Shanna Swendson Don't Hex With Texas

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Don't Hex With Texas“ von Shanna Swendson

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Don't Hex With Texas" von Shanna Swendson

    Don't Hex With Texas

    Dubhe

    27. January 2012 um 21:51

    Um Owen nicht von der Jagd auf die Bösen abzuhalten löst Katie alle Ketten zu New York und verlässt die Stadt. Mittlerweile sind schon ein paar Monate zurück in Texas, ihrer Heimat, und sie hat sich schon ziemlich eingewöhnt, als plötzlich komische Sachen passieren zu beginnen. Ihre Mutter ist ebenfalls immun und sagt, dass sie immer mehr unreale Sachen passieren. Und dann wird auch sie Zeuge von Magie hier, im unmagischsten Ort der Welt, wie auch Merlin, ihr vorheriger Chef, bestätigt hat. Nach kurzem Überlegen ruft sie in der Firma in New York an und Sam wird geschickt. Immer öfter passieren nun vorkommen von Magie, auch in Katies Nähe. Und dann taucht plötzlich Owen auf... . Einfach genial. Doch ich bin mir nicht sicher, ob dass das Ende der Serie ist, aber ganz sicher bin ich mir nicht, denn das Ende ist ziemlich neutral, es können ja noch die anderen Hantlanger von Idris und Co. etwas machen. Aber wahrscheinlich ist es mal das vorläufige Ende der Reihe. Es kann aber auch sein, dass die Autorin in ein paar Jahren wieder eine Fortsetzung schreibt. Die Hoffnung stirbt ja wie bekanntlich zu letzt. Aber einfach nur empfehlenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Don't Hex With Texas" von Shanna Swendson

    Don't Hex With Texas

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2010 um 18:21

    Katie hat New York und Owen verlassen als er die Gegner um Phelan Idris entkommen ließ um Katie zu retten. Sie ist zurückgekehrt zu ihrer Familie in dem kleinen Örtchen Cobb in Texas wo alles herrlich normal und nichtmagisch ist. Oder war? Ihre Mutter, die ebenfalls gegen Magie immun ist, sieht merkwürdige Leute auf dem Dorfplatz tanzen, ein komischer Typ in einem schwarzen Umhang schleicht umher und lässt Fenster wie von Zauberhand verschwinden und merkwürdige Diebstähle geschehen. Katie kommt mehr und mehr zu der Überzeugung, dass hier Magie im Spiel ist und ihre Mutter glaubt langsam den Verstand zu verlieren. Als Katie dann auch noch merkwürdige Anzeigen in Zeitschriften findet, die Zauberlehrlinge sucht, kann sie sich nicht länger zurückhalten und informiert ihren alten Boss Merlin in New York, der Verstärkung schickt. Zwei Tage später steht dann ein alter Bekannter im Laden von Katies Eltern und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Zauberer und als sie den finden weiß Katie, dass ihre Welt nun komplett Kopf steht.. Wie herrlich! Was habe ich mich hier amüsiert.. Allein Katies Großmutter, die allen seit Jahren auf den Geist geht mit ihren Geschichten über merkwürdige Geschöpfe, allen voran Katies Mutter, die mehr als einmal den Eindruck macht als würde sie sich gleich freiwillig einweisen lassen, nur um den "Wahnsinn" zu entgehen. Dann sind da noch Katies drei ältere Brüder und ihre Schwägerinnen - ein Familienclan wo schnell klar wird, wieso Katie nach New York gezogen ist! :-) Und auch den durchgeknallten "Bösen" Phelan Idris konnte ich auch irgendwie nie so richtig ernstnehmen weil er einfach ein Depp ist, wie er im Buch steht. Ein echter Nerd! Lustig, spritzig und wahnsinnig unterhaltsam - Band 4 ist eigentlich das Schönste von allen. Ich hatte immer das Gefühl, dass Shanna Swendson sich mit jedem Buch gesteigert hat und immer besser wurde. Leider hatte ihr Verlag wohl diesen Eindruck nicht, denn nach nur vier Büchern war für sie Schluss. Auf ihrer Homepage war nachzulesen, ihr Verleger ihr wohl mitgeteilt hat, dass es sich für ihn nicht lohnt ein fünftes Buch zu veröffentlichen. Sehr schade und daher muss ich mich wohl mit diesem Buch von Katie verabschieden! :-(

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks