Sharon Begley Neue Gedanken - neues Gehirn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neue Gedanken - neues Gehirn“ von Sharon Begley

Eine sensationelle neue Erkenntnis mit weit reichenden Konsequenzen: Gedanken und Emotionen verändern die Struktur unseres Gehirns Lange Zeit hielt man das Gehirn eines erwachsenen Menschen für unveränderlich – vergleichbar mit der Hardware eines Computers. Inzwischen existieren jedoch immer mehr Beobachtungen, die diese Annahme widerlegen. Unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama tauschten westliche Top-Wissenschaftler mit tibetischen Meditationsmeistern Erkenntnisse aus um die Frage, wie stark Gedanken, Emotionen und Bewusstseinszustände unser Nervensystem sowie das Gehirn beeinflussen. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin Sharon Begley beschreibt diese spannende Entwicklung, die der Vorstellung eines fest „verdrahteten Gehirns“ entgegensteht. Eindrucksvolle Bestätigung buddhistischer Bewusstseins- und Meditationserfahrungen.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen