Selma Lagerlöf Herrn Arnes Schatz

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herrn Arnes Schatz“ von Selma Lagerlöf

Gespenstisches Wintermärchen aus dem hohen Norden Im tiefen skandinavischen Winter stößt die junge Elsalill auf allerhand Rätselhaftes: einen gestohlenen Schatz, blutige Fußspuren im Schnee und einen Mann, der sie auf geheimnisvolle Weise anzieht. Suggestiv und poetisch erzählt Selma Lagerlöf (1858–1940) eine Geistergeschichte, die faszinierend zwischen Traum und Wirklichkeit changiert. Die Erzählung «Herrn Arnes Schatz» entstand im Jahr 1904 gleichzeitig mit «Nils Holgersson». Die Geschichte geht vermutlich auf einen grausamen Raubmord in der damals noch dänischen Provinz Bohuslän im 16. Jahrhundert zurück. Lagerlöf nahm darüber hinaus zahlreiche Elemente altnordischer Sagen in den Stoff mit auf. Ihre Erzählung war eine Inspiration für andere Künstler; so war «Herrn Arnes Schatz» die Vorlage für Gerhart Hauptmanns Versdrama «Winterballade» (1917) sowie für den gleichnamigen Stummfilmklassiker des Regisseurs Mauritz Stiller (1919). Selma Lagerlöf selbst schrieb außerdem eine Bühnenfassung der Erzählung.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen