Sharon Ashwood

 4.3 Sterne bei 168 Bewertungen
Autorin von Hexenlicht, Vampirdämmerung und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Sharon Ashwood

Sharon Ashwood studierte Engelische Literatur und arbeitet seit dem als freie Schriftstellerin und Journalistin. Ihre Werke sind am ehesten dem Genre »Romantic-Fantasy« zuzuordnen. Ashwood lebt und arbeitet in der kanadischen Provinz British Columbia.

Alle Bücher von Sharon Ashwood

Sortieren:
Buchformat:
Sharon AshwoodHexenlicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexenlicht
Hexenlicht
 (67)
Erschienen am 03.09.2012
Sharon AshwoodVampirdämmerung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vampirdämmerung
Vampirdämmerung
 (35)
Erschienen am 10.01.2011
Sharon AshwoodSeelenkuss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Seelenkuss
Seelenkuss
 (33)
Erschienen am 01.06.2011
Sharon AshwoodHöllenherz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Höllenherz
Höllenherz
 (28)
Erschienen am 12.09.2011
Sharon AshwoodHexenlicht: Roman (Knaur TB)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hexenlicht: Roman (Knaur TB)
Hexenlicht: Roman (Knaur TB)
 (2)
Erschienen am 25.05.2011
Sharon AshwoodHöllenherz: Roman
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Höllenherz: Roman
Höllenherz: Roman
 (0)
Erschienen am 12.09.2011
Sharon AshwoodRavenous
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ravenous
Ravenous
 (2)
Erschienen am 18.12.2010
Sharon AshwoodScorched
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Scorched
Scorched
 (1)
Erschienen am 18.12.2010

Neue Rezensionen zu Sharon Ashwood

Neu
Asbeahs avatar

Rezension zu "Hexenlicht" von Sharon Ashwood

Gute Urban Fantasy
Asbeahvor einem Jahr

Feine Urban Fantasy! Holly ist eine junge Hexe, die sich neben ihrem Studium mit Geisteraustreibung etwas dazuverdient. Bei ihrem neuesten Auftrag wird sie jedoch mit einem Dämon konfrontiert, was ihre Kräfte übersteigt. Ihr zur Seite steht zum Glück ein alter erfahrener Vampir - Alessandro Caravelli. Holly wird von Ihrem Freund verlassen, weil sie ihm zu sehr Hexe ist. Ihre heimliche Sehnsucht gilt ohnehin Alessandro mit dem Äußeren eines Rockstars. Auch Alessandro verzehrt sich nach Holly, aber wenn sie sich zu nahe kämen, würde er sie durch seinen Blutdurst töten. Beide konzentrieren sich also lieber auf die dämonische Bedrohung und da gibt es allerhand magische Action bis zur großen entscheidenden Schlacht der Übernatürlichen gegen Dämonen.

Die HP verhält sich glaubwürdig und erwachsen, hin und hergerissen zwischen Ängsten, Sehnsucht und Mut und findet am Ende sich selbst, ihre Stärke und die Liebe. Der Schreibstil ist sehr gut, sprachgewandt und mit einer guten Portion Humor geschrieben. Unterhaltsam und empfehlenswert.



Kommentieren0
36
Teilen
A

Rezension zu "Hexenlicht" von Sharon Ashwood

Hexenlicht
alanrickvor einem Jahr

Sehr phantasievolle Lektüre über Vampire und Hexen

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Hexenlicht" von Sharon Ashwood

Geniale Idee und super Story
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Meine Meinung:

Ich kaufe ja nicht sehr oft, ausschließlich nach dem Cover, aber hier ist es passiert und ich war noch nie so froh, ein Buch gekauft zu haben, wie bei diesem. Besticht es nicht nur durch ein unheimlich einladendes Cover, sondern auch durch einen unheimlich intensiven Schreibstil, der einen von Anfang an in das Buch hineinzieht. Es gleicht eher einem Sog, dem man sich unheimlich schwer zu entziehen vermag.

Genau deswegen frage ich mich, wieso ich so dumm war und dieses Buch so lange auf dem SuB habe warten lassen. Das war unverzeihlich und mich möge dafür bitte ein mehr oder minder schwerer Fluch treffen!

Äh nein, wenn ich es mir recht überlege, wäre das evtl. doch eine schlechte Idee, weil ich nicht wüsste, ob ich dadurch auch dem schwarzen Raub zum Opfer fallen würde *angestrengt nachdenk*

Aber kommen wir mal zum Buch. Hier geht es um die junge Hexe Holly, die sich direkt zu Anfang des Buches mit einem ziemlich fiesen Horror-Haus anlegt, währenddessen man einen enorm guten Einblick in ihre Gefühlswelt erhält. Dabei merkt man schnell, dass sie zwar Magie wirken kann, allerdings dort irgendwie eingeschränkt ist, denn starke Magie zu wirken bereitet ihr körperliche Schmerzen, sodass ich genau in diesen Momenten mit ihr geweint habe.

Auch den Vampir Alessandro lernen wir auf dieser Mission kennen, denn als Holly´s Partner hilft er ihr, gegen dieses Haus zu bestehen. Dabei ist er so verschlossen, wie ein Vampir nur sein kann. Dennoch ist seine Seele eine, die man, je mehr man von ihm kennenlernt, unbedingt retten möchte. Fordern doch Unsterblichkeit und Einsamkeit so langsam ihren Tribut.

Hier hat sich jedoch die Autorin etwas mehr als nur wundervolles ausgedacht, denn so wie hier, habe ich Vampire niemals erleben dürfen und ich muss zugeben, dass es mir mehr als nur ein bisschen gefallen hat. Es ist definitiv die romantischste Form des Vampirismus, von der ich je gelesen habe und das, trotz des natürlichen Blutdurstes der raubtierhaften Vampire.

So hat mich dieses Buch gleichermaßen für sich eingenommen wie fasziniert, sodass ich hier mehr als nur beeindruckt zurückgelassen worden bin. Ungemein froh darüber, auch Band 2 direkt mitgenommen zu haben. Wenn ihr das Buch noch irgendwo finden könnt: Kauft es unbedingt!

Ich vergebe hier definitiv ganze 10 Stöberkisten für dieses meisterhafte Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Vampir-Fans avatar
Hallo Ihr Lieben, es ist wieder so weit. Wir verlosen 3 Exemplare des Buches Höllenherz von der amerikanischen Autorin Sharon Ashwood. Ich möchte mich ganz herzlich bei dem KNAUR-Verlag bedanken das wir so toll von denen unterzützt werden. Wie immer übernehem die Gewinner die Portokosten von 1,80€ selber und erklären sich bereit an der Leserunde teil zu nehmen, dazu schrebt jeder Gewinner eine Rezension zum Buch. die Verlosung geht bis zum 1.10.2011 und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Buecherfee82s avatar
Letzter Beitrag von  Buecherfee82vor 7 Jahren
Zur Leserunde
Secrets avatar
Leserunde zu "Vampirdämmerung" (Band 2) von Sharon Ashwood Start ist der 01.06.2011
Vampir-Fans avatar
Letzter Beitrag von  Vampir-Fanvor 7 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Sharon Ashwood im Netz:

Community-Statistik

in 214 Bibliotheken

auf 69 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks