Shannon McKenna Sünden der Vergangenheit

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(20)
(17)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sünden der Vergangenheit“ von Shannon McKenna

Ein Brandstifter zerstört Olivia Endicotts Buchladen und ruiniert damit ihre Existenz. Völlig überraschend taucht der attraktive Sean McCloud am Tatort auf – Livs Exfreund, für den sie noch immer tiefe Gefühle hegt. Da kommt es zu einem weiteren Anschlag auf Olivias Leben, und es wird klar, dass der Brand kein Zufall war. Jemand hat es auf Livs Leben abgesehen, und das Ganze hat offenbar etwas mit Seans Vergangenheit zu tun. Gemeinsam kommen Sean und Olivia einem grauenhaften Geheimnis auf die Spur. „Die erotische Spannung zwischen den Hauptfiguren ist so heiß, dass die Seiten beinahe in Flammen aufgehen.“ – Allreaders „Eine tolle Mischung aus spannendem Krimi, heißer Erotik und anrührender Romantik. Das sollten Sie nicht verpassen!“ – Romance Reviews Today

super Buch

— Liz_Wolfbooks
Liz_Wolfbooks

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sünden der Vergangenheit" von Shannon McKenna

    Sünden der Vergangenheit
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    10. October 2012 um 19:05

    Stell dich deiner Vergangenheit Ein Brandstifter zerstört Olivia Endicotts Buchladen und ruiniert damit ihre Existenz. Völlig überraschend taucht der attraktive Sean McCloud am Tatort auf – Livs Exfreund, für den sie noch immer tiefe Gefühle hegt. Da kommt es zu einem weiteren Anschlag auf Olivias Leben, und es wird klar, dass der Brand kein Zufall war. Jemand hat es auf Livs Leben abgesehen, und das Ganze hat offenbar etwas mit Seans Vergangenheit zu tun. Gemeinsam kommen Sean und Olivia einem grauenhaften Geheimnis auf die Spur... Meine Meinung „Sünden der Vergangenheit“ ist der vierte Teil der „McCloud Brothers-Reihe“ von Shannon McKenna. In diesem Teil geht es um Sean, den jüngsten der McCloud Brothers. Er war in den vorherigen Bänden immer mein Liebling, weil er der charmante, immer zu Späßen aufgelegte und lustige Kerl war. Dem entsprechend war ich ziemlich gespannt auf diesen Teil und er hat mich etwas enttäuscht. Den Sean den ich aus den ersten drei Teilen kannte, verschwindet hier fast vollkommen. In „Sünden der Vergangenheit“ bekommt man einen Einblick in die andere, dunklere Seite von Sean McCloud, was an und für sich keine schlechte Idee ist, aber so hat es mir doch etwas von der Freude genommen. Die Liebesbeziehung zwischen Sean und Liv ist einfach nur wunderschön, da sie sich ja schon 15 Jahre kennen, ist es sozusagen eine Jugendliebe. Liv ist wirklich ein sehr starker Charakter, der auch wirklich super zu Sean passt. Da die beiden sich schon eine ganze zeitlang kennen, bekommt so immer wieder Einblick in die Vergangenheit, als sie sich kennengelernt haben. Sexszenen gibt es wieder jede Menge in diesem Buch, was mich nicht sehr gestört hat, da ich es ja schon aus den anderen Büchern kannte, doch hat Shannon McKenna hier ihren Stil etwas geändert. Im Gegensatz zu diesem Buch, ging es in den anderen noch keusch zu. Was ich damit meine ist, das die Wörter „härter“ sind und auch die Szenen werden „häftiger“. Neben der süßen Lovestory zwischen Liv und Sean, gibt es ja noch den Thriller-Anteil in diesem Buch und dieser war wirklich absolut spannend. Es war aufregend, da dies auch wieder etwas mit der Vergangenheit von Sean und Liv, aber auch Sean’s Zwillingsbruder Kevin, zu tun hat. Als es dem Ende zu ging, hatte ich wirklich schon die Angst, dieses Buch würde ohne Happy End enden, doch Shannon McKenna hat mich nicht enttäuscht ;) Neben Haupthandlungssträngen gibt, es auch noch die Freundschaft zwischen Cindy und Mils. Ich hatte so gehofft, dass es für sie ein extra Buch geben würde, denn die Liebesgeschichte zwischen diesen beiden tollen Charakteren würde mich wirklich brennend interessieren. In diesem Buch werden zwar kleine Details verraten, doch ich hätte mich gewünscht noch etwas mehr über die beiden zu erfahren. Fazit Ein absolut gelungener vierter Teil, mit einer schönen Liebesgeschichte, spannenden Thriller-Elementen und gefühlvollen Charakteren. In diesem Teil geht es um einiges heftiger zu, als in den anderen Teilen, also nichts für schwache Nerven ;) Von mir gibt es 3,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Sünden der Vergangenheit" von Shannon McKenna

    Sünden der Vergangenheit
    DarkReader

    DarkReader

    17. June 2012 um 13:55

    Ich muss sagen, dass dieser 4.Teil der McCloud- Serie von Shannon McKenna für mich der bisher beste ist! Und ich hoffe sehr, dass noch einige folgen, denn McKenna schreibt genau nach meinem Geschmack! Diese Story um Sean McCloud und seinen verstorbenen Zwilling sowie seine Ex Olivia hat alles, was ein spannungsgeladener, sehr erotischer Roman braucht. Zu Mal auch die Gefühle nicht fehlen. Für mich stimmt hier einfach alles, die Story, die Protagonisten, das erotische Knistern und die Hochspannung. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so groß war die Spannung, ich wollte unbedingt weiter lesen. McKennas Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, ihre erotischen Szenen sind deutlich, manchmal hart, aber nie billig oder schmutzig. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band oder auf etwas anderes aus ihrer Feder.

    Mehr
  • Rezension zu "Sünden der Vergangenheit" von Shannon McKenna

    Sünden der Vergangenheit
    Weeklywonderworld

    Weeklywonderworld

    11. April 2012 um 20:28

    *4.Teil der McCloud-Serie* *Inhalt:* Ein Brandstifter zerstört Olivia Endicotts Buchladen und ruiniert damit ihre Existenz. Völlig überraschend taucht der attraktive Sean McCloud am Tatort auf – Livs Exfreund, für den sie noch immer tiefe Gefühle hegt. Da kommt es zu einem weiteren Anschlag auf Olivias Leben, und es wird klar, dass der Brand kein Zufall war. Jemand hat es auf Livs Leben abgesehen, und das Ganze hat offenbar etwas mit Seans Vergangenheit zu tun. Gemeinsam kommen Sean und Olivia einem grauenhaften Geheimnis auf die Spur ... „Die erotische Spannung zwischen den Hauptfiguren ist so heiß, dass die Seiten beinahe in Flammen aufgehen.“ – Allreaders „Eine tolle Mischung aus spannendem Krimi, heißer Erotik und anrührender Romantik. Das sollten Sie nicht verpassen!“ – Romance Reviews Today (Quelle:Lovelybooks) *Fazit:* Der beste Teil der Serie. Auch wenn es Sprachlich ein bisschen über die Gürtellinie schlägt hat mir doch die lange Liebe von Sean zu Olivia sehr gut gefallen. Es war Spannend bis zur letzten Seite. Persönlich freut es mich, dass die Autorin meinen Namen benutzt hat (Olivia), meinen Traumberuf(Buchhändler) und das meine Muttersprache vorkommt(Kroatisch). ori

    Mehr
  • Rezension zu "Sünden der Vergangenheit" von Shannon McKenna

    Sünden der Vergangenheit
    Danny

    Danny

    26. February 2012 um 21:16

    Seit 15 Jahren ist Seans Zwillingsbruder Kevin nun schon tot und seitdem gleicht Seans Leben einer einzigen Achterbahn - um sich von dem Schmerz über den Verlust seines Bruders und dessen angeblichen Selbstmord und zudem noch dem Verlust seiner groeßen Liebe Olivia abzulenken, führt Sean ein wankelmütiges und von schnellem Vergnügen bestimmtes Leben. Doch regelmäßig begegnet er Kevin in seinen Träumen und jedes Jahr wieder gerät Seans Leben am Todestag seines Bruders aus den Fugen. Und dann erfährt er, dass der BUchladen seiner großen Liebe Liv niedergebrannt wurde und ein wahnsinniger Stalker hinter ihr her ist. Und als es bald fast zu einem zweiten Anschlag kommt, den Sean nur in letzter Minute verhindern kann, wird klar, dass es jemand auf Liv ebgesehen hat und dass das Ganze offenbar mit Kevin und einem grauenhaften Geheimnis zu tun hat, dem die beiden langsam auf die Spur kommen... *** "Sünden der Vergangenheit" ist der vierte Teil der Reihe um die McCloud-Brüder. Und wieder präsentiert Shannon McKenna ihren LeserInnen einen rasanten, spannenden und hocherotischen Roman, der atemberaubendes Lesevergnügen verspricht. Hier wird eine ganz neue Seite von Sean gezeigt - nicht nur der äußerst charmante, immer gut gelaunte und zu Späßen aufgelegte Kerl, sondern ein von Trauer um seinen Zwilling gezeichnete, dominante und actionliebende McCloud. Liv ist ihm eine ebenbürdige Protagonistin, die mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen hat und es dennoch schafft, den chaotischen Mann zu zähmen. Die Story ist wahrlich ein wenig an den Haaren herbei gezogen, aber dennoch sehr spannend und rasant und macht definitiv schon Freude auf Mehr. Was die Erotik in dem Roman angeht, nimmt sie, wie auch bereits in den anderen Bänden, eine recht große Rolle ein und ist gewohnt heftig. McKenna hält nichts von blumigen Umschreibungen, aber zu den dominanten Typen passt es dadurch ganz gut und nicht etwa abstoßend. Für LiebhaberInnen von Romantic Suspenese Romanen mit einer rasanten Story und heißen Bettszenen durchaus eine Empfehlung.

    Mehr