Shamim Sarif I Can't Think Straight

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „I Can't Think Straight“ von Shamim Sarif

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wunderschönes Buch!

    I Can't Think Straight
    WildRose

    WildRose

    17. January 2016 um 18:18

    Ich bin großer Fan des auf der Romanvorlage basierenden Films "I can't think straight", weshalb die Lektüre des Buches selbst für mich quasi schon Pflichtprogramm war. Und ich bin wahnsinnig froh darüber, über dieses tolle Buch gestolpert zu sein, denn es ist ebenso gelungen wie der gleichnamige Kinofilm. Shamim Sarif ist eine meiner Ansicht nach herausragende Autorin. Der Schreibstil des Buches ist einfach wunderbar: sehr poetisch, gefühlvoll und doch niemals kitschig, sondern fast schon zum Weinen schön. Man hat das Gefühl, dass der Autorin die Worte nur so zufliegen und was sie zu Papier bringt, ist wirklich meisterhaft und von einer anrührenden Schönheit. Schon nach wenigen Seiten war ich völlig in die Geschichte eingetaucht und hätte mir gewünscht, dass das Buch noch ewig weitergeht. Sheetal Sheth hat es geschafft, ein heikles Thema anzusprechen und dabei wohl auch auf ihre eigenen Erfahrungen zurückgegriffen. Ich empfand dieses Buch darum als sehr überzeugend. Die Protagonistinnen erschienen mir sehr lebendig und ich konnte mich äußerst gut in sie hineinversetzen. Das Buch ist intelligent, stellenweise witzig und eines der besten Romane aus dem Genre der "Queer Literature", das ich bisher lesen durfte. Schade finde ich lediglich die Tatsache, dass der Roman mit nur knapp über 200 Seiten viel zu kurz war und dass das Ende meiner Ansicht nach - wie auch im Film - viel zu plötzlich kam.

    Mehr