Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Gefahr für den Legendenjäger: Finn allein unter Monstern!

Liebe Leseratten,
habt ihr Lust zusammen mit Finn auf Rettungsmission zu gehen.
Lasst uns gemeinsam den Legenden entgegentreten & nach Finns Vater suchen.
Davür vergeben wir bis zu 20 Rezensionsexemplare für die Leserunde!

ab 10 Jahren
Der zwölfjährige Finn setzt alles daran, seinen Vater von der Verseuchten Seite zurückzuholen. Zusammen mit Emmie und einem Gutachter des Rats der Zwölf schafft er es, in einer verborgenen Höhle ein Tor zu öffnen, durch das sie auf die Verseuchte Seite gelangen. Dort lauern Hunderte von Legenden, die sie am liebsten auf der Stelle verspeisen würden. Zunächst gelingt es den dreien, sich gegen die fiesen Kreaturen zur Wehr zu setzen. Doch dann wird Emmie entführt, und der Gutachter verschwindet spurlos. Plötzlich ist Finn ganz auf sich allein gestellt ...

Bereits erschienen: Darkmouth - Der Legendenjäger


www.darkmouth-buch.de

Shane Hegarty wurde 1974 in Irland geboren. Der Vater von vier Kindern ist Journalist, arbeitete schon fürs Radio und Fernsehen und war nach eigener Aussage für kurze Zeit »der schlechteste Stand-up-Komiker der irischen Comedyszene«. Zuletzt war er bei der Irish Times tätig, konzentriert sich nun aber voll aufs Schreiben von Büchern. Die sechsteilige Serie »Darkmouth« ist sein überaus erfolgreiches Debüt, auf deren Verfilmung - die Rechte dafür sind schon verkauft - viele Fans voller Spannung warten!

Wir suchen nun mindestens 20 Leser (gerne mit Kind), die gerne in Büchern für Kinder ab 10 Jahren schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 20 Bücher in Print.
Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.
Band 1 muss bekannt sein

Bewerbungsfrage: Warum wollt ihr gerne mitlesen?


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Schaut doch auch mal auf der Homepage vom Oetinger Verlag, da warten viele interessante Neuerscheinungen auf euch.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

Autor: Shane Hegarty
Buch: Darkmouth - Die andere Seite

Buechergarten

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Dann mache ich doch einfach den Anfang! :)

Ich wäre unheimlich gerne wieder mit dabei, weil ich schon bei der Leserunde zu Band 1 mitlesen und -rezensieren durfte und mich köstlich amüsiert habe! Ich habe selten so ein wunderschön gestaltetes Buch in Händen halten dürfen - und noch schöner: im Regal stehen haben dürfen! <3
Ich würde mich unheimlich freuen, wenn ich auch bei Band 2 wieder mit dabei sein dürfte! Ich bin gespannt wie Finns Rettungsaktion verläuft und wie wundervoll mit Sicherheit auch dieses Mal die Seiten von Darkmouth gestaltet sind!

Liebste Grüße und allen eine schöne Woche!

Buechergarten

vor 2 Jahren

Plauderecke - Warten aufs Buch

Hallo ihr Lieben!

Ich bin schon seit den ersten Herbsttagen wieder richtig in Halloween-Stimmung! Da würde Darkmouth 2 doch hervorragend passen!? :)

Beiträge danach
146 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Schalkefan

vor 2 Jahren

Kapitel 15 - 29
Beitrag einblenden

Tiffi20001 schreibt:
Die Gestaltwandler-Szenen sind wirklich spannend beschrieben und ich konnte sie mir sehr gut bildlich vorstellen. Die Hunde-Schlange mag ich total und sie erinnert mich ein bisschen an unseren Hund :D Ich finde es generell toll, dass die Handlung auch auf der anderen Seite spielt, da ich mir schon im ersten Teil immer gewünscht habe, dass man mehr davon erfährt und sie noch genauer beschrieben wird.

Das Kopfkino ist immer in Betrieb wenn man sich das bildlich vorstellt. Und das finde ich ja auch so spannend an diesen Büchern.
Hier sehe ich immer wieder das ich als älterer Leser auch noch genug Phantasie habe mir das vorstellen zu können.

Schalkefan

vor 2 Jahren

Kapitel 30 - 47
Beitrag einblenden

BookHook schreibt:
Wow, was für ein spannender Leseabschnitt! Hier haben sich die Ereignisse ja förmlich überschlagen. Erst verschwindet Estravon, dann Emmie. Finn explodiert und erfährt, dass er in der falschen Zeit gelandet ist und dann steht im auch noch "Opa Niall" gegenüber. Dieser hat dann zumindest ein Wenig Licht ins Dunkel gebracht und für Aufklärung gesorgt. Doch was er mit Finn vorhat, hört sich ja weniger gut an... Kurz vor Ende taucht Emmie dann wieder in Darkmouth auf. Vielleicht kann Finn ja auch zurückfinden... Spannend, spannend, spannend!

Gerade diese geballte Ladung neuer Ereignisse macht das Buch so spannend.
Das nun auch Emmie verschwunden war gab dem ganzen noch einen kleinen Kick mehr.

An Spannung kann sich hier keiner beklagen. :)

Schalkefan

vor 2 Jahren

Kapitel 30 - 47
Beitrag einblenden

Tiffi20001 schreibt:
Ich war total überrascht als Finn plötzlich explodiert ist und hatte zwischenzeitlich wirklich Angst um ihn... die Sache mit den Zeitreisen verstehe ich ehrlich gesagt noch nicht so wirklich... dennoch finde ich es toll, dass noch so ein Aspekt in das Buch hineingebracht wird, da das zusätzlich Spannung aufbaut und mein Interesse weiter weckt... ich glaube allerdings auch, dass es im Verlauf der Handlung für Kinder immer schwieriger wird, dem Buch zu folgen und dass das Buch (zumindest in den folgenden Teilen) irgendwann nicht mehr so wirklich für jüngere Kinder sondern eher für Jugendliche geeignet ist... Finns Großvater ist mir persönlich leider nicht wirklich sympathisch und ich denke, dass er eventuell noch schlimmes vorhat...

Ja - so ging es uns auch. Um Finn hatten wir ebenfalls Angst.
Das mit den Zeitreisen ist ein weiterer Aspekt, der "Action" in das Buch bringt.
Aber ich kann dir wohl zustimmen das dich Kinder da leicht in der Story verirren können und ihr nicht so perfekt folgen. Jugendlichen und selbst mir als "alten" Leser faszinieren solche Wandlungen aber doch sehr.

Schalkefan

vor 2 Jahren

Kapitel 48 - Ende
Beitrag einblenden

BookHook schreibt:
Ende gut, alles gut. Naja, fast… Das war wirklich ein tolles Finale für ein spannendes Abenteuer. Wer hätte das gedacht, dass es auf der Verseuchten Seite auch einen Widerstand gibt und dass nicht alle Legenden böse sind! Gut, zumindest letzteres konnte man ja schon an Broonie merken. Der große Showdown an den Klippen am Strand kann ja locker mit jedem Action-Hollywood-Blockbuster mithalten. Allein die ganzen Halbjäger.. das muss ein toller Anblick gewesen sein! Besonders der Zuspätkommer im Schottenrock… ; o ) Am Ende serviert uns Shane Hegarty ja noch einen ganz fiesen Cliff-Hanger. Nun ist Opa Niall weitgehend rehabilitiert und *schwupps* ist der fiese Mr. Glad wieder aufgetaucht. Ich freu´ mich schon jetzt auf die Fortsetzung!

Das Finale war wirklich super.
Und auch hier hat bei uns wieder das Kopfkino richtig mitgespielt und wir konnten und die Klippenszene gut vorstellen. Und meine Tochter meinte auch es würde eine klasse Verfilmung abgeben.
Aber wer weiß - vielleicht erleben wir Finn und Co auch noch mal in einem Film?

Wir freuen uns nun auch auf Teil 3 der bereits im Mai erscheint.

Schalkefan

vor 2 Jahren

Kapitel 48 - Ende
Beitrag einblenden

Tiffi20001 schreibt:
Die Buchgestaltung ist einfach wieder toll gewesen, sodass es sich aufgrund dieser einfach schon lohnt, das Buch zu lesen.

Das kann ich nur bestätigen.
Und ich habe auch gleich Kritik meiner Tochter bekommen das ich nicht vorsichtig genug gelesen habe und nun der schöne Schnitt nicht mehr so perfekt aussieht wie sie das gerne hätte.
Wenn das Mädel nur in allem so pingelig wäre wie mit Büchern (dann wäre ihr Zimmer auch kein solches Chaos) :)

Buechergarten

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Ach du meine Güte, ich hab es ja voll verplant: Mit einem riesengroßen "Entschuldigung" auch endlich meine Rezension zu Darkmouth 2:

http://www.lovelybooks.de/autor/Shane-Hegarty/Darkmouth-Die-andere-Seite-1165631675-w/rezension/1220242817/

Es hat mir ungeheuer (hihi) viel Spaß gemacht wieder dabei sein zu dürfen und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn es auch zu Darkmouth 3 wieder eine Leserunde geben würde! Ich habe gerade das Cover des 3. Bandes entdeckt - in Blau! Wow! - und war sofort wieder gespannt wie es weiter geht!

xxxxxx

vor 1 Jahr

Fazit / Eure Rezensionslinks

Die Rezension dazu: http://www.lovelybooks.de/autor/Shane-Hegarty/Darkmouth-Die-andere-Seite-1165631675-w/rezension/1254862600/

Neuer Beitrag