Seth Casteel Katzensprünge

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katzensprünge“ von Seth Casteel

Seine spektakulären Fotografien schwimmender Hunde gingen um die Welt. Seine Bücher Hunde unter Wasser und Welpen unter Wasser sind internationale Bestseller. Allein in Deutschland wurden über 100.000 Exemplare verkauft.
Nun hat sich Seth Casteel dem anderen besten Freund des Menschen gewidmet: der Katze. Auch sie hat er in ihrem ureigenen Element und in voller Aktion fotografiert, nämlich bei ihrem Sprung durch die Luft.
Die mehr als 80 Fotografien dieses außergewöhnlichen Bildbands zeigen junge Katzen bei atemberaubenden, wilden Sprüngen. Ob auf der Jagd oder beim Spielen, wild oder unschuldig, bei Nacht oder am Tag – die springenden Kätzchen lassen das Herz eines jeden Katzenliebhabers höher schlagen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unfassbar niedlich!

    Katzensprünge

    sabatayn76

    25. November 2016 um 15:42

    Inhalt: Seth Casteel hat Katzen im ‚Flug‘ fotografiert. Dabei hat er sich vor allem auf Katzenkinder und -teenager konzentriert, wobei die Fotos in Zusammenarbeit mit Tierheimen und Hilfsgruppen in den USA und Kanada entstanden sind. Tierfreunde müssen sich keine Sorgen machen, dass die Katzen für ein schönes Foto durch die Luft geworfen wurden: Der Autor berichtet davon, wie er unzählige Spielzeuge getestet hat, um die Katzen zum Springen zu bringen und im Flug fotografieren zu können. Mein Eindruck: Ich bin keine Vollblutkatzenliebhaberin, aber ich fand die Fotos im Buch dennoch absolut großartig. Manche sind schlichtweg niedlich, andere haben mich zum Lachen gebracht, einige wurden aus interessanten Perspektiven aufgenommen und sind dadurch spannend. Der Fokus des Buches liegt auf den Bildern. Es gibt lediglich einen knappen Text zur Einführung, um dem Leser Informationen zu den Aufnahmebedingungen und den Hintergründen zu vermitteln. Besonders schön fand ich, dass viele der Tiere durch die niedlichen Fotos vermittelt werden konnten und dass man als Leser Empfehlungen bekommt, wie man Katzen helfen kann. Mein Resümee: Unheimlich amüsant und niedlich! Obwohl ich keine ausgesprochene Katzenliebhaberin bin, wollte ich mir nach Betrachten der Fotos am liebsten ein Katzenkind zulegen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Phillips letztes Geschenk" von Christiane Lind

    Phillips letztes Geschenk

    ChristianeL

    Liebe Lovelybookerinnen und Lovelybooker,Weihnachten kommt näher!Marzipankartoffeln, Lebkuchen und Schokoladenweihnachtsmänner gibt es schon seit Wochen zu kaufen. Da wird es Zeit, die passende Lektüre Ich möchte euch einladen, gemeinsam mit mir mein Adventskalenderbuch "Phillips letztes Geschenk" vorab zu lesen. Amazon Publishing stellt 15 Taschenbücher zur Verfügung.Das sagt der Klappentext: »Was hat er sich nur dabei gedacht?«, flüsterte Carolin, als ein schwarzes Kätzchen aus dem Transportkorb herauslugte … Seit ihr Mann gestorben ist, verkriecht sich Carolin in ihrer Trauer und meidet alle Menschen. Überraschend erhält sie eines Tages ein Geschenk, das Phillip noch vor seinem Tod für sie ausgesucht hatte: ein Katzenjunges. Auf Samtpfoten schleicht es sich in ihr Leben und in ihr Herz – obwohl sein Freiheitsdrang sie gehörig auf Trab hält. Beim Suchen lernt Carolin ihre Nachbarn besser kennen und gewinnt langsam neuen Lebensmut. Bis zu dem Tag, als ihr Kätzchen verschwindet, und das, wo der Winter vor der Tür steht! Ein berührender Roman über Trauer, Liebe und die Kraft der Freundschaft. Einen Eindruck von Carolins Geschichte bekommt ihr durch die Leseprobe.  Welche Voraussetzungen solltet ihr mitbringen:- Zeit zum Lesen- Interesse an der Leserunde- Bereitschaft, eure Rezension auf Lovelybooks und bei Amazon zu posten- Freude an Katzen und Weihnachten wäre hilfreich, ist aber kein "muss"Was müsst ihr tun, um in den Lostopf zu hüpfen?Beantwortet mir nur die Frage: Wie gut kennt ihr eure Nachbarn?... und bitte schreibt dazu, ob ihr im Falle des Gewinns euer Buch signiert möchtet.Ich freue mich auf euch - wir lesen uns!

    Mehr
    • 999

    ChristianeL

    11. November 2016 um 14:36
    Janina84 schreibt Ja :) Für mich war immer klar, wenn ich mir eine oder zwei Katzen hole, dann aus dem Tierheim oder aus Pflegestationen. Natürlich sind Baby-Katzen zum Niederknien süß, aber es gibt so viele tolle ...

    Ja, so haben wir uns unsere auch ausgesucht - die mit den geringen Vermittlungschanccen. :-) Obwohl Katzenbabys - hach. Das Buch unten habe ich neulich entdeckt. <3

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks