Serena Dumónt Nacht der Träume (Orenda 2)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nacht der Träume (Orenda 2)“ von Serena Dumónt

Ein weiteres Mal öffnet sich das Portal und Leya kehrt zurück in die magische Welt Orenda. Dort scheint alles so zu sein wie immer und gemeinsam mit ihren Freunden genießt sie die Zeit in vollen Zügen. Endlich hat sie einmal Zeit Orenda in all seiner Schönheit kennenzulernen. Doch der Frieden ist nicht von langer Dauer, die Wächter verschwinden und dunkle Wesen ziehen durch ihre Träume. Sie finden eine neue Prophezeiung, eine die so alt ist wie die Göttin selbst. Jetzt liegt es an ihnen, das Wesen aus der Dunkelheit der Albträume zu locken...

Fabelwesen und Magie laden zum Träumen ein

— SilVia28

Man findet die schönsten Fabelwesen, Freundschaft, Angst und Mut und Magie. Ich konnte den Kindle kaum aus der Hand legen

— Die_Zeilenfluesterin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Traum geht weiter

    Nacht der Träume (Orenda 2)

    SilVia28

    28. July 2017 um 11:11

    Leya findet sich erneut in Orenda wieder, sie begibt sich zu ihren Freunden und genießt die Zeit in Orenda, bis dahin weiß noch niemand, warum sie da ist. Plötzlich verschwinden die Wächter und es fangen bei allen böse Alpträume an, somit ist klar, Leya ist da, Orenda wieder zu helfen, um es vom Bösen zu befreien.   Eine gelungene Fortsetzung, die schon wie auch Teil 1 zum Träumen einlädt. Die Landschaft und die fabelhafte magische Tierwelt kann man sich durch wundervolle Beschreibungen Lebensecht vorstellen. Es ist leicht sich in die Protagonisten hinein zu versetzen und ihren Gedanken und Gefühlen zu folgen.Die Autorin schafft es mit ihrem leichten und flüssigen Stil, den Leser die Handlung hautnah miterleben zu lassen.

    Mehr
  • Eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes

    Nacht der Träume (Orenda 2)

    Die_Zeilenfluesterin

    21. July 2017 um 21:58

    Eine gelungene Fortsetzung des ersten Bandes! Die Nacht der Träume entführt uns wieder nach Orenda, wo noch mehr fantastische Wesen zu finden und neue Abenteuer zu bestehen sind. Der Schreibstil der Autorin hat sich mit den Charakteren weiterentwickelt, sodass ich nur so durch diese tolle Geschichte geflogen bin.Fasziniert bin ich nach wie vor von der bildhaften Beschreibungen der magischen Wesen und Orte. Ich weiß nicht, ob es all diese magischen Wesen irgendwo anders schon mal gab, aber wenn nicht – Hut ab, vor dem Einfallsreichtum. Ich kann jede einzelne Figur vor mir sehen und eine ist schöner und besonderer als die andere.Wie auch schon in Band 1 sind die Charaktere, Orte und Handlungsaufbau einfach traumhaft. Man findet die schönsten Fabelwesen, Freundschaft, Angst und Mut und Magie.  Ich konnte den Kindle kaum aus der Hand legen und als die Geschichte zu Ende war, hab ich sogar ein paar Tränchen vergossen.  Ich habe mich in Orenda sehr wohl gefühlt und würde mich sehr über einen dritten Teil freuen :-)Für diese wundervolle Geschichte vergebe ich 4,5 Sterne

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks