Serena C. Evans Sonne, Mond und Sterne: Teil 3: Sternenlicht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sonne, Mond und Sterne: Teil 3: Sternenlicht“ von Serena C. Evans

Die Sonne, Mond und Sterne Trilogie Jannik, Julian und Leonard sind Kindheitsfreunde, die schon die eine oder andere Schwierigkeit zusammen gemeistert haben. Zwei von ihnen haben bereits die große Liebe gefunden, wird das auch dem Letzten im Bunde gelingen? Teil 3: Sternenlicht Leonard sieht gut aus, ist beruflich erfolgreich und ein ziemlicher Frauenheld. Anders als seine Freunde hält er von Beziehungen nicht viel und genießt seine Unabhängigkeit - bis ihn mehrere Schicksalsschläge aus der Bahn werfen. In dieser schwierigen Zeit findet er Unterstützung, wo er sie nie erwartet hätte. Ben hilft ihm, wieder auf die Füße zu kommen. Doch plötzlich sind da Gefühle, wo keine sein sollten. Kann es zwischen ihnen ein gutes Ende nehmen? Der finale Teil der Trilogie erzählt Leonards Geschichte und wie es mit Jannik und Julian weitergeht. Die Sonne, Mond und Sterne Trilogie Drei Hauptpersonen, drei in sich abgeschlossene Liebesgeschichten und drei Mal bittersüßer Lesegenuss. Teil 1: Sonnenschein - erschienen am 01.06.2015 Teil 2: Mondglanz - erschienen am 05.11.2016 Teil 3: Sternenlicht - erschienen am 13.07.2017
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super spannendes Ende

    Sonne, Mond und Sterne: Teil 3: Sternenlicht
    vestiza

    vestiza

    14. July 2017 um 12:15

    Serena C Evans schreibt wirklich wunderschön und vor allem anders .Man kann in ihre Bücher versinken und kann sich super darin hinein versetzen.Ich habe leider bisher nur Band 1 und Band 3 gelesen was aber kein Problem ist um in diesen Teil so einzusteigen und vom Gefühlschaos sich mit reizen zu lassen.Die Geschichte hat soviele Höhen und Tiefen ,das es einen nicht langweilig wird und vorallem es zieht sich auch nix in die länge .Die Geschichte von Leonard hat mioch sehr mit genommen und lässt mich vieles nochmal aus einen anderen Blickwinkel im waren Leben sehen.Ich möchte garnichts von der Geschichte verraten ,weil ich finde jeder sollte es für sich selbst erleben und sein eigenes Urteil bilden.Vielen lieben dank für die tollen Lesestunden .

    Mehr