lagerlöfs zählen. Wie magisch von dem wertvollen Schmuckstück angezogen rauben der Bauer Bård Bårdsson und seine Frau einen Ring aus dem Grab des Generals Löwensköld und ziehen damit einen schrecklichen Fluch auf sich, der nicht einmal mit dem grauenhaften Tod der Bårdssons endet. Noch viele Generationen ringen um ihr Lebensglück und dasjenige ihrer Liebsten, unheimlichen Mächten trotzend, die ihr Schicksal zu lenken scheinen.

Wunderbar geschrieben und auf schlichte Weise packend.

— Ajani

Stöbern in Klassiker

Der gute Mensch von Sezuan

Ein Lese-MUSS!

Fantasia08

Ein Sommernachtstraum

Witzig, klassisch, Shakespeare!

Fantasia08

Emma

Emma, eine starke Frau, erfährt, dass Hochmut vor dem Fall kommt - ein wunderschön geschriebenes Buch zum Mitfiebern!

Siri_quergetipptblog

Meine Cousine Rachel

Gut geschriebener Roman mit leiser Spannung und einem jungen Mann, bei dem Bewunderung fast zum Wahn wird...

vanessabln

Der Steppenwolf

Melancholisch, vielschichtig, kritisch und voller inspirierender Denkansätze. Ein toller Außenseiterroman!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klassiker - und irgendwie doch zeitlos modern

    Die Löwenskölds

    Corsicana

    Dies ist eine Neuerscheinung von Klassikern von Selma Lagerlöf und besteht aus drei Geschichten, die inhaltlich zusammenhängen 1) Der Ring des Generals Dies ist eine etwas geheimnisvolle, fast überirdische Geschichte, nur ca. 100 Seiten, diese habe ich komplett gelesen, hat mir gut gefallen 2) Charlotte Löwensköld Dies soll der beste Teil des Buches sein, habe ich leider nur anfangen können 3) Anna / Das Mädchen aus Dalarna Sobald ich wieder Zeit habe für solch einen Wälzer, werde ich weiterlesen. Ich hatte vorher noch nichts von Selma Lagerlöf gelesen - und war beeindruckt.

    Mehr
    • 2

    BrittaRoeder

    16. November 2015 um 09:13
  • Gruselig, emotinal, spannend

    Die Löwenskölds

    Ajani

    Nils Holgersson dürfte wohl jedem bekannt sein. Von den Löwenskölds hingegen hatte ich noch nie gehört. Es beginnt mit einer Geistergeschichte, der es an nichts mangelt. Mit Gänsehaut verfolgt man das Treiben des Generals, der auf der Suche nach seinem gestohlenen Ring jeden ins Unglück stürzt, der den Ring in Händen hält. Dabei bleibt es einem lange Zeit selbst überlassen, ob man bereit ist, an einen Fluch zu glauben. Gerade diese Ungewissheit hatte für mich einen besonderen Reiz, denn ich war stets versucht, eine rationale Erklärung zu finden, was einem bisweilen schwer fällt. Ich war ziemlich enttäuscht, dass die erste Geschichte bereits nach 100 Seiten endete. Schließlich hatte ich mich hervorragend gegruselt und mitgefiebert. Was sollte nun noch kommen? Aber es wurde sogar besser. Die zweite Geschichte (Charlotte Löwensköld) ereignet sich innerhalb weniger Wochen und zeichnet den Bruch eines bis dahin glücklichen, jungen Paares durch böses Gerede. Die Charaktere sind mit viel Einfühlungsvermögen geschrieben und absolut glaubhaft. Selma Lagerlöf erzählt in leichtem Plauderton von den unerhörten Ereignissen, ohne über ihre Charaktere zu urteilen. Als Leser denkt man sich natürlich seinen Teil, und ich fieberte ordentlich mit, als die junge Charlotte Löwensköld nichts unversucht ließ, um ihre Liebe zu retten. Für mich der beste Teil des Buches. In der dritten Geschichte (Anna, das Mädchen aus Dalarne) schließt Selma Lagerlöf die Geschichte um den Fluch des General Löwensköld und erklärt, wie alles zusammenhängt. Man trifft viele liebgewonnene Charaktere wieder und erfährt, wie es ihnen ergangen ist. Außerdem lernt man Anna, das Mädchen aus Dalarne, kennen, das trotz mangelnder Bildung einen ausgezeichneten Verstand besitzt. Dieser Teil der Geschichte zieht sich über mehrere Jahre hin und wirkt zum Teil etwas zerstückelt, ist jedoch durch seinen Inhalt trotzdem sehr lesenswert. Hat man das Buch ausgelesen, so lohnt sich ein Blick ins Nachwort. Hier lernt man unter anderem, dass gerade die unglaublichsten Ereignisse der einzelnen Geschichten auf wahren Begebenheiten beruhen. Insgesamt ein ausgezeichneter und sehr lesenswerter Roman, der einen auch nach der Lektüre nicht so einfach loslässt. Aufmachung Das Hardcover ist 720 Seiten dick, ordentlich klebegebunden und mit einem Schutzumschlag versehen. Die Innengestaltung ist klar und schnörkellos, mit gut leserlicher Schrift, die nicht zu groß ist. Für zusätzliches Lesevergnügen sorgt ein schwarzes Leseband.

    Mehr
    • 3
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks