Shaine Cassim Tränen und Schokolade

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tränen und Schokolade“ von Shaine Cassim

Albertine leidet an Klaustrophobie. Das behauptet sie jedenfalls. Und sie ist total in Baptiste verknallt, der wie ein Engel aussieht. Albertine überlegt, ob sie nicht lieber Kleptomanin werden soll wie die hübsche Jade. Um die kümmert sich Baptiste nämlich ganz rührend ...§

Stöbern in Kinderbücher

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Dufte Buch ;-): Spannend, magisch, geheimnisvoll ...

FrauTinaMueller

Perlinchen - Ich bin anders, na und!

Absolut süss!

ChristineChristl

Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Ein wundervolles Kinderbuch! Die Buddenbergs muss man einfach gern haben, mit dieser trubeligen Familie kann man tolle Abenteuer erleben!

CorniHolmes

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Herzerwärmende Geschichte, jedoch sehr unsensibler Umgang mit Geschlechterstereotypen! Hier wäre mehr Sensibilität dringend notwendig!

Lovely_Lila

Eisdrachen und Feuerriesen

Piraten, Seeungeheuer, Drachen, Listen und Lügen – ein unglaublich spannendes und wunderbar fantasievolles Abenteuer! Unbedingt lesen!

BookHook

Wie man Wunder wachsen lässt

Anspruchsvolles Jugendbuch. Emotional dargestellt, aber mit einer Mut machenden Geschichte und einer originellen Erzählform

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Shaine Cassim - Tränen und Schokolade

    Tränen und Schokolade

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. June 2016 um 11:14

    Albertine leidet an Klaustrophobie, seitdem ihre Eltern sich getrennt haben. Baptiste ist gläubig. Beide schämen sich dafür. Albertine ist jedoch nicht wirklich erkankt, sie nutzt die Krankheit lediglich um aus Situationen ausbrechen zu können. Albertine ist in Baptiste verliebt und auch er verliebt sich bald in sie. Doch Jade spielt ihnen bei ihren Zukunftsplänen immer wieder dazwischen. Sie leidet an Kleptonamie und ist Baptiste's Exfreundin, spielt ihm vor er sei der Einzige der ihr helfen könnte, da sie sonst niemanden habe. Baptiste macht darauf hin mit Albertine Schluss um sich voll und ganz der Fürsorge von Jade zu widmen, sie beendet die Beziehung mit der Begründung, dass er sie gar nicht lieben würde, sondern immer noch Albertine liebt, was auch stimmt. Markus und Albertines Mutter heiraten, womit ihr Vater nicht so gut zurecht kommt, aber er akzeptiert es. Albertine und Baptiste kommen wieder zusammen und alle beginnen ein neues Leben.   Das Design gefällt mir leider gar nicht. :( Ich fand die Geschichte wirklich schön geschrieben, sie ist wirklich kurz weshalb ich sie in wenigen Stunden verschlungen hatte. Wer also eine kurze, süße, liebevolle Geschichte sucht, für den ist dieses Exemplar genau das richtige.

    Mehr
  • Kurze, liebevolle Geschichte

    Tränen und Schokolade

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. August 2015 um 11:14

    Albertine leidet an Klaustrophobie, seitdem ihre Eltern sich getrennt haben. Baptiste ist gläubig. Beide schämen sich dafür. Albertine ist jedoch nicht wirklich erkankt, sie nutzt die Krankheit lediglich um aus Situationen ausbrechen zu können. Albertine ist in Baptiste verliebt und auch er verliebt sich bald in sie. Doch Jade spielt ihnen bei ihren Zukunftsplänen immer wieder dazwischen. Sie leidet an Kleptonamie und ist Baptiste's Exfreundin, spielt ihm vor er sei der Einzige der ihr helfen könnte, da sie sonst niemanden habe. Baptiste macht darauf hin mit Albertine Schluss um sich voll und ganz der Fürsorge von Jade zu widmen, sie beendet die Beziehung mit der Begründung, dass er sie gar nicht lieben würde, sondern immer noch Albertine liebt, was auch stimmt. Markus und Albertines Mutter heiraten, womit ihr Vater nicht so gut zurecht kommt, aber er akzeptiert es. Albertine und Baptiste kommen wieder zusammen und alle beginnen ein neues Leben. Ich fand die Geschichte wirklich schön geschrieben, sie ist wirklich kurz weshalb ich sie in wenigen Stunden verschlungen hatte. Wer also eine kurze, süße, liebevolle Geschichte sucht, für den ist dieses Exemplar genau das richtige.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks