Serge Marquis Ich muss nicht alles glauben, was ich denke: Das Grübeln beenden, gelassener leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich muss nicht alles glauben, was ich denke: Das Grübeln beenden, gelassener leben“ von Serge Marquis

In jeder Minute unseres Tages schwirren uns Gedanken im Kopf herum, die uns manchmal ganz wirr, traurig oder aggressiv machen. Unser Geist ist ein kleiner Diktator, der uns nach allen Regeln der Kunst traktiert und manchmal fest im Griff hat. Kurzweilig und humorvoll lädt Serge Marquis uns dazu ein, diesem Mechanismus mit ganz einfachen Mitteln auf die Schliche zu kommen. Und zwar, indem wir lernen, Gedanken als das erkennen, was sie sind – nichts als das. Gedanken sind keine Tatsachen. Es liegt an uns, ob wir ihnen Glauben schenken oder nicht. Wenn wir das verinnerlicht haben, können wir zu innerer Ruhe und Gelassenheit zurückfinden.

Gute Grundidee, durchaus unterhaltsam und zum Nachdenken, aber die Inhalte wiederholen sich meiner Ansicht nach, je länger man liest.

— AndreasEngel
AndreasEngel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen