Stille Tage in L.A.

von Severin Winzenburg 
3,0 Sterne bei6 Bewertungen
Stille Tage in L.A.
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Stille Tage in L.A."

Lost in (my)space: Der Roman vom Glanz und Elend einer Generation. Tim sucht seine Traumfrau und hat ein gutes Profil auf myspace.com. Doch noch lebt er zwischen tausend Bekanntschaften und totaler Einsamkeit. Ein zutiefst romantischer angry young man, dessen Hauptfeinde die Diddlmaushäßlichkeit dieser Welt und die Langeweile sind. Und er selbst. Da winken ihm vier Wochen L.A.: Es wird eine Reise ins Nimmer-Mehr, voller Magie und Verführung. Ein Abenteuer, das Tim taumeln lässt und das alles verändert. Endlich passiert etwas: Als Chris, sein Freund und Kommilitone an der Münchner Filmhochschule, ein Hollywood-Stipendium gewinnt, stellt Tim sogar das Kiffen ein. Er will unbedingt mit nach L.A., in jene Stadt, in der er als Kind mal ein paar Jahre gelebt hat. Nun feiert er dort, als gäbe es kein Morgen. Tim trinkt mit Auftragskillern, er ist charmant, lügt und betrügt, sich selbst und andere. Er lernt Celebrities und unfassbar gut aussehende, aber verrückte Amerikanerinnen kennen, die ihm nicht glauben, dass er lieber kuscheln will statt sofort Sex. Eigentlich aber will er nur Terese, eine Norwegerin, in die er sich in Prag verliebt hat und die nun in Disneyland, Orlando, jobbt. Als sie ihn besucht, scheint alles perfekt – doch in einem Taumel aus Liebe, Freundschaft und Versuchung zerstört Tim alles ... Und aus der endlosen Party in seinem ganz persönlichen Kindheitsparadies L.A. wird eine Reise ins Erwachsenwerden. Severin Winzenburgs Roman ist so mitreißend und direkt wie ein Videoclip. Er zeichnet das anrührende und authentische Porträt einer neuen Generation globaler Jugendlicher: seltsam schwerelose Wesen, die nie erwachsen werden wollen, aber schon Mitte 20 sind, oft schlecht gelaunt und ratlos, aber permanent euphoriebereit, liebenswert und aufrichtig, aber völlig unverantwortlich, bestens vernetzt und zugleich lost in (my)space.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462037821
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:285 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum:21.03.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks