Zu den Grenzen des Universums

von Serge Brunier 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Zu den Grenzen des Universums
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zu den Grenzen des Universums"

Ohne Orientierungspunkt erscheint uns der Kosmos wie ein Abgrund, an dessen Rand man riskiert, von der Unendlichkeit verschluckt zu werden, wenn man sich etwas zu weit vorlehnt. In dieses grenzenlose Universum nimmt uns Serge Brunier mit, indem er die Herausforderung annimmt, uns dessen Architektur zugänglich zu machen sowie die Größenverhältnisse aufzuzeigen zwischen dem, was mit bloßem Auge sichtbar ist, und der Realität der Gestirne: eine Verbindung zu unserem Himmel zu schaffen. Dieses Werk gliedert sich um zwölf Ausfaltbilder, die den prinzipiellen kosmischen Naturerscheinungen gewidmet sind: Sterne, Sternhaufen, Nebel, Galaxien etc. Jedes davon besteht aus vier außergewöhnlichen Fotos, alle mit den neuesten digitalen Techniken aufgenommen, die uns das Phänomen mit 1- bis 10 000-facher Vergrößerung zeigen. Dieser „Zoom“ zeigt (in dieser Form erstmalig) die schwindelerregenden Entfernungen, mit denen der Himmelsbeobachter konfrontiert ist, und lässt ihn intuitiv den Begriff des Unendlichen an der Grenze zwischen Erkenntnis und Imagination entdecken. Serge Brunier ist Autor von Fachbüchern, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden und sich sowohl an Spezialisten als auch an das breite Publikum wenden. Die Internationale Astronomische Union IAU benannte den Asteroiden N° 10943 nach Brunier und würdigte damit seine Verdienste um die Popularisierung der Wissenschaften.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783768819473
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:127 Seiten
Verlag:Delius Klasing
Erscheinungsdatum:01.10.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Zu den Grenzen des Universums" von Serge Brunier

    Dieses aus dem Jahr 2006 stammende Sachbuch ist ein weiterer, großartiger Bildband zum Thema Astronomie. Einmal aufgeschlagen ist man sofort Billionen Lichtjahre in der Unendlichkeit verschwunden - zumindest gedanklich.
    Mit unbeschreiblich schönen Farbaufnahmen führt der für seine tollen Weltallbücher bekannte Serge Brunier zu den Grenzen des sichtbaren Universums, beschreibt die Bedeutung von Raum und Zeit, erklärt die Entstehung der Sterne, warum kosmische Nebel in fantastisch bunten Farben leuchten und vieles andere.
    Was dieses Buch von anderen seiner Art unterscheidet und zu etwas Besonderem macht, sind die doppelseitig ausklappbaren Großaufnahmen einzelner Objekte, darunter die Milchstraße, der Krebsnebel, die Whirlpool-Galaxie, ein Galaxien-Superhaufen u.a.
    Auf den jeweils vier DIN A 4 großen, im aufgeschlagenen Zustand direkt nebeneinander liegenden Fotografien werden die unfassbaren Entfernungen der Himmelsobjekte deutlich.
    Begleitender Text in verständlichen Worten lässt den Leser mit den optischen Eindrücken nicht allein, sondern weckt das Interesse am Thema zusätzlich.
    Ein süchtigmachendes Buch, das man am liebsten gar nicht mehr zur Seite legen möchte und unentbehrlich auf jedem Astronomie-Bücherregal. Ich bedauere, es nur geliehen zu haben.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    S
    Shao
    einenhuterlangens avatar
    einenhuterlangenvor 20 Tagen
    mercurial_minds avatar
    mercurial_mindvor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks