Shannon Stacey Ein Kowalski für gewisse Stunden

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(8)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Kowalski für gewisse Stunden“ von Shannon Stacey

„Wenn du Josh rumkriegen willst, dann überrasch ihn in einem Nichts aus schwarzer Spitze und zieh ihn in eine dunkle Ecke.“ Katie hat sich die Szene schon oft vorgestellt. Mit einem winzigen Unterschied: „Warum nicht in weißer Baumwollunterwäsche?“ Die burschikose Katie ist wie eine Schwester unter den Kowalski-Brüdern aufgewachsen. Doch insgeheim sind ihre Gefühle für Josh ganz und gar unschwesterlich. Und nach einer heißen nächtlichen Begegnung in der Küche ist endlich klar, dass auch Josh sie begehrt. Zu spät? Katie weiß genau, dass er davon träumt, so bald wie möglich die Stadt zu verlassen. Da wäre es doch komplett verrückt, gerade jetzt mit ihm eine leidenschaftliche Affäre anzufangen … oder?

Nette Lovestory für zwischendurch

— Linker_Mops
Linker_Mops

Wie immer sehr erfrischend gut! :)

— RAMOBA79
RAMOBA79

Ein herzzerreißende Geschichte über Josh und Katie.

— LenasLektuere
LenasLektuere

Ein Kowalski- Roman, fast wie er sein sollte

— Osanna
Osanna

Stöbern in Liebesromane

Trust Again

Einfach nur schrecklich

nevermine

Du + Ich = Liebe

So ein schönes Buch, das mich total bewegt und verändert hat.

laraantonia

Vorübergehend verschossen

Diese wunderbare Mischung aus Witz, Humor und Romantik ergibt wirklich ein tolles Lesevergnügen

vronika22

Kopf aus, Herz an

Tolles Buch, ist eine Empfehlung wert

Nalik

Facebook Romance oder nach all den Jahren

Mir hat der zweite Teil „Facebook Romance oder nach all den Jahren“ wieder sehr gut gefallen, es ist eine wunderschöne emotionale Story!

engelchen2211

Rock my Dreams

Ein schönes Buch mit einem richtig tollen Ende! Der Schreibstil ist anschaulich und humorvoll. Auch die Charaktere haben mir gut gefallen.

sabzz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Man(n) ist immer für eine Überraschung gut...

    Ein Kowalski für gewisse Stunden
    RAMOBA79

    RAMOBA79

    19. March 2017 um 13:34

    Inhalt:„Wenn du Josh rumkriegen willst, dann überrasch ihn in einem Nichts aus schwarzer Spitze und zieh ihn in eine dunkle Ecke.“Katie hat sich die Szene schon oft vorgestellt. Mit einem winzigen Unterschied:„Warum nicht in weißer Baumwollunterwäsche?“Die burschikose Katie ist wie eine Schwester unter den Kowalski-Brüdern aufgewachsen. Doch insgeheim sind ihre Gefühle für Josh ganz und gar unschwesterlich. Und nach einer heißen nächtlichen Begegnung in der Küche ist endlich klar, dass auch Josh sie begehrt. Zu spät? Katie weiß genau, dass er davon träumt, so bald wie möglich die Stadt zu verlassen. Da wäre es doch komplett verrückt, gerade jetzt mit ihm eine leidenschaftliche Affäre anzufangen … oder?Wie jedes andere Buch auch gut und flüssig geschrieben.Josh lässt sich auf eine Affäre mit seinem "Kumpel" Katie ein.Sie war schon immer in Ihn verliebt. Wie immer verhaut er es und biegt es kurz vor knapp wieder gerade! Ich liebe diese Familie!!! :*

    Mehr
  • Ein Kowalski für gewisse Stunden

    Ein Kowalski für gewisse Stunden
    Themistokeles

    Themistokeles

    23. November 2016 um 10:54

    Ein weiterer Roman in dem Shannon Stacy einen zu den Kowalskis entführt und das wie immer mit einigem an Humor, aber auch einer sehr herzigen Geschichte, die für gemütliche, entspannte Stunden genau das richtige ist, wenn man nicht viel nachdenken oder sich ein bisschn gruseln will, sondern einfach nur entspannt mit seinem Buch etwas Zeit verbringen möchte.Josh Kowalski und Katie sind beides Charaktere, die man einfach gern haben muss. Vor allem bei Josh konnte ich in gewisser Weise nachvollziehen, dass er so unzufrieden mit seinem Leben bzw. der Situation ist, da er einfach dort hinein gefallen ist und gar keine richtige Chance hatte sich für dieses Leben oder dagegen zu entscheiden. Der typische Fall, wo einer aus der Familie einfach die 'Firma' übernehmen muss und das teilweise ohne gefragt zu werden. Gleichzeitig muss ich aber gestehen, konnte ich auch gar nicht nachvollziehen, warum er so unbedingt weg möchte, denn das Leben auf der Lodge klingt für mich eigentlich ziemlich genial. Katie ist ein einfach extrem sympathischer Typ Mensch, den ich auch so im realen Leben sehr gern mögen würde mit ihrer lockeren und eher offenen Art. Es macht ehrlich Spaß zu verfolgen wie sich die Gefühle von Katie und Josh langsam immer mehr offenbahren, wie beiden miteinander umgehen, sich langsam aneinander heran tasten, weil sie jeweils vom anderen nicht glauben, dass es ihm ebenso gehen könnte. Das ist einfach zu niedlich beschrieben und mit so viel Humor dabei, dass es einfach Spaß macht. Alles eingebettet um den Versuch von Josh die Lodge, am besten mit der Zustimmung seiner restlichen Geschwister zu verkaufen oder unter die Führung eines Geschäftsführers zu stellen und wie es Katie damit geht, dass Josh vielleicht wegziehen würde, wo sie das nun selbst nie im Leben will, ist einfach sehr harmonisch.Ein typischer Kowalski-Roman, der einfach nur Spaß macht.

    Mehr
  • Der "übriggebliebene" Kowalski sucht sein Seelenheil

    Ein Kowalski für gewisse Stunden
    Osanna

    Osanna

    16. September 2015 um 18:00

    .... in der Flucht. Jedenfalls würde Josh gerne abhauen, aus der Lodge, der Wintersportpension der Familie. Alle seine Brüder sind ausgeflogen und haben ihr Glück gefunden, nur Josh steckt fest. Er möchte auch endlich seine Flügel ausbreiten. Wenn da nur nicht die alte Jugendfreundin wäre. Der Roman ist humorvoll in typischer Shannon Stacey-Manier geschrieben, aber... gegenüber den bisherigen Kowalski-Abenteuern fällt er meiner Meinung nach ab. Er ist langsamer in seiner Erzählweise und mir fehlt etwas die Spritzigkeit. Noch eine winzige Stufe weiter geht es in der deutschen Übersetzung nach unten. Die englische Version liest sich meiner Meinung nach besser. Trotzdem ist es ein leichtes Buch für erholsame Stunden.

    Mehr