Serge Kahili King Stadt-Schamanen in gefährlicher Mission

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stadt-Schamanen in gefährlicher Mission“ von Serge Kahili King

Eingebettet in einen mitreißenden Thriller vermittelt der weltweit bekannte Autor Serge Kahili King seine schamanischen Lehren und Sichtweisen. Das Buch handelt von dem erbitterten Kampf der drei Hauptpersonen Nazra, einer jungen Russin, Lani, einem traditionellen hawaiianischen Schamanen, und seinem Enkel Keoki. Die spannende Verfolgungsjagd führt den Leser durch ganz Europa und schließlich zurück nach Hawaii. Nazra wurde in ihrer Kindheit vom KGB verschleppt und gegen ihren Willen in den verschiedensten metaphysischen Techniken ausgebildet, um als Auftragsmörderin eingesetzt zu werden. Nach ihrer Flucht sinnt sie auf Rache. In der Hoffnung, durch die Zusammenarbeit vieler Experten in den unterschiedlichsten übersinnlichen Techniken vor Nazras Zorn geschützt zu sein, locken die KGB-Agenten auch Lani und Keoki zu einer internationalen Konferenz von Heilern nach Dänemark. Dieses Vorhaben glückt jedoch nicht wie geplant. Um unschuldige Leben zu retten, lassen sich die beiden Hawaiianer auf den Kampf mit Nazra ein, und eine grausame Verfolgungsjagd um die halbe Welt beginnt, bei der sich die Protagonisten nicht mit herkömmlichen Waffen, sondern mit schamanischen und übersinnlichen Techniken messen.

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen