Eine kurze Geschichte der Žarnovci

Cover des Buches Eine kurze Geschichte der Žarnovci (ISBN: 9783748556848)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eine kurze Geschichte der Žarnovci"

Das Buch stellt eine strukturierte Ansammlung von Dokumenten in Form von Schriften, Bilder o. Ä. in einer bestimmten Abfolge in Bezug auf zeitliche Angaben und in Bezug auf das mazedonische Dorf Žirovnica und seinen Bewohnern dar. Sie beschäftigt sich vorrangig weniger um individuelle Persönlichkeiten des Dorfes und ihren Werdegang, sondern hauptsächlich um die Einwohner Žirovnicas als Kollektiv und ihre Reise durch die Geschichte der Zeit. Sie ist im weiteren ein Versuch zur Ergänzung fehlender Informationen bezüglich des Ursprunges und Gründung des Dorfes, der beheimateten Bevölkerung und damit verbunden, deren kulturellen Aspekte. Aus diesem Grund ist es auch des Weiteren unmöglich gewisse Perioden ohne einen Input über die aktuellen Geschehnisse in dem gesamten Herrschaftsgebiet, in dem sich Žirovnica zur angegebenen Zeit befand, zu behandeln. Somit folgt als Einleitung in jedem Kapitel eine kurze Zusammenfassung über historisch relevante Ereignisse. Sämtliche Dokumente in fremden Sprachen werden vom Autor ins Deutsche übersetzt wobei es keine Garantie für die wortwörtliche Übersetzung gibt, ohne die Sinnhaftigkeit des Textes exakt wiederzugeben. Diese Abhandlung soll nicht als ein historisches, durch die geeigneten wissenschaftlichen Methoden erarbeitetes Werk angesehen werden. Vielmehr soll sie dazu dienen, eine überschaubare Ansammlungen von Informationen für weitere Generationen zu sein. Das Erreichen des Ziels der zentralen Fragestellung dieser Abhandlung liegt in das strukturierte Sammeln von verschiedenen empirischen Fakten, welche durch rationale Schlussfolgerungen auf annähernd objektive Sachverhalte schließen sollen. Die Methode des Arbeitsverfahren beruht vorrangig aus Hypothesen und Querverweise. Der Versuch des Autors, nach bestem Gewissen, bei diesem Unterfangen wissenschaftlich zu arbeiten, ist nicht mit den Methoden eines wissenschaftlich geschulten Historikers gleichzusetzen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783748556848
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:92 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:25.06.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks