Shannon Duffy Sugar Skulls

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sugar Skulls“ von Shannon Duffy

Ausmalbuch für Erwachsene Das Dia de los Muertos Malbuch Manolo und das Buch des Lebens – auch im neuen Pixar-Film gibt es die schönen Sugar Skulls Motive auch als Vorlagen für Tattoos, Geschenkpapier, Face-Painting u.v.m. einsetzbar Die farbenfrohen Totenköpfe sind der neue Schmink- und Partytrend Im mexikanischen Totentag, dem „Dia de los Muertos“, das jedes Jahr im November mit Musik und Tanz gefeiert wird, spielen die farbenfrohen Totenköpfe und als bunte Dekoration, Verkleidung und Körperschmuck eine große Rolle. Das mexikanische Allerheiligenfest bildet sogar die Grundlage zum neuen Familienfilm von Pixar „Manolo und das Buch des Lebens“. Die stylischen Sugar Skulls sind DER Party- und Schminktrend – nicht nur zu Halloween. Spätestens seit dem Hit „Prayer in C“ geht man mit einem Sugar Skull-Gesicht geschminkt und La Catrina-Verkleidung auf „Day oft he Dead“-Mottoparties. Die Totenkopf-Malvorlagen in diesem Buch machen nicht nur beim Ausmalen Spaß, sondern können auch als Schmink- oder Tattoo-Vorlage verwendet werden! Kreativ, trendy und originell - egal ob für Kinder, Teenies oder erwachsene Ausmalfans!

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ausmalspaß für Groß und Klein

    Sugar Skulls
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    05. November 2015 um 13:57

    Man könnte meinen, malen sei etwas für Kinder. Vielleicht assoziieren die meisten mit dem Wort auch große Buntstifte, Wachsmaler, beschmierte Kinderhände, bekritzelte Tische. Aber malen ist auch eine großartige Beschäftigung für Erwachsene. Es gibt nichts Spannenderes, als Musik oder ein Hörbuch laufen zu lassen und dabei Bilder auszumalen. Malbücher für Erwachsene sind zurzeit in und es gibt sie zu vielen verschiedenen Themen. Unter anderem auch zu den Sugar Skulls, die man von dem mexikanischen Volksfest Día de los Muertos kennt. Bislang sind sie mit als Halloweenschminke und als bunt verzierte Kekse begegnet. Shannon Duffy hat ein Mlabuch mit den Totenschädeln entwickelt, dessen Bilder gleichzeitig auch als Schminkvorlage verwendet werden können.  128 Seiten Malspaß mit Motiven unterschiedlichem Schwierigkeitsgrades. Manche Bilder sind sehr einfach, sodass auch Kinder sie ausmalen könnten. Andere sind filigraner, mit mehr Details. Die Motive sind nicht immer Sugar Skulls, es finden sich auch Eulen- und Fuchsköpfe darunter. Mir persönlich sind die Bilder ehrlich gesagt nicht anspruchsvoll genug, sie könnten noch filigraner sein. Es bleibt viel weiße Fläche, die man mit weiteren Detaisl hätte füllen können. Schade ist auch, wenn ein Schädel eine Doppelseite einnimmt und sich genau am Knick des Buches spiegelt. Diese Knicke kann man einfach nicht richtig ausmalen, ohne das Buch zu überbiegen und damit den Rücken zu brechen.  Sugar Skulls ist etwas für Fans der bunten Totenköpfe und vielleicht auch gut für Menschen geeignet, die lieber große Flächen ausfüllen, weil sie mit filigraner Detaisl motorisch nicht gut zurecht kommen. Für meinen Geschmack sind die Motive leider nicht anspruchsvoll genug, sie könnten aufwendiger, filigraner, deteilreicher sein. Viele Motive wirken extrem kindlich. Schön ist dagegen das Rezept, um Calaveras de Dulce zu backen. (c) Books and Biscuit

    Mehr