Seyran Ates

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Seyran Ates

Seyran Ateş, geboren 1963, kommt mit sechs Jahren als Kind von Gastarbeitern aus der Türkei nach Berlin und wächst in einer traditionellen Großfamilie auf. Mit siebzehn läuft sie von zu Hause weg und schreibt bereits zu dieser Zeit ihre erste Autobiographie. Neben dem Jura-Studium setzt sie sich für Frauenrechte und Gleichbehandlung ein. 1984 wird sie bei ihrer Arbeit in einer Beratungsstelle für türkische Frauen lebensgefährlich verletzt und muss ihr Studium unterbrechen. Ende der Neunziger beginnt Ateş, als Rechtsanwältin zu arbeiten, muss aber ihre Kanzlei 2006 schließen, da sie Morddrohungen erhält und sie um das Leben ihrer 2004 geborenen Tochter besorgt ist. Die gläubige Muslimin engagiert sich bis heute vor allem frauenpolitisch, was bei vielen Mitmenschen und Gegnern auf Unverständnis stößt, die ihre politischen und religiösen Ansichten für unvereinbar halten. Für ihr Engagement erhält sie zahlreiche Auszeichnungen und Preise, beispielsweise 2004 den Berliner Frauenrechtspreis. Außerdem wird Ateş vom Deutschen Staatsbürgerinnen-Verband e.V. zur „Frau des Jahres 2005“ gewählt. 2012 öffnete Ateş ihre Anwaltskanzlei erneut und ist zudem seit einigen Jahren als Autorin tätig.

Bekannteste Bücher

Wahlheimat

Bei diesen Partnern bestellen:

Große Reise ins Feuer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks