Seyit Ali Shobeiri

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Das perfekte Training, No Excuses: The next Level! und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Seyit Ali Shobeiri

Seyit Ali Shobeiri gilt nicht ohne Grund als DER Experte für Fitness, Ernährung und Motivation. Er besitzt in Hamburg seine eigene Fitnessagentur, betreut täglich Kunden in den beliebtesten Fitnessclubs und gibt nebenbei Fitnesskurse. Weltkonzerne wie „Weider Nutrition” oder „Under Armour” haben Coach Seyit als Testimonial unter Vertrag, führende Fitnessmagazine veröffentlichen regelmäßig Beiträge von und über ihn und seine Fangemeinde ist treu und riesengroß. Über 100.000 Facebook-Fans wollen täglich Kontakt zu ihrer „Maschine”. Dabei ist es kein Wunder, dass Coach Seyit so gefragt ist: Seine Fitnessprogramme basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die er mit langjähriger Trainererfahrung und viel Menschenkenntnis koppelt. Zwar kommt er selbst aus dem Kampfsport und fühlt sich im Kraftsport wohl, hat aber jeden einzelnen seiner Kunden und dessen individuelle Trainingswünsche im Blick: Ob Muskelaufbau oder 20 Kilo weniger auf der Waage – kein Training führt so schnell zum Ziel wie das des beliebten Profi- und Promicoachs. Deshalb nennt man ihn auch den härtesten Trainer Deutschlands – was aber nicht heißt, dass er zu hart ist. Er geht nur den ehrlichsten, direktesten und damit effektivsten Weg!

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Seyit Ali Shobeiri

Cover des Buches Das perfekte Training (ISBN:9783517095745)

Das perfekte Training

 (3)
Erschienen am 11.12.2017
Cover des Buches No Excuses: The next Level! (ISBN:9783641171438)

No Excuses: The next Level!

 (0)
Erschienen am 25.04.2016
Cover des Buches No Excuses: The next Level! (ISBN:9783806836073)

No Excuses: The next Level!

 (0)
Erschienen am 25.04.2016

Neue Rezensionen zu Seyit Ali Shobeiri

Neu

Rezension zu "Das perfekte Training" von Seyit Ali Shobeiri

Unfassbar gutes Buch !
Kar_Olinevor 5 Monaten

Kurzbeschreibung.
Das neue Buch vom Top - Trainer

Seyit Ali Shobeiri, einer der besten Fitness-Coaches Deutschlands, bringt mit seinem neuen Trainigsprogramm jeden dazu noch mehr aus sich herauszuholen. In dieses Buch fließen unter anderem seine Erfahrungen als Coach für Spitzensportler ein. Mit von der Partie ist Seyits Partnerin Stefania Lou, eine renommierte Hambuger Fitnesstrainerin. Das Buch richtet sich an Männer und Frauen, die nicht einfach Muskeln aufbauen, sondern vor allem rücksichtsvoll mit ihrem Körper umgehen wollen, um sich an die optimale Belastung heranzutasten und ihren Trainingslevel und Fitnesszustand langfristig auf hohem Niveau halten wollen.

Wie ich das Buch finde.

Das Buch ist sensationell! Verständlich und sehr motivierend und vor allem realistisch geschrieben. Ich verfolge die beiden seit längerem schon im Social Media und finde die Einstellung der beiden einfach super! Authentisch, ehrlich und wie gesagt, realistisch. Im Buch zu finden sind einfache Rezepte, Hintergrundwissen, Motivation , einige Übungen mit und ohne Hilfsmittel. Das Buch ist einfach perfekt, weil das Training und die Ernährung der beiden einfach eine runde Sache ist.
Ich habe das Buch innerhalb von einem Tag gelesen, ich denke es spricht für sich. Danke für das tolle Buch.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das perfekte Training" von Seyit Ali Shobeiri

Ehrlich, effektiv und sehr informativ
Katzenaugevor 2 Jahren

 „Das perfekte Training“ von Coach Seyit Ali Shobeiri (in Zusammenarbeit mit Martin Werner und Stefania Lou) beschäftigt sich ausführlich mit Motivation, Training und der richtigen Ernährung im Fitnessbereich.

Das Buch wurde in 5 Kapitel mit entsprechenden Unterkapiteln aufgeteilt:

Motivation – dein unbändiger Antrieb (Seite 9 - 16)

Stefanias Weg (Seite 17 - 24)

Ernährung – Die perfekten Lebensmittel für deine Muskeln (Seite 25 - 56)

Top-Übungen für Frauen und Männer (Seite 57 - 128)

Trainingspläne – in 8 Wochen zum Traum-Body (Seite 129 - 176)

„Gib deine Verantwortung nicht ab – nur du selbst bist für dein Glück verantwortlich.“

Dieser wahre Satz gehört zu den 5 Leitsätzen von Coach Seyit. Sein sympathisches Vorwort leitet er mit einem Verweis auf den inneren Schweinehund ein, der oftmals gute Vorsätze ins Wanken bringen kann. Sei es nun was das Training anbelangt, oder auch eine gesunde Ernährungsweise. Der Autor möchte in diesem Ratgeber Motivationshilfe leisten, um den Weg zu konstantem Trainingserfolg und einem regelmäßigen Fitnessprogramm zu ebnen. Das erste Kapitel hält daher Motivationsbooster bereit, und konzentriert sich auf die mentalen Voraussetzungen, die wichtig für einen gesunden und durchtrainierten Körper sind.

Im zweiten Kapitel schildert Fitnesstrainerin Stefania Lou ihren harten Weg zu einem definierten Körper, und auf welche Weise ihr Coach Seyit dabei geholfen hat ihre Ziele zu erreichen. Ein interessanter Einblick, wie falsche Trainings- und Ernährungsweisen sich unter Umständen negativ auf den Körper auswirken können.

Auf die richtige Ernährung wird eingehend im dritten Kapitel eingegangen. Neben wertvollem und informativem Wissen, welche Lebensmittel zu einer gesunden Sporternährung zählen, und welche man dabei besser meiden sollte, finden sich leckere und trotzdem einfach zuzubereitende Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen wie z.B. Schnelle Hähnchenpfanne mit Gemüse, Ofen-Lachs mit Kokos-Reis, Bacon-Chili mit Süßkartoffeln u.v.m.. Generell richte ich mich nicht stur nach solchen Ernährungskonzepten, sondern setze das in die Tat um, mit dem ich konform gehe, und was sich mit meinem Lebensstil vereinbaren lässt.

Das vierte Kapitel beinhaltet den umfangreichen Übungsteil. Hier werden verschiedenste Übungen vorgestellt, aus denen man sich ein effektives, individuelles Workout zusammenstellen kann. Es finden sich dabei Übungen mit Kurzhanteln, Langhantel, am Rack und mit dem eigenen Körpergewicht. Die meisten trainieren mehrere Muskelgruppen gleichzeitig z.B. Sprinter-Sit-ups, die sowohl die Bauch- als auch die Schultermuskulatur beanspruchen. Es werden auch Übungen für Warm-up, Stretching und Faszientraining präsentiert. Die Einheiten für die Faszien fand ich besonders interessant, da diese oft vernachlässigt werden.

Im letzen Teil des Buches finden sich 5 Trainingspläne die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte fokussieren z.B. Plan B: Fokus auf die Rumpfkraft. Diesen fünf Plänen bzw. Programmen folgt ein Trainingsplan über 8 Wochen, der jeweils eines dieser Programme für die einzelnen Wochentage aufzeigt.

Das Buch wurde übersichtlich und ansprechend mit vielen Farbfotos gestaltet. Mir gefällt die direkte und offene Ansprache der beiden Trainer. Sie motivieren, zeigen aber auch unmissverständlich auf, dass ein gesunder und fitter Körper regelmäßiger Pflege, in Form von effektivem Training und richtiger Ernährung, bedarf.

Die Rezepte haben mich sofort angesprochen, da keine aufwendige Zubereitung, und keine exotischen Zutaten dafür nötig sind. Dafür aber viele gesunde und frische Nahrungsmittel wie Gemüse und Fisch verarbeitet werden.

Die Übungen mit Kurzhanteln und ohne Geräte sind mir natürlich größtenteils, durch jahrelanges Fitnesstraining, bereits bekannt, doch konnte ich auch einige neue (oder in abgewandelter Form) für mich entdecken. Da man das Rad nicht neu erfinden kann, und ich auch keine alberne Verkomplizierung von Übungen bevorzuge, halte ich es für sehr sinnvoll hier Übungen aufzuzeigen, die sich aufgrund ihrer Effektivität bewährt haben. Positiv überrascht hat mich der Einbezug der Faszienmassage, die einen wichtigen Punkt im Bereich Fitness darstellt.

Fazit: Dieses Fitnessbuch gefällt mir ausnehmend gut. Es verfolgt eine ehrliche und klare Linie ohne falsche Versprechungen oder Beschönigungen. Getreu dem Motto: „Ohne Fleiß kein Preis!“ Es werden klassische, aber bewährte Übungen vorgestellt, die auf einen maximalen Trainingserfolg ausgerichtet sind. Ebenso überzeugen mich die gesunden, schmackhaften Gerichte, ohne Schnickschnack, aber mit dem gewissen Etwas. Für mich eines der herausragenden Fitnessbücher meiner Sammlung, welches ich auch zukünftig gerne zur Hand nehmen werde.

Mir wurde freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies nimmt keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Kommentieren0
57
Teilen

Rezension zu "Das perfekte Training" von Seyit Ali Shobeiri

tolles Fitnessbuch
78sunnyvor 2 Jahren

Das Buch fängt gleich erst einmal mit ein paar motivierenden Worten an. Das mag nicht jeder, aber ich finde diese Leitsätze sehr gut gewählt, da viele Anfänger in Sachen Fitness genau mit diesen Befürchtungen, Ängsten und Einschränkungen zu kämpfen haben. Mir ging es auf jeden Fall so und habe mir die 5 Leitsätze das ein oder andere Mal innerlich vorgebetet.


Die ganze Aufmachung des Buches ist klasse. Es ist schön flexibel und ermöglicht es einem somit auch beim Training bestimmte Seiten aufgeschlagen zu lassen. Die Seiten sind in Hochglanz und angenehm dick. Die Fotos im Buch sind aussagekräftig und groß. Perfekt.


Am Einführungsteil gefiel mir besonders gut, dass hier viele persönliche Erlebnisse und Erfahrungen eingebracht wurden. Das wirkte sehr sympathisch und authentisch.


Das Thema Ernährung wird sehr ausführlich erklärt und alles ist gut aufgeteilt. Es wurden wichtige Nahrungsmittel und Ergänzungsmittel erwähnt, aber auch welche man weglassen sollte. Mit allem was hier stand konnte ich gut mitgehen, aber das wird sicher nicht jedem so gehen. Ein Beispiel für ein kontroverses Thema ist der hier im Buch angepriesene Verzicht auf Milchprodukte. Wie gesagt, ich gehöre zu der Fraktion, die diese Meinung unterstützt. An den Ernährungsteil angeschlossen waren auch noch ein paar leckere Rezepte. Leider war nicht zu allen ein Foto abgebildet, aber die Rezepte waren abwechslungsreich und aus meiner Sicht sehr gesund.


Den größten Teil des Buches nehmen die sehr ausführlich in Text und Bild erklärten Übungen ein. Man findet hier sehr viele Warm Up Übungen, Mobilisationsübungen, Langhantel- und Kurzhantelübungen und Übungen ohne Geräte. Auch das Stretching und Faszientraining wird nicht vernachlässigt. Es wird bei jeder Übung auf eventuelle Fehler hingewiesen und es wird erwähnt für welchen Bereich das Training gerade ist.


Am Ende des Buches werden noch einige Trainingspläne für bestimmte Ziele aufgezeigt. Auch die fand ich sehr gut zusammengestellt. Teilweise muss man dafür natürlich ins Studio gehen, falls man nicht selbst Hanteln und Reck im Hobbykeller hat. Einige Programme kann man aber auch gut zu Hause durchziehen oder sich einfach selbst einen Plan aus den vielen Übungen zusammenstellen.



*Fazit:*

5 von 5 Sternen

Für mich ist dieses Buch eines der besten Fitnessbücher, die ich bisher gelesen habe.



Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Seyit Ali Shobeiri?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks