Shannon McKenna Perfect Lover

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Perfect Lover“ von Shannon McKenna

Eine Headhunterin treibt falsches Spiel – und erlebt eine unvergessliche Nacht. Ein attraktiver Millionär lockt seine Masseurin in ein einsames Ferienhaus – für ein Wochenende der besonderen Art. So sollen Männer sein: Tough und liebevoll; stark und beschützend – und unwiderstehlich sexy …

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Perfect Lover" von Shannon McKenna

    Perfect Lover
    DarkReader

    DarkReader

    06. May 2011 um 20:42

    *Geschichten um Männer, wie Frauen sie sich wünschen: tough und zärtlich; stark und beschützend - und unwiderstehlich sexy.... Erotische Phantasien Eine Headhunterin treibt ein falsches Spiel - und erlebt eine Nacht der Sinne, die sie nie vergessen wird. Ein attraktiver Millionär lockt seine Masseurin in ein einsames Ferienhaus - wo er ihr ein Wochenende voller Lust und Leidenschaft bereitet.* Normalerweise lese ich lieber Bücher, Geschichten sind nicht so mein Ding. Hier sprach mich der Klappentext an und so kaufte ich das Buch. Ich habe es nicht bereut. Die Autorin Shannon McKenna - einige werden sie durch ihr Buch "In den Schatten lauert der Tod" kennen - versteht es, den Leser in den Bann ihrer Darsteller zu ziehen. Ich mochte die, die in diesen Geschichten agieren, sofort und für mich hätten die Geschichten ruhig noch länger sein können. Die Schilderung der erotischen Szenen ist niemals billig oder abstoßend, sie findet die richtigen Worte. Oben genanntes Buch von ihr steht in meinem Regal und wartet darauf, von mir gelesen zu werden. Ich freue mich darauf.

    Mehr