Sergej Lukianenko Trix Solier, Odyssee im Orient

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trix Solier, Odyssee im Orient“ von Sergej Lukianenko

Neue ABENTEUER des FANTASTISCHEN Zauberlehrlings Magischer Orient: Uralte Oasenstädte, Kamelkarawanen und seltsame Einheimische. Ausgerechnet hier soll der Zauberlehrling Trix Solier den Krieg zwischen zwei Ländern verhindern. Damit ihm das gelingt, muss Trix diesmal auf einem Drachen reiten, die Schule der Assassinen besuchen, in die geheime Stadt der Wüstenzwerge vordringen und den mächtigsten Zauberer der Welt bezwingen. Trix’ Abenteuer bieten auch in der Fortsetzung atemlose Spannung und Wortwitz für junge Hörer; als Bonus für Erwachsene sind sie gespickt mit satirischen Seitenhieben auf Genreklassiker und Gegenwartsmythen. Dabei klingt die Lesung von Stefan Kaminski, dem „wohl besten deutschen Stimmenverwandler“ (BR 2 Radio), fast wie ein üppiges Hörspiel, denn er verleiht jedem Charakter, von der säuselnden Fee bis zum grollenden Piraten, eine eigene Stimme.

Stöbern in Jugendbücher

Chosen - Das Erwachen

Mir hat auch Teil 2 richtig gut gefallen ♥

Wildpony

Ein bisschen wie Unendlichkeit

ein mal ganz anderes Buch über Trauer, Verlust, Liebe und Zeitreisen. Es fällt einem leicht sich mit Gottie zu identifizieren

Valabe

Und wenn die Welt verbrennt

Ein Wechselbad der Gefühle, das sich auf 432 Seiten entfaltet und den Leser bis zum letzten Wort in seinen Bann zieht.

seschat

Wolkenschloss

Ein tolles Jugendbuch in typischer Kerstin-Gier-Manier: sehr humorvoll geschrieben, man fliegt nur so durch die Seiten.

Annili

Magnus Chase - Der Hammer des Thor

Noch besser als der erste Teil mit neuen außergewöhnlichen Charakteren! Bin schon so aufgeregt auf den nächsten Band :-)

Yuria

PS: Ich mag dich

Naja ich fand es war ganz nett aber die Charaktere sind nicht authentisch genug und die Geschichte eher oberflächlich gehalten.

DExTER

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wahnsinnig tolles Hörbuch :)

    Trix Solier, Odyssee im Orient

    Sternenstaub_Buchblog

    21. September 2015 um 23:05

    Also, von dem ersten Buch Trix Solier - Zauberlehrling ohne Fehl und Adel war ich ja nicht wirklich begeistert. Es war zwar eine fantastische Geschichte, nur leider zu langatmig. Der Autor liebt anscheinend Details und Nebengeschichten... Hätte ich statt das Buch zu lesen, damals das Hörbuch gehört, wäre ich wohl hellauf begeistert und überwältigt gewesen. Stefan Kaminski ist unglaublich! Er schafft es wirklich durch seine unterschiedlichen Stimmen ein Hörspiel daraus zu machen. Man weiß sofort, wer spricht und ob weiblich oder Männlich. Ich habe schon viele Hörbücher gehört und fand sie immer relativ eintönig. Sie wurden vielleicht gut vorgelesen, aber eben nicht zum Leben erweckt. In Zukunft werde ich meine Augen und Ohren nach Herrn Kaminski offen halten :) Zur Geschichte selbst gibt es dieses Mal auch nur positives zu sagen. Ich musste oft lachen und war Seite an Seite mit Trix und Tiana in Samarschan auf Abenteuerreise. Dieses Mal gibt es viele fantastische Wesen. Drachen, Gnome, Dschinn, Nixen und noch mehr. Da schlägt jedes Fantasy-Herz höher. :) Allerdings fand ich das mit Trix Eltern merkwürdig... Entweder hab ich beim Hören war verpasst, oder ich weiß auch nicht... Alles beginnt mit unverhofftem Besuch. Trix muss für seinen Lehrmeister Radion Sauerampfer eine Aufgabe übernehmen, welche größer ist als erwartet. Die Drachen brauchen Hilfe, denn der Mineralisierte Prophet strebt die Weltherrschaft an, und es gilt dies zu verhindern. Doch leichter gesagt als getan. Selbst mit Hilfe eines alten Feindes schafft Trix es nicht ihn zu besiegen. Und so ziehen er und Tiana los, um eine magische Ausbildung ohnegleichen zu erhalten. Unterwegs trifft Trix alte Bekannte und lernt neue Freunde kennen. Es gibt viele Überraschungen und Wendungen, und bleibt somit immer spannend.  Ein gelungenes Buch und ein noch besseres Hörbuch. ( Behaupte ich jetzt einfach einmal aufgrund meiner Erfahrung mit Band 1 :P ) Mein Fazit Ich kann euch Trix, jedenfalls als Hörbuch, wärmstens empfehlen! Lasst euch von den Stimmen Kaminski's ins östliche Samarschan tragen und erlebt eines eurer größten Abenteuer!

    Mehr
  • Rezension zu "Trix Solier, Odyssee im Orient" von Sergej Lukianenko

    Trix Solier, Odyssee im Orient

    Marfa

    06. January 2013 um 20:45

    Trix ist der Thronerbe des Co-Herzogtums Solier. Durch einen Putsch verliert er seine Eltern und auch seine Stellung. Trix plant sich zu rächen, nur wie soll er das anstellen? Zufällig stellt sich heraus, dass er Talent zum Zaubern hat und wird so zum Schüler des Zauberers Sauerampfer. Und dabei erlebt er das ein oder andere Abenteuer. Die Geschichte wird humorvoll und mit einem kleinen Augenzwinkern erzählt. Manchmal fühlte ich mich ein bisschen, aber nur ein bisschen an die Scheibenweltromane von Terry Pratchett erinnert. Z.B. da als ein Koch auftauchte, der eine Garküche “Schnelles Essen” aufmachen und dort Brötchen mit Hackkotlett servieren will. Das Hörbuch wird von Stefan Kaminski gesprochen und er macht seine Sache hervorragend. Von der kleinen Blumenfee bis zum Barbaren verleiht er den verschiedenen Figuren eine eindeutige Stimme. Mir hat das Zuhören großen Spaß gemacht und ich bin schon gespannt auf den 2. Teil.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks