Seressia Glass Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 67 Rezensionen
(16)
(30)
(16)
(10)
(3)

Inhaltsangabe zu „Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft“ von Seressia Glass

„Sugar & Spice – Glühende Leidenschaft“ ist der erste Band einer neuen prickelnd sinnlichen Liebes-Roman-Reihe. Sexy, aufregend und intensiv erzählt Seressia Glass in der „Sugar & Spice“-Reihe von vier Freundinnen – Nadia, Siobhan, Audie und Vanessa – die Grund haben, ihre Vergangenheit zu fürchten – und entschlossen sind, ihre Zukunft mit allen Sinnen zu genießen und die Liebe zu feiern.

Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie – sein Spitzname: Professor Sex. Von der ersten Begegnung an knistert es heftig zwischen den beiden, und Nadia lässt sich schließlich auf das erotische Abenteuer mit ihm ein. Sie genießt die Zeit mit Kane in vollen Zügen, merkt aber, dass sie langsam, aber sicher tiefere Gefühle für ihn entwickelt und immer mehr die Kontrolle über sich selbst verliert. Doch das ist etwas, das ihr nie mehr passieren darf …

„Sugar & Spice“, die neue sexy Liebes-Roman-Reihe, entführt ihre Leserinnen in eine Welt voller heißer Leidenschaft, großer Gefühle und drohender Enthüllungen …

Für alle Fifty Shades of Grey- Fans!

— ameliesophie

Nicht so wirklich mein Fall

— Melli274

Tolles Buch. Heiß und sexy.

— laurasworldofbooks

Sexy, Emotional, sehr gut zu lesen.

— Monice

Band 1 ist eine erotische, oft animalische Sexgeschichte, die an Ausführlichkeit für Liebhaber des Genres nichts zu wünschen übrig läßt.

— Hennie

Meiner Meinung nach war dies selbst für einen Erotikroman zu viel des Guten und zu sehr klischeebehaftet.

— saras_bookwonderland

Die Naivität der Protagonistin und die (amerikan.) Klischees schreien zum Himmel! Übrigens eher ein "Erotik-Roman"...

— Gwendolyn22

Temporeich, mit einem gewissen Esprit und deutlicher Sprache unterhält die Geschichte, die auch Probleme nicht ausklammert...

— Svanvithe

Sexy Auftakt um 4 Freundinnen

— Buchverschlinger2014

Ein erotisches Abenteuer

— Schnuck59

Stöbern in Erotische Literatur

Rock my Body

Schade Band zwei hat mir leider nicht so gut gefallen

Leadezember

Paper Passion

Leider eine Enttäuschung!

Bookdiary

Deadly Ever After

Fand ich gut. Mischung aus thriller und erotik. Aber zum schluss waren da zu viele wirkliche zufälle. Was sollte das mit dem coach der ...

Daniela_Schweigl

Scorched

Ein tolles Buch für zwischendurch mit wichtiger Thematik. Auch wenn es stellenweise langatmig war.

Pii

Game of Hearts

Hat mich sehr positiv überrascht!! Unbedingt lesen!

Andie

Game of Passion

Nicht ganz so spannend wie der erste Teil aber trotzdem schön

glueckskind_89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Story gefiel mir gut

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Kenda

    22. February 2018 um 06:57

    Mir hat die Geschichte von „Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft“ eigentlich ganz gut gefallen. Die Umsetzung durch die Sprecherin Eni Winter konnte mich nicht gänzlich überzeugen. Eigentlich kann man der Hörbuch-Ausgabe gut folgen, sie hört sich flüssig an und ich konnte mich auch gut treiben lassen allerdings gab es eine Stelle, relativ am Anfang da wirkte die Sprecherin auf mich kurzzeitig etwas gelangweilt und irgendwie hatte ich im Verlauf des Hörbuchs noch ein paarmal das Gefühl.Die Protagonisten finde ich recht interessant, ich mag Nadia und ich finde auch Kane sehr interessant. Ich mag es sehr wie sie zueinander finden und miteinander umgehen. Sie sind sehr stimmig miteinander auch wenn Nadia noch ein Geheimnis mit sich trägt wovon er nichts wissen will. Sie versucht es mehrfach ihm mitzuteilen aber Kane wiegelt immer nur ab, das finde ich einerseits gut von ihm, das es keine Rolle spielen sollte, andererseits empfinde ich ihn in diesem Momenten auch als etwas Respektlos was eigentlich gar nicht zu ihm passt.Die Story finde ich sehr gelungen. Ich finde die Zusammenstellung klasse, mit dem Cafe und der Selbshilfegruppe und wie die Frauen zu einander stehen aber auch die Atmosphäre die verbreitet wird, sei es beim „Bitch-Talk“ oder auch in den intimeren Momenten, ist sehr gelungen. Ich konnte der Story gut folgen und fand sie sehr interessant.Eni Winter als Sprecherin konnte mich allerdings nicht ganz überzeugen. Wie erwähnt gab es einen kurzen Moment wo sie sehr gelangweilt wirkte und darauf habe ich mich wohl unbewusst eingeschossen und hab es dann im weiteren Verlauf mehrfach wieder erahnt. So ganz wurde ich mit ihr also nicht warm. Dennoch hat sie meist einen guten Job gemacht und ich würde ihr durchaus auch in einem weiteren Hörbuch wieder lauschen wollen.Das Cover finde ich sehr ansprechend und mich konnte es durchaus überzeugen. Ich finde auch den Klappentext sehr spannend und die Kombination war dafür Verantwortlich das ich um dieses Exemplar nicht drum herum kam.Mein Fazit:Mir hat die Story von „Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft“ ganz gut gefallen. Mit der Sprecherin Eni Winter wurde ich nicht gänzlich warm. Die Protagonisten haben mir gefallen und auch die Szenen waren gelungen, ich mag den „Bitch-Talk“ der ist Hammer. Ich kann „Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft“ sehr empfehlen und ich gebe zu, ich bin auch auf die weiteren Teile gespannt.

    Mehr
  • Unverwandt sexy und intim...

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    ameliesophie

    20. February 2018 um 17:44

    Dies ist ein gelungener erotischer Liebesroman für Frauen. Die Protagonistin Nadine möchte ihr altes Leben hinter sich lassen, mit ihrem Café in Seattle ist ihr das auch gelungen, dem sie sich die letzten Jahre vollkommen gewidmet hat - für Männer blieb da keine Zeit. Doch das soll sich jetzt ändern! Nadines Freundinnen bestärken sie, ihren sehnlichsten Wunsch, ihr flammendes Begehren in die Tat umzusetzen: Endlich mal wieder richtig guten Sex zu haben! Und dafür haben sie auch schon jemanden im Visier. Der gutaussehende Mr. Sullivan, bekannt als unterrichtender Dozent -genannt Professor Sex- in Sexualpsychologie an der Universität. Auch er ist von Nadine angetan, die Begierde ist schon beim ersten obszönen Gespräch deutlich spürbar. Deshalb verabreden sich die beiden in einem Restaurant, in dem sie sich auf alles andere als das Essen konzentrieren. Doppeldeutigkeiten prägen ihre gesamte Unterhaltung, sie nehmen kein Blatt vor den Mund und sprechen alles Erotische aus, das ihnen in den Sinn kommt, wobei sie sich mit lasziven Bewegungen und heißen Spielchen gegenseitig in Stimmung bringen, um das Restaurant danach gemeinsam zu verlassen...

    Mehr
  • Ein mittelmäßiger Roman

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Melli274

    15. February 2018 um 20:27

    Cover: Eigentlich lese ich nichts aus diesem Bereich. Aber das Cover hat mich total angesprochen. Das rosa auf dem schwarzen Untergrund finde ich toll gewählt.Inhalt: Es geht um Nadia Spiceland, ihr gehört das Cafe Sugar & Spice. Professor Sullivan, Sexualpsychologe, ist dort öfter zu Gast und weckt ihre Aufmerksamkeit, vor allem durch seinen Ruf. Schreibstil: Den Schreibstil finde ich sehr angenehm und nicht so flach, wie andere Bücher aus diesem Bereich.Fazit: Ziemlich schnell geht es in dem Buch zur Sache, was für mich wenig glaubhaft war. Zur Hauptperson Nadia konnte ich leider keine Verbindung aufbauen. Mehrmals habe ich das Buch weggelegt, weil es mich leider nicht wirklich gepackt hat.

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an gelesenen Büchern und Seiten zusammen. Dies könnt ihr bspw. nach folgendem Muster tun: Januar x Bücher - x gelesene Seiten Februar x Bücher - x gelesene Seiten usw. Gesamt: x Bücher - x gelesene Seiten 2. Wer zwei Monate lang seinen Beitrag nicht aktualisiert hat, scheidet aus. Über diesen Startbeitrag erfahrt ihr, wenn ihr gefährdet sein solltet. 3. Bitte tragt eure Aktualisierung immer bis zum 05. des neuen Monats ein. Ich werde dann in den Tagen danach die Aktualisierung im Startbeitrag vornehmen - allerdings nur einmal im Monat. Wenn ihr also erst nach dem 05. des neuen Monats euren Sammelbeitrag aktualisiert und ich bin schon fertig mit der Aktualisierung des Startbeitrags, dann werde ich euch erst bei der nächsten Aktualisierung einen Monat später berücksichtigen. Es gibt keine Rezensionspflicht! Listet bitte nicht in euren Sammelbeiträgen die Bücher auf, das wird sonst für mich zu unübersichtlich - ich will in euren Sammelbeiträgen im Prinzip nur die Zahlen pro Monat sehen. Wenn ihr euch an eure gelesenen Bücher erinnern wollt, dann könnt ihr gerne die Bücher über die Büroklammer anhängen und ihr dürft gerne, wenn ihr es wollt die Rezensionen einfach so posten - ist aber keine Pflicht! Ein Einsteigen nach dem 01.01.2018 ist jederzeit möglich. Falls ihr später einsteigt, schickt mir bitte den Link zu eurem Sammelbeitrag per PN zu, damit er hier nicht untergeht. Danke! :) Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch gerne an mich wenden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Teilnehmer: 0Soraya0, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten  --> 6 Bücher/1.120 Seiten AberRush, Ziel 90 Bücher/35.000 Seiten --> 3 Bücher/1.536 Seiten adventurously, Ziel 40 Bücher/16.000 Seiten --> 2 Bücher/884 Seiten Aleetaya, Ziel 24 Bücher/12.000 Seiten --> 1 Bücher/592 Seiten Aleida, Ziel 70 Bücher --> 6 Bücher/2.702 Seiten AmberStClaire --> 8 Bücher/1.450 Seiten ANATAL, Ziel 55 Bücher/20.000 Seiten --> 5 Bücher/2.143 Seiten AnneMayaJannika, Ziel 80 Bücher/16.000 Seiten --> 8 Bücher/1.911 Seiten Annika_70, Ziel 60 Bücher --> 3 Bücher/1.242 Seiten Buchgespenst, Ziel 250 Bücher/100.000 Seiten  --> 19 Bücher/5.932 Seiten ChattysBuecherblog, Ziel 60 Bücher  --> 13 Bücher/5.267 Seiten Chrisi3006, Ziel 52 Bücher/15.600 Seiten  --> 8 Bücher/4.361 Seiten Constanze_K, Ziel 10.000 Seiten  --> 2 Bücher/850 Seiten Daniliesing  --> 1 Bücher/909 Seiten Darcy, Ziel 25 Bücher/10.000 Seiten  --> 2 Bücher/748 Seiten Darkmoon81, Ziel 75 Bücher  --> 7 Bücher/2.617 Seiten Denise7xy, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten  --> 6 Bücher/2.270 Seiten DianaE, Ziel 120 Bücher/50.000 Seiten  --> 16 Bücher/5.957 Seiten diebuchrezension, Ziel 50 Bücher/15.000 Seiten  --> 7 Bücher/2.105 Seiten dieschmitt, Ziel 52 Bücher  --> 10 Bücher/2.176 Seiten Elfeliya, Ziel 24 Bücher/3650 Seiten  --> 1 Bücher/384 Seiten evan, Ziel 40 Bücher  --> 5 Bücher/1.517 Seiten faanie, Ziel 80 Bücher  --> 13 Bücher/5.680 Seiten FantasyBookFreak, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 5 Bücher/1.367 Seiten FrauAragon, Ziel 150 Bücher/50.000 Seiten  --> 3 Bücher/1.153 Seiten Frenx51, Ziel 50 Bücher  --> 2 Bücher/512 Seiten glanzente, Ziel 70 Bücher/14.000 Seiten  --> 5 Bücher/1.540 Seiten Hortensia13, Ziel 100 Bücher/30.000 Seiten --> 9 Bücher/2.388 Seiten ioreth, Ziel 50 Bücher/30.000 Seiten  --> janaka, Ziel 130 Bücher/42.000 Seiten  --> 11 Bücher/3.571 Jassi1993, Ziel 80 Bücher  --> 7 Bücher/2.026 Seiten jenvo82, Ziel 80 Bücher  --> 7 Bücher/2.839 Katinka17  --> 2 Bücher/716 Seiten kattii  --> 2 Bücher/672 Seiten Keksisbaby, Ziel 100 Bücher   --> 10 Bücher/3.595 Seiten Kirschbluetensommer, Ziel 50 Bücher  --> 6 Bücher/2.545 Seiten kleinechaotin, Ziel 60 Bücher/15.000 Seiten  --> 17 Bücher/5.280 Seiten kleine_welle, Ziel 70 Bücher/25.000 Seiten  --> 5 Bücher/2.346 Seiten Kuhni77, Ziel 100 Bücher  --> 3 Bücher/837 Seiten LadySamira091062, Ziel 210 Bücher/156.000 Seiten  --> 13 Bücher/5.269 Seiten Larii-Mausi, Ziel 100 Bücher/20.000 Seiten  --> 1 Bücher/480 Seiten lieblingsleben, Ziel 30 Bücher  --> 4 Bücher/1.729 Seiten LindyBooks  --> 2 Bücher/480 Seiten littlesparrow  --> 3 Bücher/766 Seiten mabuerele, Ziel 300 Bücher/90.000 Seiten  --> 31 Bücher/15.316 Seiten Maddinliest, Ziel 120 Bücher/45.000 Seiten  --> 10 Bücher/3.704 Seiten Marvey, Ziel 45 Bücher  --> 7 Bücher/3.514 Seiten Meeko81, Ziel 52 Bücher/18.200 Seiten  --> 4 Bücher/1.957 Seiten Monice, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 5 Bücher/2026 Seiten niknak  --> 3 Bücher/957 Seiten Nynaeve04, Ziel 80 Bücher/35.000 Seiten  --> 10 Bücher/2.577 Seiten pinucchia, Ziel 57 Bücher/24.000 Seiten  --> 4 Bücher/1.957 Seiten QueenSize, Ziel 80 Bücher  --> 8 Bücher/2.864 Seiten Ro_Ke, Ziel 250 Bücher/80.000 Seiten   --> 33 Bücher/15.316 Seiten sansol, Ziel 150 Bücher  --> 10 Bücher/2.946 Seiten ScheckTina, Ziel 100 Bücher/16.000 Seiten  --> 12 Bücher/4.010 Seiten SassyEssie  --> 3 Bücher/1.048 Seiten SomeBody  --> 9 Bücher/2.852 Seiten suggar, Ziel 110 Bücher/36.000 Seiten  --> 16 Bücher/4.672 Seiten sunlight, Ziel 150 Bücher/40.000 Seiten  --> 9 Bücher/2.693 Seiten Sutchy, Ziel 100 Bücher  --> 20 Bücher/7.034 Seiten Venetia, Ziel 50 Bücher   --> Wuschel  --> 12 Bücher/3.713 Seiten Yolande, Ziel 90 Bücher/40.000 Seiten  --> 6 Bücher/3.470 Seiten zessi79  --> 5 Bücher/1.387 Seiten zhera --> 3 Bücher/1.156 Seiten Gesamt: 489Bücher/171.703 Seiten

    Mehr
    • 115
  • Heiß und sexy!!!

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    laurasworldofbooks

    11. February 2018 um 19:50

    Mich hat das Buch magisch angezogen. Das Aussehen, der Pinke Metallic Buchschnitt einfach toll und dazu ein schönes Cover.  Die Autorin Seressia Glass hat eine tolle Lovestory geschrieben. Es ist sehr leicht, gefühlvoll und humorvoll geschrieben. Nadia ist eine symphatische Protagonistin, sie will Erfahrungen sammeln und lässt völlig ihre Hemmungen fallen. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los und hat "Angst" vor manchen Begegnungen. Kane, ist ein Professor der Sexualpsychologie. Er ist heiß, sexy und charmant. Kane weiß was er hat, aber er macht auch die besten Anmachsprüche. Er versucht alles um an Nadia ranzukommen, ein Date oder sogar mehr. Wer weiß? Nadia denkt sie ist nicht gut genug für Kane....Die Autorin beschreibt die sexuellen Begegnungen sehr detailreich und offen, sie lässt kein Gefühl, keine Reaktion unbeschrieben. Dort werden einige Probleme angeschnitten, die bestimmt irgendwo noch mal auftauchen. Der Spannungsbogen wurde gut gehalten und mir hat es gut gefallen. 4 von 5 Sterne (es ist noch Luft nach oben) 

    Mehr
  • Glühend Heiß

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Monice

    05. February 2018 um 15:14

    "Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft" von Seressia Glass, ein sexy Buch für guten Lesegenuss. Die Autorin schafft es hier mit einem locker leichten Schreibstil auch wirklich schwere Themen wie Suchtkrankheiten auf eine Art zu vermitteln, die wenig Fragen offen lassen, aber trotzdem nicht zu hart zum verdauen sind. Für mich war es ein wirklich gutes Buch. Die Hauptprotagonisten lernt man schnell kennen und auch nach wenigen Seiten lernt man beide zu verstehen. Jeder auf seine Art besonders. Durch immer wieder Wechsel in der Erzählsicht macht es die Autorin dem Leser sehr leicht beide Seiten nachzuvollziehen. Des Öfteren habe ich mich gefragt ob ich nicht teilweise genauso reagiert hätte, oder doch anders. Und was kann man mehr erreichen, als das sich die Leser auch noch Gedanken machen wenn sie das Buch schon lange auf Seite gelegt haben. Zur Geschichte an sich, kann ich sagen, dass sie wirklich sehr ergreifend ist, denn man darf teilhaben, wie sich Gefühle entwickeln, wie Probleme auftauchen und gelöst oder auf seite geschoben werden. Für mich war es alles in allem wirklich gut zu lesen, da durch das Buch nicht nur der Sex einen Roten Faden zieht, sondern auch die Spannung. Zum Inhalt:Nadia Spiceland, gerade erst hat sie ihren Freundinnen gesagt das sie sich wieder auf eine Sexuelle Beziehung einlassen will, da steht er auch schon vor ihr, Kaname. An der Universität als Professor Sex bekannt, erobert sie im Sturm. Gerade scheinen beide ihre Gefühle zu entdecken, da kommt wieder etwas dazwischen, doch mit Gesprächen und der wichtigen Familie kann sich ja vielleicht doch noch einiges ändern.

    Mehr
  • Ein Buch, Zimtschnecken, Sex und Liebe?!

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Athene

    04. February 2018 um 20:04

    INHALT:Nadia Spiceland führt zusammen mit ihrer Freundin Siobhan das Café "Sugar and Spice". Aufgrund ihrer Vergangenheit, hatte sie der Männerwelt abgeschworen, doch ein bisschen Sex tut Not. Ein Liebhaber ihrer Zimtschnecken ist der Sexualpsychologe Kaname Sullivan und damit bestens geeignet. Die beiden lassen sich unverbindlich aufeinander ein und erhalten mehr, als sie erwartet haben......FAZIT:Obwohl ich ja ebook Leser bin, ist mir das Buch beim Stöbern in der Buchhandlung durch die klassische Covergestaltung mit Metalliclook aufgefallen. Schick. Zu Hause wurde das Buch dann geladen. Nadia hatte genau wie ihre Freundinnen Siobhan, Audie und Vanessa mit einer Suchtkrankheit zu kämpfen. Während sich die anderen in den unterschiedlichen Stadien der Neuordnung ihres Lebens oder sogar dem akuten Kampf befinden, beschließt Nadia das die Zeit der Enthaltsamkeit vorbei ist.ZIelobjekt: der Sexualpsychologe, ein Stammkunde, der von nun an ein Handbuch namens "Der Duftende Garten" mit Nadia "durcharbeiten" muss.An dieser Stelle muss ich leider sagen, dass mir trotz des angenehmen Schreibstils und der interessant gelungenen Protagonisten die Sexszenen zuviel waren. Die Handlung und die spritzigen Dialoge der Frauen à la Sex and the City verblasste und ich hatte das Gefühl, dass die "abzuarbeitenden Kapitel" im Buch eher eine Aneinanderreihung des Sexszenen war.Dennoch werde ich bestimmt zu den nachfolgenden Bänden greifen, die natürlich von den übrigen Freundinnen Siobhan, Audie und Vanessa handeln werden. Für diesen schwachen, aber vielversprechenden Auftaktband vergebe ich 3 von 5 Punkten.https://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2018/02/rezension-seressia-glass-sugar-and.html

    Mehr
  • Leidenschaftlich, die ist Geschichte allerdings flach

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    coala_books

    31. January 2018 um 10:17

    Seressia Glas hat mit dem ersten Band ihrer neuen Sugar & Spice Reihe deutlich gemacht, worum es in ihrer Reihe gehen soll: heiße Leidenschaft und große Gefühle. Man kommt definitiv schnell in die Geschichte rein und wird auch zügig mit den ersten nicht ganz so jugendfreien Szenen belohnt, wie bei dem Genre auch zu erwarten. Mit Kane, auch Dr. Sex genannt, kann man sich auf kreative und nicht allzu gewöhnliche Sexpraktiken freuen. Kane ich auch der interessante und vielschichtige Charakter dieser Geschichte. Nadja hat ebenso eine interessante Vergangenheit, welche der Geschichte eine spannende Tiefe geben soll. Leider bleibt sie als Charakter etwas flach und uninteressant. Die beiden als Paar funktionieren gut, allerdings fast zu gut, denn es geht recht schnell von Null auf Hundert und anschließend ist nicht wirklich eine große Entwicklung zu beobachten.Wie leider häufiger in diesem Genre bleibt der Fokus auf der sexuellen Komponente und die Geschichte bleibt zu flach und uninteressant. Die Geschichte kann daher leider mit einer ausschließlichen Aneinanderreihung der Sexszenen nicht fesseln und bleibt daher nicht länger im Gedächtnis. Nett zu lesen, mehr leider nicht.

    Mehr
  • Guter Einstieg in die Reihe

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Lesemaus-M

    31. January 2018 um 09:15

    Meinung:   Dieses Buch wurde uns beim Verlagstermin auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Wir waren alle schon allein vom Cover total hingerissen und zudem hört es sich nach einer wirklich tollen Geschichte an.   In der Geschichte geht es um Nadia. Sie besitzt mit einer Freundin ein Café mit dem Namen Sugar & Spice. Nach langer Zeit will sie sich endlich wieder auf einen Mann einlassen am besten alles ohne Gefühle. Dabei kommt sie dem attraktiven Professor Kane sehr nahe und plötzlich befindet sie sich in einem Gefühlschaos mit dem sie nicht gerechnet hat. Außerdem ist da noch ihr Geheimnis und kann sie dies Kane wirklich anvertrauen?   Nadia hat in den vergangenen Jahren so einiges durchgestanden. Sie hatte eine sehr schwere Krise und hat sich da herausgekämpft. Diese Sache begleitet sie aber tagtäglich. Mit dem Sugar & Spice hat sie endlich eine Zukunft in der Hand mit der sie glücklich ist. Sie geht in dem Café absolut auf und ist so froh darüber es zu haben. Allerdings hatte sie schon lange keinen Mann mehr und dies möchte sie gern ändern. Sie möchte etwas Unverbindliches bekommt aber Kane. Sie probieren so einiges aus und dann passieren einige Dinge und sie fragt sich, ob sie dafür schon bereit ist.   Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Es hat sich flüssig lesen lassen. In dem Buch geht es relativ schnell zur Sache. Was ich aber ehrlich gesagt wirklich gut fand. Ich mag es nicht so gern, wenn es einfach ewig dauert bis da mal was zwischen den beiden passiert. Vor allem haben wir anfangs eher eine unverbindliche Sache und schnell gewinnt das Buch aber an Tiefe und spricht Themen an, die gar nicht so einfach sind. Dieser Mix konnte mich auf jeden Fall abholen und begeistern.   Fazit: Ein Erotikroman der mich auf jeden Fall begeistern konnte. Das Buch spricht wichtige und ernsthafte Themen an und die Umsetzung fand ich sehr gelungen. Der Verlauf der Geschichte konnte mich auch begeistern und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

    Mehr
  • Die süße Nadia und Professor Sex

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Hennie

    30. January 2018 um 23:51

    „Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft“ ist der erste Band einer vierteiligen, erotischen Serie. Es handelt von vier Freundinnen, die ihr Leben und die Liebe mit allen Sinnen genießen wollen. Band eins ist Nadia und Kaname gewidmet.Nadia Spiceland, Cafébesitzerin von „Sugar & Spice“, was sie gemeinsam mit ihrer Freundin und Leidensgefährtin Siobhan Malloy erfolgreich führt, möchte nach längerer Enthaltsamkeit wieder einen Mann in ihr Leben lassen. Sie hat schon einen ganz bestimmten, umwerfend gut aussehenden, jungen Gast in Augenschein gefaßt. Es ist Kane (Kaname) Sullivan, ein Professor der Sexualpsychologie. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Audie, Vanessa und Siobhan diskutiert sie im Lokal über Sex und was ihr so gefallen würde. Recht bald treffen sich Nadia und der schöne Professor in einem Restaurant. Aus den theoretischen „Versprechen von sinnlicher Mystik und erotischen Entdeckungen“ aus dem „Duftenden Garten“ (S. 33) noch im Lokal wird noch am gleichen Abend die praktische Erfahrung. Es geht bei den beiden so richtig ab. Sie passen wunderbar zusammen, sind in vollkommener, sexueller Übereinstimmung. Aber Nadia bedrückt ihre Vergangenheit, der Konflikt schwelt, denn sie glaubt nicht gut genug für Kane zu sein...Seressia Glass beschreibt die zahlreichen, sexuellen Begegnungen zwischen Kane und Nadia äußerst detailreich und ohne Hemmungen. Da wird nichts ausgelassen! Jede Empfindung, jede Reaktion, jedes intime Körperteil wird ausführlichst geschildert. Sehr offen und sehr ehrlich geht die Autorin mit den vertraulichsten Dingen in einer direkten, manchmal gewagten Sprache um. Sicher ein Fakt, der vielen nicht gefällt.„Glühende Leidenschaft“ ist eine erotische, oft animalische Sexgeschichte, die an Ausführlichkeit für die Liebhaber des Genres nichts zu wünschen übrig läßt. Jedoch kommt die nachdenkliche Seite hier nicht zu kurz. Die Probleme werden fast zum Ende des Buches ausdiskutiert und kommen sicher im weiteren noch zur Sprache.Die folgenden Bände (2, 3, 4) sind den Freundinnen gewidmet. Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

    Mehr
  • Erster Band der viel verspricht ...

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Lesemama

    29. January 2018 um 14:58

              ... aber meiner Meinung nach nicht halten kann ...Zum Buch:Nadia -Spice- und ihre Freundin Siophan -Sugar- eröffnen gemeinsam ein Café mit dem treffenden Namen "Sugar & Spice". Die beiden haben aber nicht nur ihrer Leidenschaft für gutes Essen und Kaffee gemeinsam, sondern auch ihre Vergangenheit. Beide waren Tablettenabhängig und lernten sich in der Entzugsklinik kennen. Zusammen sind sie stark und trotzen der Versuchung.Nun öffnet sich Nadia wieder und möchte auch wieder anfangen Männer zu Daten und vor allem Sex zu haben. Wer würde da besser passen, als Professor Kane Sullivan, der am College Vorlesungen über Sex hält und dem ein gewisser Ruf vorauseilt ...Meine Meinung:Zuerst einmal muss ich das Cover erwähnen. Ich finde es überhaupt nicht ansprechend, ich mag keine Blumen auf dem Cover die nur den einen Zweck haben und an das weibliche Geschlecht erinnern sollen. Noch gruseliger finde ich nur, wenn es sich noch so klebrig und eklig anfühlt, wenn es so gummiert ist. Grauenvoll ...Dann zum Schreibstil. Ich bin bekennende Liebesroman-Leserin und mag es auch gerne etwas prickelnder, aber gar so ausführlich muss es dann nicht sein. Da blieb ja kein Geheimnis verdeckt und es hat mich echt geschüttelt und dass, obwohl ich einiges gewohnt bin. Da wäre definitiv weniger mehr gewesen.Ansonsten fand ich die Story ganz interessant, auch wenn on so Büchern von vornherein klar ist, wie es ausgeht. Der Weg dahin war gut geschrieben, mit Ausnahme der ausufernden Beschreibung der Geschlechtsteile. Ich fand es spannend, was NaDia widerfahren ist und wie Kane damit umging. Auch die "Nebenchataktere" die in den Folgebänden eine Rolle spielen, wurde gut beschrieben.Fazit:Etwas mehr auf die Story geachtet und etwas weniger ausführlich den Akt der Liebe beschrieben, hätte es echt ein Highlight werden können. So war es allerhöchstens Mittelmaß. Ich las schon deutlich schlimmere Erotikbücher, aber halt auch deutlich bessere.Jetzt muss ich überlegen, ob es sich überhaupt lohnt, diese Serie weiterzuverfolgen. Aber wohl eher nicht. Schade, für mich ist die Autorin einfach übers Ziel hinausgeschossen.        

    Mehr
  • Professor Sex und seine Muse

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Lesehoernchen99

    29. January 2018 um 07:34

              Nadia Spiceland  führt gemeinsam mit ihrer Freundin Siobhan - Sugar -  MaLloyd ein Café in Crimson Bayern. Beide haben sich vor Jahren in der Entzugsklinik kennengelernt und meistern mit ihrem Café ihren Neuanfang.Einer ihrer Stammkunden ist der Professor für Secualpsychologie, dem ein gewisser Ruf vorauseilt. Nadia ist nun wieder bereit sich für Sex mit eine Mann einzulassen und wer würde da besser passen als Professor Sex persönlich ...Alles in allem ist es ein typisches New Adult Buch. Erfolgreicher Professor angelt sich gutausehende Cafébesitzerin, sie haben eine heiße Affaire.Aber dennoch ist das Buch ein bisschen anders, beide haben ihre Geheimnisse, die sie mit sich rumschleppen, beide haben Angst sich auf was festes einlassen. Vor allem Nadia hat damit große Probleme.Das Cover finde ich allerdings ganz schrecklich,dann lieber einen halbnackten Adonis auf dem Cover, als diese Pseudoblume. Der Schreibstil ist gut zu lesen, die Sexszenen sind dann doch recht ausführlich, dass hätte es jetzt nicht unbedingt so ausführlich gebraucht. Aber es ist trotzdem eine schöne Geschichte, die mich gut unterhalten hat. Wer also auf New Adilt Bücher steht wird mit diesmal gut beraten sein.         

    Mehr
  • Zu viel des Guten

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    saras_bookwonderland

    27. January 2018 um 19:36

    INHALT:„Sugar & Spice“ ist eine neue romantische Liebesroman-Reihe, die ihre Leserinnen in eine Welt voller großer Gefühle, heißer Leidenschaft und drohender Enthüllungen entführt.Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie, dem der Ruf vorauseilt, auch privat in Liebesdingen umwerfend gut zu sein. Nadia lässt sich voller Neugier auf ein erotisches Abenteuer mit ihm ein. Doch je näher sie Kane kennenlernt, desto mehr verliert sie die Kontrolle über sich selbst und ihre Gefühle. Und das ist etwas, das ihr nie mehr passieren darf …Quelle: Droemer-KnaurCOVER:Die Covergestaltung ist sehr genretypisch und sticht durch die verwendeten Farben heraus. Besonders auffällig ist der "Buchschnitt", der durch eine pinke und glänzende Klappe geschützt ist. MEINE MEINUNG:Dieses Buch war mir schon auf der Buchmesse präsentiert worden und da ich gelegentlich auch gerne mal einen Abstecher in dieses Buchgenre mache, war ich natürlich sehr gespannt auf die Geschichte, die sich hinter den Seiten verbirgt.Der Einstieg in das Buch ist mir leicht gefallen, ich aber allerdings gleich zu Beginn gemerkt, dass ich irgendwie mit der Story nicht ganz warm werden würde.Dennoch habe ich erst einmal weitergelesen, denn der Schreibstil ist wirklich flüssig und leicht zu verfolgen.Protagonistin Nadia betreibt ein eigenes Café. Nachdem ihre Vergangenheit nicht so positiv und von einem Suchtproblem geprägt war, ist sie nun glücklich über ihr neues Leben. Zeit also, sich endlich wieder unter die Leute zu mischen und sich einen neuen Mann zu suchen.Doch bevor die Suche richtig anfangen kann, läuft sie Professor Kane Sullivan, einem Sexualpsychologen, in die Hände, der für seine täglichen Auszeiten in ihr Café kommt. Ihm eilt ein bestimmter Ruf voraus und Nadia ist sehr interessiert daran herauszufinden, ob er diesem auch gerecht werden kann.Wenn man ein Buch aus dem Erotikgenre vor sich hat, dann muss einem bewusst sein, dass es ein ums andere Mal zur Sachen gehen wird.In Sugar & Spice war es mir allerdings zeitweise einfach zu viel des Guten.Nadia und Kane fallen schon erstaunlich früh und ohne große Annäherungsversuche übereinander her und können sich von da an kaum noch voneinander lösen.In jedem Kapitel geht es mindestens ein Mal heiß her und die Autorin nutzt diese Gelegenheiten, um die verschiedensten Fantasien auszuleben. Das meiste davon kam mir allerdings einfach nur noch flach und klischeebehaftet vor und hat mich, ehrlich gesagt, mit der Zeit sogar etwas genervt. Natürlich bin ich auf solchen Szenen gefasst, wenn ich zu einem Buch wie Sugar & Spice greife. Aber der Sex steht dermaßen im Vordergrund, dass alles andere unwichtig wird. Und ich persönlich fand das ziemlich schade.Nadias Café und auch ihre Suchtproblematik haben mich nämlich sehr interessiert und ich hätte mir gewünscht, dass sie einen größeren Stellenwert gehabt hätten.Gerade die Sucht ist nämlich eine Thematik, die Nadia von der ersten bis zur letzten Seite beschäftig und so manche Handlungen oder Gedankengänge von ihr erklärt.Ich fand Nadia als Protagonistin nicht schlecht, konnte mich aber mit ihr auch nicht wirklich identifizieren. Ihre Darstellung war mir einfach zu flach und oberflächlich. Ebenso bei Kane. Irgendwie haben mir da die emotionalen Szenen gefehlt, die mich in anderen Büchern an das Schicksal der Protagonisten gefesselt haben.Und auch Kane hat mich nicht vollkommen von sich überzeugen können. Ich mochte viele Verhaltensweisen von ihm einfach nicht und die Art und Weise wie er immerzu "süße Nadia" gesagt hat, hat mich fast wahnsinnig gemacht. Er hat doch kein kleines Mädchen vor sich stehen.Während ich also mit den Protagonisten nicht ganz zufrieden war, wurde mir leider auch die Möglichkeit verwehrt, Nadias Freunde genauer kennenzulernen.Nadia und Kane sind nämlich so sehr mit sich und dem Sex beschäftigt, dass für die restliche Handlung kaum Spielraum blieb.Die wenigen Szenen, in denen ich Kontakt zu den Freunden hatte, reichten dann auch nicht aus, um mit ihnen richtig warum zu werden und mir ein Bild über ihre Eigenschaften machen zu können.Den Handlungsverlauf empfand ich zudem leider als schleppend und wenig fesselnd. Zum Ende hin habe ich viele der Sexszenen einfach nur noch überflogen und gehofft, auch noch einmal etwas anderes zu lesen zu bekommen. Die letzten Kapitel spitzen sich dann zum Glück etwas zu und Nadias Sucht wird genauer ins Auge gefasst. Das fand ich unheimlich spannend und es war eine willkommene Abwechslung.Doch neben all dem bereits genannten ist wohl am schlimmsten, dass mir einfach die Gefühle und Emotionen gefehlt haben.Natürlich sind die in einem Erotikroman zumindest am Anfang nicht vorrangig. Aber mit der Zeit habe ich doch mal auf die eine oder andere emotionale Regung gewartet. Leider vergeblich.So bleibe ich am Ende etwas ratlos zurück und kann den im Klappentext angepriesenen romanischen Liebesroman nicht ganz als solches anerkennen.BEWERTUNG:Sugar & Spice lässt mich enttäuscht zurück. Für meinen Geschmack war es selbst für einen Erotikroman etwas zu viel des Guten, sodass die spannenden Vergangenheiten der Protagonisten, ihre Sorgen und Probleme und die Liebesgeschichte zu stark in den Hintergrund gerückt sind.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer:GrOtEsQuEArachn0phobiACode-between-lineshannipalannilisamnatti_ Lesemauskarinasophiejenvo82BuchgespenstFrau-AragornBuchperlenblogKymLucajala68BeustSomayatlowJanina84Frenx51KerdieChattysBuecherblogBellis-PerennisAkanthaWuschelMeeko81niknakkattiiIcemariposaTodHunterMoonglanzenteKleine1984MissB_schokoloko29Salander007LadySamira091062YolandejanakaHortensia13PMelittaMSomeBodyRitjaonce-upon-a-timepaevalillCurly84ReadingEmicarathisKuhni77FadenchaosSchluesselblumeeilatan123Steffi_Leyerermiau0815BettinaForstingerlinda2271lSutchyLarii-Mausierazer68nordfrauQueenSizeSommerkindtlieblingslebenStefanieFreigerichtdarkshadowrosessecretworldofbooksEnysBooksEcochipinucchiaSandkuchenmistellorNannidelVeritas666papaverorosso

    Mehr
    • 467
  • Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

    Svanvithe

    26. January 2018 um 14:28

    Nadia Spiceland ist attraktiv, reizend, sympathisch und talentiert. Nicht zu vergessen: Ihr Name und ihr Gesicht sind berühmt. Denn einst hatte sie einen Kochwettbewerb im Reality-TV gewonnen und ihre eigene Fernsehsendung erhalten. Unvorbereitet auf diese Art der Bekanntheit hatte sie immer öfter zu Medikamenten gegriffen und war abhängig geworden. Dank eines eisernen Willens ist es ihr in den letzten Jahren Schritt für Schritt gelungen, ihre Tablettensucht zu überwinden, aus ihren Fehlern zu lernen und nach vorne blickend die hässliche Vergangenheit hinter sich zu lassen. Inzwischen führt sie zusammen mit ihrer Freundin Siobhan „Sugar“ Malloy erfolgreich das Café „Sugar & Spice" und überrascht ihre Kunden mit (meist) süßen Köstlichkeiten. Und dann sind da noch ihre Freundinnen Vanessa und Audie. Jeden Dienstag treffen sich die vier und besprechen, was ihnen auf der Seele brennt. Das Besondere an diesem Viererkleeblatt: Jede von ihnen hat irgendein Problem, und alle müssen damit irgendwie klarkommen. Einige schaffen es besser als andere. Manchmal läuft es gut, und manchmal eben nicht. Nadia will nach ihrem Zusammenbruch und ihrer Enttäuschung vor vier Jahren lieber keine Beziehungen. Aber Sex? Jederzeit. Je wilder, desto besser. Objekt der Begierde ist Kaname Sullivan, „Professor Sex“, klug, ehrgeizig, zielgerichtet, kontrolliert und mit siebenunddreißig immer noch nicht unter der Haube. Kane arbeitet als Berater für Sexualverbrechen und liebt seine Tätigkeit als Dozent für Sexualpsychologie. Es bereitet ihm Vergnügen, seine Studenten zu fesseln und herauszufordern, ihren Horizont zu erweitern und ihre Einstellung zur Welt zu verändern. Außerdem ist er als Autor erfolgreich, das Honorar für drei Sachbücher bietet ein ausreichendes finanzielles Polster. Nadia und Kane gehen ohne Hemmungen aufeinander zu und lassen sich auf ein Spiel ohne Verpflichtungen ein. Doch so einfach und unkompliziert wie gedacht, ist das letzten Endes nicht... Mit ihrer Reihe „Sugar & Spice“ erzählt Seressia Glass die Schicksale der vier Freundinnen Nadia, Siobhan, Vanessa und Audie, denen sie einen ernsten und sinnvollen Hintergrund verpasst. Denn sie bietet einen Einblick in das Verhalten von Menschen mit einer Sucht, den Kampf, diese zu überwinden und sich damit auseinanderzusetzen. Dabei werden Probleme aufgegriffen, ohne in die erdrückende Tiefe zu gehen, denn vorherrschend ist und bleiben die Darstellungen in „Sugar & Spice“ erotische Liebesgeschichten. Darauf baut auch „Glühende Leidenschaft“ auf. Die Geschichte von Nadia und Kane lässt sich entspannt lesen, weil sie nahe an der Realität, authentisch und nachvollziehbar ist. Die Autorin erfüllt die Erwartung, mit einem gewissen Anspruch zu unterhalten, ohne das Wesen des Genres zu unterlaufen. Während der Handlung wird das Wachsen der Charaktere und ihre Veränderung sichtbar. Zu Beginn ihrer „Beziehung“ steht für Nadia und Kane beispielsweise das Ausprobieren von Positionen aus dem Buch „Der duftende Garten“ - einem orientalischen Werk über die Liebeskunst von Scheik Nefzaui - und damit die eigene Lust im Vordergrund, im Verlauf des Geschehens nehmen andere Dinge an Wichtigkeit zu. Nadia entdeckt, wie sehr sie Kane vertraut. Nach den ganzen Erfahrungen ihres früheren Lebens fällt ihr das verständlicherweise nicht mehr allzu leicht. Etwas an Kane und einer ruhigen, aber bestimmenden Art und seiner Fähigkeit, kontrolliert zu handeln, vermittelt ihr jedoch, dass sie ihm vertrauen kann. Er führt sie über ihre Grenzen hinaus und gibt ihr dennoch die notwendige Sicherheit. Kane hat keine Probleme mit der Tatsache, dass Nadia in einer Entzugsklinik gewesen ist. Vielmehr ist er von Anfang an fasziniert von ihr und erkennt, dass er jemanden wie sie braucht. Jemanden, der ihn den Druck, der auf ihn als Professor ausgeübt wird, vergessen lässt, ebenso wie das Deprimierende an seiner Beratertätigkeit. Jemand, der bereit ist, auf sexueller Ebene mit ihm herumexperimentieren, ohne es für schmutzig oder pervers zu halten. Hier hat er in Nadia die richtige Partnerin gefunden. Nadia raubt ihm jede Selbstbeherrschung, und Kane verliert langsam die Kontrolle über sein Leben, was ihm nicht unbedingt gefällt. Sein Leben und seine Karriere fußen auf harter Arbeit und Willenskraft, darauf, dass er stets die Oberhand behält. Obwohl er eine Schwäche für abenteuerlustige Frauen hat, wird das erotische Spiel immer nach seinen Regeln durchgeführt und endet auch danach. Allerdings macht das Gesamtpaket aus sexueller Neugier, Hingabe, Geschicklichkeit, Intelligenz und Schönheit Nadia zu einer außergewöhnlichen Frau, obwohl sie sich selbst nicht so sieht. Aber wer etwas Vergleichbares wie sie erlebt hat und gestärkt daraus hervorgegangen ist, muss Rückgrat haben. Und so bewundert er sie. Und er begehrt sie. Liebt er sie auch? Neben ihren Hauptfiguren gelingt es Seressia Glass, die anderen Protagonisten zu positionieren, ohne tiefgründig zu werden. So bleiben deren Entwicklung ihren eigenen Geschichten in den Folgebände vorbehalten. „Glühende Leidenschaft“ hat Feuer, ist temporeich und verfügt durchaus über eine gewisse „Schärfe“, die der Titel verspricht. In der Sprache ist die Schilderung mehr als deutlich und langweilt zu keinem Zeitpunkt.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks