Sergio Bambaren Der Traum des Leuchtturmwärters

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(28)
(29)
(14)
(6)
(2)

Inhaltsangabe zu „Der Traum des Leuchtturmwärters“ von Sergio Bambaren

Paola und Martin: für beide ist es die große Liebe, nichts wird je ihr Glück zerstören. In der Nähe eines verwunschenen Leuchtturms finden sie den vollkommenen Platz, wo sie ihre Träume leben werden. Doch erst die Weisheit des alten Leuchtturmwärters zeigt ihnen, dass es mehr braucht als Gefühle und Leidenschaft … Eine ergreifend schöne Geschichte vom Autor des Welterfolgs »Der träumende Delphin«.

einfach zu lesen, wie eine Kindergeschichte, aber mit viel Inhalt zum Nachdenken

— ReneSt

Stöbern in Romane

Mein Leben als Hoffnungsträger

Anfangs eine leicht zu lesen wirkende Geschichte, entfaltet sie ihre Vielfalt und Tiefgründigkeit im Lauf des Buches

Buchraettin

Die Schatten von Ashdown House

Spannung gepaart mit Mystik = Lesegenuß pur

katikatharinenhof

Der verbotene Liebesbrief

Der etwas andere Roman von Lucinda Riley, aber mindestens genauso gut wie all ihre anderen Geschichten. ♥

BooksAndFilmsByPatch

Liebwies

Interessant, unterhaltsam und sarkastisch - die Schickeria der 20er und 30er Jahre in der österreichischen Kulturszene.

thelauraverse

Karolinas Töchter

Ein jüdisches Schicksal, das zu Herzen geht. Ein wertvoller Roman, von dem es ruhig mehr geben könnte

fredhel

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Das wahre Glück ist näher als man denkt

Jonas1704

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. August 2010 um 18:14

    Eine schöne Liebesgeschichte und philosophsiche Gedanken eines alten Mannes. Junges Paar, alter Philosoph - wohl nur in Büchern möglich. Hat seltenheitswert, glaube ich. Das macht es schön zu lesen.

  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    Aki

    26. February 2010 um 21:36

    Dieses Buch konnte mich nicht so begeistern, wie die anderen, die ich bisher gelesen habe.
    Auch diese Geschichte vermittelt eine Botschaft, aber irgendwie hat mir diese Erzählung einfach nicht so gefallen und ich kam nicht richtig rein.

  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    boekvink

    15. May 2009 um 15:18

    Von diesem Buch war ich ziemlich enttäuscht. Ich lese Bambaren gern, seine Bücher sind in der Regel poetisch und verleiten zum Träumen und zum Nachdenken. Aber in diesem Buch fehlt die Einheit, die Leichtigkeit. Alles wirkt etwas konstruiert. Die Geschichte selbst beginnt noch recht vielversprechend. Ein junger Australier, der nach Lima ausgewandert ist, begegnet auf einer Geschäftsreise nach Santiago einer jungen Frau. Beide sind sofort davon überzeugt, die ganz große Liebe gefunden zu haben. Sie machen sich auf die Suche nach einem Ort, an dem sie ihr gemeinsames Heim aufbauen und ihre Träume verwirklichen können. Dabei entdecken sie einen alten verfallenen Leuchtturm. Den ehemaligen Leuchtturmwärter finden sie - stumm und gebrechlich - in einem Altenheim . Sie bringen ihn zu seinem alten Leuchtturm, der ihm auf wunderliche Weise wieder Lebenskraft gibt. So weit, so gut! Allerdings hat man schon von der ersten Seite an das Gefühl, ständig belehrt zu werden. Im Verlaufe des Buches ergehen sich der Erzähler und der alte Leuchtturmwärter dann exzensiv in philosophischen Betrachtungen. Manchmal wäre weniger mehr! Die vielen Wiederholungen nerven einfach nur noch.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    rea123

    07. December 2008 um 21:06

    Ein muss für Sergio Bambaren fans!

  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    BabyBlueDeluxe

    19. October 2008 um 13:40

    Eine sehr schöne Geschichte um einfach mal vom Alltagstrott abstand zu nehmen.

  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    Pantheon

    23. February 2008 um 13:35

    Ein ideales Buch um es mehrmals zu lesen um einem wieder wachzurufen, wie man sich beim Lesen dieses Buchs gefühlt hat. Ziemlich gut hab ich mich gefühlt. :)

  • Rezension zu "Der Traum des Leuchtturmwärters" von Sergio Bambaren

    Der Traum des Leuchtturmwärters

    tomthebuilder

    28. May 2007 um 14:16

    ein schönes Buch gerade auch wegen den Illustrationen. Ein Buch für alle die sich aus ihrem manchmal grauen Alltag herausbeamen möchten.
    Auch wenn es sich schmalzig anhört es ist ein buch für alle die die gerne träumen und etwas über sich selbst erfahren möchten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks