Serena Mackesy Das Haus der verlorenen Kinder

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(7)
(9)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Haus der verlorenen Kinder“ von Serena Mackesy

Rospetroc Hall – in einem kleinen Ort in Cornwall hat dieser Name einen düsteren Klang. Das alte Herrenhaus ist voller Geheimnisse, und die Gerüchte über seltsame nächtliche Vorgänge wollen nicht verstummen. Als Bridget Sweeney aus London die Hausmeisterstelle in dem verlassenen Gemäuer übernimmt, will sie an derlei »Spukgeschichten« nicht glauben. Doch allzu bald wird sie eines Besseren belehrt…

ganz ok

— CorneliaP

Stöbern in Krimi & Thriller

Dunkel Land

Spannend, manchmal ein wenig zu nüchtern geschildert, aber defintiv lesenswert.

Schmunzlmaus

Tausend Teufel

Authentisch, spannend, kalt. Tolle Fortsetzung. Freue mich schon auf mehr (hoffentlich nicht immer im Winter).

Schmunzlmaus

Flugangst 7A

Flugangst bei einem Psychiater, der dann irgendwie in einem Rosenkrieg eines Ehepaares landet.

TanteGhost

Das Wüten der Stille

Ein spannender und sehr gut geschriebener Krimi, der den Leser gedanklich an die raue Küste Cornwalls versetzt.

Mister-Ramses

Jeden Tag gehörst du mir

Erfrischend anders aufgebauter Thriller...weg von dem Schema "Tat- Ermittlungen"!

Igela

Die Moortochter

Eine spannende Geschichte, konnte mich Aber nicht überzeugen

Nataszaaa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Haus der verlorenen Kinder" von Serena Mackesy

    Das Haus der verlorenen Kinder

    TBW1978

    15. November 2008 um 19:48

    Wer bei dem Titel des Buches einen Horror - schocker erwartet, wirt enttäuscht. Die Story ist durchweg super spannend, aber nicht sehr abwechslungsreich. Stilistisch sehr gut, leider ein wenig vorhersehbar. Die Hintergründe wirken "abgegriffen" und offenbaren keine neuen Eindrücke aus der Gruselecke. Das Buch war unterhaltsam und flüssig zu lesen, aber kein Buch für "die ersten zehn".

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks