Seung-Yeoun Moon Kunterbunt von Kopf bis Fuß

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kunterbunt von Kopf bis Fuß“ von Seung-Yeoun Moon

Ein Bad nehmen? Ach nein! Viel lieber spielen Mira und Dongsu mit den Wasserfarben vom letzten Kinderfest. Im Handumdrehen wird Mira zur gescheckten Katze und Dongsu zum Indianerhäuptling. Sie tauchen ein in die Welt der Farben und eine fantasievolle Reise beginnt, die mit Mama in der Badewanne endet! Ein herrlich warmes und kunterbuntes Bilderbuch, das Lust macht auf den kreativen Umgang mit Farben. Nachmachen dringend empfohlen! * Mit einem Rezepttipp für kinderleicht selbst gemachte Körpermalfarben

Stöbern in Kinderbücher

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Spaß bei der Körperbemalung

    Kunterbunt von Kopf bis Fuß
    R_Manthey

    R_Manthey

    09. July 2015 um 14:54

    Mira und Dongsu sollen eigentlich ein Bad nehmen. Doch da entdeckt Dongsu die Wasserfarben, die sie beim Kinderfest bekommen haben. Und die beiden Kinder beginnen sich munter gegenseitig zu bemalen. Dabei tauchen sie in ihre Phantasiewelten ein. Sie sind Seefahrer und Indianer, bis sich endlich die Mutter mit ihrem Wunsch nach einem Bad durchsetzt. Aber Mama muss natürlich vorher auch noch ein wenig geschmückt werden. Ein phantasievolles Bilderbuch für Vorschulkinder, in dem man am Ende eine Anleitung zur Eigenproduktion von Körpermalfarbe findet. Gewarnt seien allerdings alle Eltern, die um ihre Wohnungseinrichtung fürchten. Die spielt nämlich beim Umgang mit Farbe in Korea offenbar eine untergeordnete Rolle. Aber man kann sich diesen Spaß ja für den Sommer außerhalb der eigenen vier Wände vornehmen.

    Mehr
  • Rezension zu "Kunterbunt von Kopf bis Fuß" von Seung-Yeoun Moon

    Kunterbunt von Kopf bis Fuß
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    26. March 2012 um 09:36

    In diesem Bilderbuch aus Korea geht es um die Lust am eigenen Körper und um die Lust an Farben, wenn es geht auf demselben. Es ist die lustige Geschichte der beiden Geschwister Dongsu und Mira, die von ihrer Mutter zum Baden ins Badezimmer gerufen werden. Doch sie haben keine Lust. Sie seien sauber, rufen sie zurück, wollen sich beim Spielen nicht stören lassen. Und dann finden sie ein Sortiment von Wasserfarben vom letzten Kinderfest, mit denen sie beginnen, sich die Gesichter zu bemalen. Bald schon haben sie sich bis auf die Unterhosen ausgezogen und malen ihren ganzen Körper an. Dongsu ist ein Indianer und Mira eine wilde Katze. In ihrer Fantasie fahren sie mit einem Boot übers Meer und landen auf einer Dschungelinsel. Mitten in der Jagd dort ruft die Mutter erneut aus dem Badezimmer. Nun rennen die Geschwister schnell ins Bad und beginnen ihre nackte, für das Bad schon vorbereitete Mutter ebenfalls anzumalen. Die Mutter lacht, aber da hat sie die riesengroße Schweinerei, die die Kinder mit den Farben und dem Wasser in der Wohnung angerichtet haben noch nicht gesehen. Man sollte mit dem Spiel von Körperfarben doch eher auf den Sommer warten und die ganze Sache unbedingt ins Freie verlegen. Dort wird die Freude dann ungeteilt sein. Eine fantasievolle Reise in das Land der Farben und was man mit ihnen alles machen kann.

    Mehr