Shannon Greenland

 4 Sterne bei 142 Bewertungen
Autorenbild von Shannon Greenland (©Tim Carter)

Lebenslauf von Shannon Greenland

Zwei Namen, zwei Gesichter: Die aus Tennessee stammende US-amerikanische Autorin publiziert unter zwei verschiedenen Namen ihre Jugendromane. Als Shannon Greenland veröffentlicht sie romantische Young-Adult-Novels, den Namen S.E. Green nutzt sie für ihre spannenden Jugendthriller. Für den Roman „The Summer My Life Began" (2012) wurde sie mit dem Beverly Hills Book Award ausgezeichnet. Zwei Jahre später folgte die Übersetzung „Der beste Sommer meines Lebens“ und 2018 der Jugendroman „Weil du mich liebst“. Als S.E. Green glänzt die Autorin vor allem durch ihre Reihe „Killer Instinct Series“. Wenn die leidenschaftliche Wanderin, Schwimmerin, Seglerin, Surferin und Camperin gerade einmal nicht an einem neuen literarischen Meisterwerk arbeitet oder die Welt bereist, lebt sie mit ihrem Hund in Florida und unterrichtet Mathematik.

Alle Bücher von Shannon Greenland

Cover des Buches Weil du mich liebst (ISBN: 9783473585199)

Weil du mich liebst

 (76)
Erschienen am 04.04.2018
Cover des Buches Der beste Sommer meines Lebens (ISBN: 9783570403259)

Der beste Sommer meines Lebens

 (66)
Erschienen am 13.06.2016

Neue Rezensionen zu Shannon Greenland

Cover des Buches Weil du mich liebst (ISBN: 9783473585199)
Delfins avatar

Rezension zu "Weil du mich liebst" von Shannon Greenland

Endlich frei
Delfinvor 4 Monaten

Inhalt: Eve und Bluma sind beste Freundinnen. Doch von nun an dürfen sie sich nicht mehr sehen, denn sonst ist Eve in großer Gefahr. Der Abschied fällt den beiden nicht leicht, denn sie wissen nicht, ob sie sich jemals wieder sehen werden in ihrem Leben. Eve muss nämlich ihr altes Leben hinter sich lassen. Von nun an wird sie nämlich als Roadie arbeiten mit dem Grundsatz, verändere dein Aussehen, benutze nur Bargeld und bleib immer in Bewegung. Wird es Eve schaffen dadurch unerkannt zu bleiben? 

 

Meinung: Das Cover des Buches ist ganz hübsch. Das Buch ist sehr spannend geschrieben, sodass ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. Besonders die Flucht und somit Eves neues Leben fand ich ziemlich ereignisreich, sodass mir das Lesen von 150 Seiten so vor kam, als wären es viel weniger gewesen. Leider gab es auch eine negative Sache und zwar konnte ich das Verhalten von Eve nicht immer ganz nachvollziehen und es wäre bestimmt einfacher gewesen für sie, wenn sie sich West ein bisschen geöffnet hätte. Klar kann ich auch verstehen, dass sie es nicht getan hat, aber dadurch konnte West einige Sachen eben auch einfach nicht nachvollziehen, obwohl er es ja sehr versucht hat. 

 

 

Fazit: Eine Story, die ich nicht erwartet habe, denn der Klappentext hat im Voraus nicht darauf hin gedeutet. Von mir gibt es für dieses Buch 4 von 5 Sterne.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Weil du mich liebst (ISBN: 9783473585199)
xanastasias avatar

Rezension zu "Weil du mich liebst" von Shannon Greenland

Super für zwischendurch oder nach einer Leseflaute :)
xanastasiavor einem Jahr

Die Autorin hat das Buch sehr gut geschrieben, es ließ sich leicht lesen.

Da das Buch recht dünn ist, ist es sehr gut für zwischendurch geeignet oder super zum starten nach einer Leseflaute.:)

Ich finde die Story abwechslungsreich und spannend, da es mal was anderes war,.

Ich habe mir mehr "Happy End" gewünscht. War jedoch trotzdem sehr zufrieden mit dem Ende. 

Ich fand die Charaktere in dem Buch sehr gut, niemand der mich aufgeregt hat oder wo man die Handlungen nicht nachvollziehen konnte. 

Das Buch kann ich jedem weiterempfehlen, jedoch eher jungen Erwachsenen.

Das Cover finde ich persönlich nicht wirklich ansprechend, aber es ist auch nicht das hässlichste. :) 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Weil du mich liebst (ISBN: 9783473585199)
Buechereules avatar

Rezension zu "Weil du mich liebst" von Shannon Greenland

Gutes Buch, aber...
Buechereulevor 2 Jahren

Ein schönes Buch, ganz guter Schreibstil, heftige Story, aber auch romantisch und spannend.

Was mich gestört hat, war zum einen, dass man bis man etwa 3/4 vom Buch durch hat, keine rechte Ahnung hat, was Eve genau passiert ist, außer dem ersten Kapitel und den paar Rückblenden. Man hatte auch keine Ahnung, wer Gideon eigentlich ist. Es soll die Geschichte spannender machen und vor allem sicherstellen, dass man weiterliest. 

Außerdem ein bisschen zu vorhersehbar. Zu wissen, dass das Buch, welches man liest, ein Happy End hat, ist ja schön und gut, aber die Tatsache, dass ich bei der knappen Hälfe des Buches eine Prognose treffen konnte, die sich mehr oder weniger exakt bewahrheitet hat, hat mich doch arg mitgenommen. Vielleicht bin ich aber auch nur zu empfindlich. 

Eine kleine Sache noch: Das ständige: Ich muss es ihm sagen, traue mich aber nicht, regt einen langsam aber sicher ein bisschen auf.

Ansonsten ist die Geschichte wirklich gut gemacht, und obwohl ich mich beschwere, ist das Buch äußerst lesenswert, (es sei denn, Bücher können einen allzu leicht stark mitnehmen und verfolgen, dann vielleicht eher etwas anderes nehmen ;) ).

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Shannon Greenland im Netz:

Community-Statistik

in 284 Bibliotheken

auf 72 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks