Serena David

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 106 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 26 Rezensionen
(3)
(13)
(17)
(7)
(6)

Lebenslauf von Serena David

Hinter dem Pseudonym Serena David verbirgt sich eine sehr erfolgreiche Autorin historischer Romane.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hans Christian Andersen würde sich im Grabe umdrehen....im Ernst !!!

    Meerestochter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Art: Jugend/FantasySeiten: 365Sonstiges: Gott sei dank...nur ein EinzelbandZitat fällt mal weg...habe kein schönes gefunden... Klappentext: Das Meer war ihr Schicksal. In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt seine Semesterferien in dem kleinen schottischen Küstenstädtchen. Für ihre große Liebe ist Ondra bereit, das ...

    Mehr
    • 5

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. April 2016 um 14:33
  • Die kleine Meerjungfrau plätschert sich durch die Neuzeit

    Meerestochter

    Frau_Lichterloh

    03. December 2015 um 17:04 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Ich habe Meerestochter von Serena David aus der Bücherei mitgenommen (Zufallsgriff, Nixen waren mir bisher noch keine untergekommen) und möchte nachfolgende Leser - so es noch welche geben sollte - auf ein paar Dinge hinweisen: - das Buch spielt NICHT in Schottland, sondern an der Südwestküste von England, auch wenn auf dem Klappentext von einem schottischen Küstendorf die Rede ist. Es ist auch in England sehr schön, aber es ist für die Handlung ohnehin völlig irrelevant, ob das England, Schottland, Wales, die Ostsee oder ...

    Mehr
  • Das Buch hat mich ein wenig entäuscht...

    Meerestochter

    madworld2014

    23. January 2014 um 16:06 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Inhalt:Das Meer war ihr Schicksal. In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt seine Semesterferien in dem kleinen schottischen Küstenstädtchen. Für ihre große Liebe ist Ondra bereit, das Undenkbare zu wagen – sie will Mensch werden. Doch als eine Wasserleiche an den Strand gespült wird und Adrian in Verdacht gerät, ...

    Mehr
  • Eine Liebesgeschichte zwischen zwei Welten!

    Meerestochter

    thiefladyXmysteriousKatha

    21. November 2013 um 14:09 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Meerestochter Dieses Buch habe ich bei uns in der Stadtbibliothek entdeckt und musste es einfach mitnehmen, denn der Klappentext hat mich überzeugt. Das Buch hörte sich sehr spannend an und spielt in Schottland, meinem Lieblingsland. Klappentext Das Meer war ihr Schicksal. In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt ...

    Mehr
  • Die moderne kleine Meerjungfrau

    Meerestochter

    Nymphe

    30. July 2013 um 08:42 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Ondra hat sich verliebt, in einen Jungen. Das wäre an sich kein Problem, wenn sie nicht eine Meerjungfrau wäre. Also beschließt sie menschlich zu werden. Leider ist die Welt der Menschen ein Bisschen komplizierte, als gedacht... Ich habe es erst im zweiten Anlauf geschafft das Buch zu lesen, weil der Anfang echt langsam anläuft. Und ich kann das Buch noch immer nicht so ganz einordnen. Es ist hin und wieder ganz lustig, versucht ernsthaft über die Probleme der Meere aufzuklären und ist dann irgendwie noch ein Märchen. Leider ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Meerestochter

    lostpage

    23. February 2012 um 21:26 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Inhalt: Ondra ist eine Nixe und an Vollmondnächten, ist es Nixen möglich, sich für kurze Zeit in Menschen zu verwandeln. In einer dieser Vollmondnächte begegnet sie Adrian und beide spüren sofort dieses Band zueinander. Doch Ondra muss wieder zurück. Gegen allen Vorurteilen der Menschen gegenüber, entschließt sich die Nixe jedoch dazu, sich für immer in einen Zweibeiner zu verwandelt, um bei Adrian zu sein. Doch dann wird eine Leiche am Strand gefunden und Adrian gerät ins Visier der Polizei. Hat Adrian etwas mit dem "Mord" zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Meerestochter

    Fotini

    19. January 2012 um 14:15 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Inhalt In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt seine Semesterferien in dem kleinen schottischen Küstenstädtchen. Für ihre große Liebe ist Ondra bereit, das Undenkbare zu wagen – sie will Mensch werden. Doch als eine Wasserleiche an den Strand gespült wird und Adrian in Verdacht gerät, etwas mit dem Mord zu tun zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Meerestochter

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. January 2012 um 17:13 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Bei Vollmond können Meerjungfrauen dem Meer entsteigen und sich für einige Stunden in Menschen verwandeln. In einer solchen Nacht verwandelt sich Aura, die sich unverstanden fühlt und frustriert ist, in der Nähe eines verlassenen Strandes und begegnet dort Adrien. Sofort spürt sie das Band, dass zwischen ihnen existiert. Da sie die Gedanken der Menschen lesen kann, weiß sie sofort, dass auch Adrien sich unverstanden fühlt und einsam und traurig ist. Ondra verliebt sich Hals über Kopf und unsterblich in ihn. Sie fasst einen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Meerestochter" von Serena David

    Meerestochter

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Meerestochter" von Serena David

    "In Vollmondnächten bekommen Meerjungfrauen, was immer sie sich wünschen. Für wenige Stunden können sie sogar unter Menschen wandeln. In einer dieser Nächte verliebt sich die Meerjungfrau Ondra unsterblich: Adrian, der eigentlich in London studiert, verbringt seine Semesterferien in dem kleinen schottischen Küstenstädtchen. Für ihre große Liebe ist Ondra bereit, das Undenkbare zu wagen – sie will Mensch werden. Doch als eine Wasserleiche an den Strand gespült wird und Adrian in Verdacht gerät, etwas mit dem Mord zu tun zu haben, ...

    Mehr
    • 343
  • Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Meerestochter

    conneling

    28. December 2011 um 21:29 Rezension zu "Meerestochter" von Serena David

    Ondra und Adrian Ondra, eine Meerjungfrau, beobachtet schon länger das Leben und Treiben der Menschen an Land, wenn Vollmond ist gehen sie und ihre Freundin Aura an Land, Aura ist immer nicht zu stoppen, sie geniesst es mit den Männern zu spielen und ihre Reize einzusetzen, denen niemand widerstehen kann. Ondra spürt eine besondere Verbindung zu einem Mann an Land, Adrain geht ihr nicht mehr aus dem Kopf, sie spürt seine Gedanken und seine Nähe. Adrian hat grosse Pläne, er studiert und möchte Hotels in Dubai bauen. In den ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.