Sepp Forcher

 4,7 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Einfach glücklich, Einfach glücklich und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sepp Forcher

Sepp Forcher war Hüttenwirt, Lastenträger, Hilfsarbeiter, liebender Ehemann, und als Radio- und Fernsehikone der Repräsentant kitsch- und klischeefreier Volkskultur in Österreich. Als Moderator der Fernsehsendung Klingendes Österreich brachte er in 200 Sendungen von 1986 bis 2020 die musikalische Tradition und landschaftliche Schönheit österreichischer und grenznaher Gegenden in die Wohnzimmer und die Herzen der Menschen. Am 19. Dezember 2021, wenige Wochen nach dem Tod seiner Lebensliebe Helli, starb er im Alter von 91 Jahren.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sepp Forcher

Cover des Buches Unser Wild (ISBN: 9783710402234)

Unser Wild

 (3)
Erschienen am 15.10.2019
Cover des Buches Einfach glücklich (ISBN: 9783850336000)

Einfach glücklich

 (2)
Erschienen am 21.09.2012
Cover des Buches Das Glück liegt im Kleinen (ISBN: 9783710606601)

Das Glück liegt im Kleinen

 (0)
Erscheint am 24.10.2022
Cover des Buches Das Glück liegt so nah (ISBN: 9783850338103)

Das Glück liegt so nah

 (0)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Die Berge meines Lebens (ISBN: 9783710605512)

Die Berge meines Lebens

 (0)
Erschienen am 09.08.2021
Cover des Buches Verschwundene Bräuche (ISBN: 9783850339070)

Verschwundene Bräuche

 (0)
Erschienen am 21.09.2015
Cover des Buches Einfach glücklich (ISBN: 9783990220719)

Einfach glücklich

 (1)
Erschienen am 07.02.2013

Neue Rezensionen zu Sepp Forcher

Cover des Buches Unser Wild (ISBN: 9783710402234)A

Rezension zu "Unser Wild" von Christoph Burgstaller

"Vom großen Schatz der Natur"
annluvor 3 Jahren

*Wildtiere vieler Arten und Gattungen leben in Österreich in großer Zahl. Wer diesen Reichtum der Natur erhalten will, muss ihre Lebensräume schützen und ihre Lebensart respektieren.*


Als Jäger und Tierfotograf kennt sich Christoph Burgstaller aus mit den heimischen Wildtieren. Fünfzehn Arten an Wildtieren stellt er hier vor – in Text und Bild, geht auf ihren Lebensraum, die Lebensweise und ihre Beobachtung ein. 



Was macht ein Wildtier aus? Die Frage wird im Buch damit beantwortet, dass hier die Wildgattungen behandelt werden, die regional oder bundesweit von den Landesjagdbehörden als solche klassifiziert werden. So sind es große, beeindruckende Säugetiere und Vögel, die hier vorgestellt werden. 


Einleitend stehen Kapitel zum Naturschutz und der Verantwortung, die der Mensch über die Natur trägt ebenso wie Tipps und Tricks gelungener Tierfotografie. Da sich die Beobachtung von Tier zu Tier unterscheidet wird auf sie bei jedem Tierportrait noch einmal genauer eingegangen. 


Im Mittelpunkt des Buches stehen die unterschiedlichen Wildtiergattungen: Gamswild, Adler, Feldhase, Schwarzwild, Steinwild, Ente, Rotwild, Murmeltier, Auerwild, Birkwild, Fuchs, Dasan, Rehwild, Schneehuhn und Dachs. Jedem von ihnen ist nicht nur ein Steckbrief und ein Text zur Lebensart und Tierkunde gewidmet, sondern auch viele Fotografien. 


Die Aufmachung des Bildbandes ist bei mir sehr gut angekommen. Jeder Tiergattung wird genügend Raum eingeräumt. Zu Beginn steht eine Zeichnung des Tieres und ein kurzer Text, der das Tier prägnant beschreibt. Die folgende Doppelseite zeigt ein schwarz-weiß Portrait des Tieres und einen Steckbrief, der nicht nur die üblichen Daten wiedergibt – samt Verbreitungskarte – sondern als kleines, interessantes Detail auch eine Besonderheit des Tieres zeichnerisch darstellt. Darauf folgt ein Text, der sich auf das Wesentliche beschränkt. Die darauf folgenden Fotografien sind es, die das Tier beeindruckend vorstellen, wobei die Aufnahmen mit entsprechenden kurzen Erklärungen versehen werden, sodass sich Vieles zum Aussehen und zum Verhalten der Tiere aus den Bildern lesen lässt. 


Fazit: Ein schön gestalteter Bildband, der die durch die vielen professionellen Bilder beeindruckt und als Extra beschreibt, wie Wildtierfotografie erfolgreich gelingen kann. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Unser Wild (ISBN: 9783710402234)B

Rezension zu "Unser Wild" von Christoph Burgstaller

Faszination Wildtiere
Bellis-Perennisvor 3 Jahren

Christoph Burgstaller, Berufsjäger und Fotograf, stellt in seinem neuem Buch 15 jagbare Tiere der Alpen der Alpen vor:

 

  • Gamswild
  • Adler
  • Feldhase
  • Schwarzwild
  • Steinwild
  • Ente
  • Rotwild
  • Murmeltier
  • Auerwild
  • Birkwild
  • Fuchs
  • Fasan
  • Rehwild
  • Schneehuhn
  • Dachs

 

Jede Tierart wird mittels Steckbrief vorgestellt, der neben Größe, Gewicht, Tragzeit etc., auch noch ein schematische Landkarte mit ihrer Verbreitung in den Ländern der Alpen beinhaltet. Damit bekommt der interessierte Leser einmal einen guten Überblick. 

Anschließend erfährt man allerlei Wissenswertes über die Tiere. Die einen, extrem scheu, die anderen so neugierig, dass sie den Menschen bis in die Städte folgen und dort z.B. in Mülltonnen auf Nahrungssuche gehen.  

Die einfühlsamen und informativen Texte unterstreichen die beeindruckenden Fotos.  

Apropos Fotos: Einige Seiten beschäftigen sich mit der richtigen Ausrüstung. Und damit ist nicht nur die Wahl der Kamera oder des passenden Objektives gemeint, sondern auch das richtige Schuhwerk und das eine oder andere Accessoire  zum Tarnen von Haut und Gerät. Wer stundenlang auf Fotopirsch ist, will sich seine Fotos nicht von einer plötzlichen Reflexion verpatzen lassen. 

Christoph Burgstaller ist nicht nur Berufsjäger sondern leitet seit 2011 Jagdkurse im schönen Pinzgau. Für ihn ist das Jagern nicht sinnloses Ballern auf alles was sich bewegt, sondern dient zur Erhaltung der Arten. 

Sein Buch ist auch eine Art Leitfaden für Wildbeobachter, denn 

„Kenntnisse über das Verhalten der Tiere sind entscheidend. Nur wer weiß, wann und wo sie sich zeigen, kann vorhersehbar gute Aufnahmen machen.“ (S.33) 

Das Buch ist im Servus-Verlag erschienen und aufwändig produziert. Sehr ungewöhnlich ist der Ausschnitt im Buchdeckel.  

Fazit: 

Ein wunderbares Buch für alle jene, die Wildtiere gerne beobachten, manchmal auch jagen und Freude an wunderschönen Fotos haben. Das Buch eignet sich perfekt als Geschenk. Gerne gebe ich dafür 5 Sterne. 

 

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Unser Wild (ISBN: 9783710402234)S

Rezension zu "Unser Wild" von Christoph Burgstaller

Nicht nur für Jäger
Sikalvor 3 Jahren

„80% Planung plus 10% Geduld plus 10% Glück ist die Formel für erfolgreiche Wildtierfotografie“


Und diese Formel hat sich Fotograf, Autor und Jäger Christoph Burgstaller zu Eigen gemacht. Über Jahre baute er ein Archiv auf, dokumentiert das Wildtiervorkommen in Österreichs Revieren, vergleicht Lebensräume und zeigt auf, wie wichtig der Schutz unserer Natur ist. Einen Ausschnitt aus diesem Archiv zeigt er uns hier mit diesem beeindruckenden Bildband.


Wir finden hier einen detaillierten Überblick über sämtliche Wildtiere, die in den (österreichischen) Alpen vorkommen. Während man manche Tiere auch selbst mit etwas Glück beobachten kann, sind andere gut getarnt und bleiben wohl eher den Jägern vorbehalten, die sich tagtäglich in der Natur aufhalten und auch die nötige Geduld zur Beobachtung mitbringen.


Die einzelnen Tiere werden detailliert vorgestellt, man findet einen Steckbrief als guten Überblick, der dann noch durch einen ausführlichen Text ergänzt wird. Zusätzlich findet man noch tolle Fotos.


Wer schon einmal den eleganten Flug des Adlers beobachten durfte oder ein niedliches Murmeltier aus nächster Nähe erlebt hat, weiß welche Wunder die Natur zu bieten hat. Das Steinwild oder Gamswild kann man in einem strengen Winter immer wieder auch mal zu Gesicht bekommen und erfreut die Beobachter. Gefehlt hat mir der Braunbär, der beispielsweise in unserer Region bereits gesichtet wurde und mittlerweile in den Alpen wieder heimisch ist. Der Wolf wird ebenfalls nicht erwähnt, wobei ich der steigenden Population mit wachsender Skepsis gegenüberstehe.


Wie man über die Jagd denkt, bleibt jedem selbst überlassen. Dieses Buch finde ich auf jeden Fall sehr gelungen, präsentiert es keine Exoten sondern Tiere in unserem Lebensraum. Nicht jeder hat das Glück oder die Muse diese real zu genießen, so bleibt immerhin noch der Blick in dieses Werk. 5 Sterne

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks