Sharon Bolton

(658)

Lovelybooks Bewertung

  • 706 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 20 Leser
  • 157 Rezensionen
(277)
(257)
(93)
(18)
(13)
Sharon Bolton

Lebenslauf von Sharon Bolton

Sharon Bolton, 1960 in Lancashire geboren, entschied sich nach ihrer Schullaufbahn eine Schauspielausbildung zu machen und Theaterwissenschaften zu studieren. Ihr Debüt "Todesopfer", das 2008 auch in Deutschland erschienen ist, wurde mit großem Erfolg gefeiert. Für ihren Thriller "Schlangenhaus" wurde Bolton mit dem Mary Higgins Clark Award ausgezeichnet. Die Autorin lebt heute mit ihrer Familie in Oxford.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwächster Teil der Reihe

    Schwarze Strömung

    _Sahara_

    18. April 2018 um 16:23 Rezension zu "Schwarze Strömung" von Sharon Bolton

    Inhalt: Lacey Flint weiß, dass die Themse gefährlich ist. Vielleicht hat sie sich den Fluss genau deshalb als Arbeitsplatz ausgesucht. Seit Kurzem arbeitet die einstige Ermittlerin bei der Londoner Flusspolizei, und die dunklen Fluten lassen sie auch in ihrer Freizeit nicht los. Als sie beim illegalen Schwimmen in der Themse eine Tote entdeckt, scheint fast so, als sollte diese von Lacey gefunden werden. Tatsächlich wird die in ein weißes Leichentuch gehüllte Frau nicht das einzige grausame Geschenk sein, das der Killer für ...

    Mehr
    • 4
  • Am Fluss

    Schwarze Strömung

    walli007

    17. April 2018 um 20:56 Rezension zu "Schwarze Strömung" von Sharon Bolton

    Bei der Flusspolizei ist Lacey Flint gelandet. Die wollte den gefährlichen Einsätzen bei der Kriminalpolizei entgehen und ihr Leben in ein ruhigeres Fahrwasser bringen. Ein neues Hobby ist das Schwimmen im Gezeitenfluss, ein Nervenkitzel der gefährlich und verboten ist. Bei einem ihrer unerlaubten Streifzüge kommt ihr eine weibliche in ein Laken gewickelte Leiche vor die Nase. Und vorbei ist es mit dem ruhigen Dasein. Zwar werden die Ermittlungen von Dana Tulloch geführt, doch der Fluss ist Laceys Revier. Und so müssen die beiden ...

    Mehr
  • Spannend aber leider mit einem so nicht erwarteten Ende

    Dead End - Lacey Flint 2

    kleinwitti

    15. April 2018 um 19:05 Rezension zu "Dead End - Lacey Flint 2" von Sharon Bolton

    Mit dem Thriller " Dead End" hat uns Aharon Bolton einen wirklich interessanten Thriller beschert. Das Cover ist recht einfach gehalten und würde mich nicht so sofort ansprechen, aber der Klappentext hat mich dann doch Neugierig gemacht.In diesem Thriller begleiten wir Lacey oder auch Laura wie sie verdeckt in Cambrigde ermittelt. In den letzten Jahren haben sich dort die Selbstmorde gehäuft. Wird auch sie ein Opfer ?Laura oder auch Lacey ermittelt undercover und macht so einiges falsch, vorallem hält sie sich nicht an ihre ...

    Mehr
  • Das Leben an der Themse...

    Schwarze Strömung

    parden

    14. April 2018 um 19:27 Rezension zu "Schwarze Strömung" von Sharon Bolton

    DAS LEBEN AN DER THEMSE...DC Lacey Flint hat den Polizeiberuf nach den Ereignissen in den drei vorherigen Bänden nicht ganz an den Nagel gehängt. Doch sie hat sich versetzen lassen und arbeitet nun bei der Londoner Flusspolizei. Und nicht nur das: sie wohnt nun auch an der Themse, auf einem kleinen Hausboot im Deptford Creek. Der Fluss übt eine merkwürdige Anziehungskraft auf Lacey aus - sie lässt sich von ihm in den Schlaf wiegen, fährt mit dem Boot auf Erkundungstour und schwimmt sogar in ihm. Streng verboten, klar, gefährlich ...

    Mehr
    • 8
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 654
  • Menschlichkeit vs. Gerechtigkeit...

    Unschuldig wie der Schnee

    parden

    27. March 2018 um 21:51 Rezension zu "Unschuldig wie der Schnee" von Sharon Bolton

    MENSCHLICHKEIT VS. GERECHTIGKEIT...In einer kühlen Novembernacht beobachtet DC Lacy Flint, wie in einem Park in ihrer Londoner Nachbarschaft ein junger Mann von fünf Maskierten angegriffen wird und bei lebendigem Leib verbrennt. Sie eilt ihm sofort zu Hilfe, doch es ist zu spät: das Opfer, Aamir Chowdbury, ein junger pakistanischstämmiger Assistenzarzt, erliegt noch an Ort und Stelle seinen Verletzungen. Weil die Täter Masken trugen, kann Lacy sie nicht identifizieren. Um die schnell ins Stocken geratenen Ermittlungen weiter ...

    Mehr
    • 5
  • Themsewasser

    Ihr Blut so rein

    walli007

    13. March 2018 um 08:59 Rezension zu "Ihr Blut so rein" von Sharon Bolton

    Noch hat Lacey Flint ihre Erlebnisse aus dem letzten Fall nicht überwunden, noch ist sie dienstunfähig. Doch sie kann nicht wegschauen als in der Nähe der Themse die Leichen von mehreren Jungen auftauchen. Den Kindern wurde die Kehle durchgeschnitten und sie verbluteten. Der 11jährige Barney hat etwas beobachtet, er ist ein sehr guter Beobachter, eigentlich sucht er nach seiner Mutter, die seit er ein Kleinkind war verschwunden ist. Und nun versucht er nicht nur herauszufinden, was mit der Mutter geschah, er will auch den ...

    Mehr
  • Ein neuer Fall für Lacey Flint

    Ihr Blut so rein

    _Sahara_

    12. March 2018 um 19:24 Rezension zu "Ihr Blut so rein" von Sharon Bolton

    Inhalt: Fünf tote Jungen in fünf Wochen. Und der Blutdurstdes Killers ist noch nicht gestillt …Barney weiß, dass der Killer bald wieder zuschlagen wird. Das Opfer wird wieder ein Junge sein wie er. Er wird ihm die Kehle durchschneiden, ihn verbluten lassen und die Leiche am Ufer der Themse ablegen. Die Polizei wird keinen Hinweis auf den Täter finden und keine Warnung, wen es als nächstes treffen könnte. Doch der elfjährige Barney hat etwas gesehen – und nun sammelt er akribisch jeden Hinweis, um den Fall zu lösen. DC Lacey ...

    Mehr
    • 3
  • Großartiges Verwirrspiel...

    Ihr Blut so rein

    parden

    10. March 2018 um 08:13 Rezension zu "Ihr Blut so rein" von Sharon Bolton

    GROSSARTIGES VERWIRRSPIEL...Traumatisiert von den Geschehnissen im letzten Fall, ist DC Lacey Flint derzeit krankgeschrieben. Sie schottet sich vor allen ab und geht auch ihrem Kollegen Mark Josebury aus dem Weg. Mit viel Sport versucht sie sich abzureagieren und dadurch möglichst wenig über die Ereignisse der jüngeren Vergangenheit nachzudenken. Das letzte was Lacey derzeit möchte, ist ein neuer Fall. Doch eine neue Mordserie erschüttert London - kleine Jungen werden ausgeblutet an der Themse abgelegt, und die Abstände zwischen ...

    Mehr
    • 6
  • Interessanter Handlungsort reicht nicht

    Böse Lügen

    j125

    07. March 2018 um 10:14 Rezension zu "Böse Lügen" von Sharon Bolton

    Inhalt:Auf den Falklandinseln verschwindet ein Kind. Schon wieder. Innerhalb weniger Jahre ist es bereits das dritte Mal. Auf so einer kleinen Inselgruppe lässt das nur einen Schluss zu: Es lebt ein Mörder auf der Insel. Doch wer ist es? Im Zentrum des Romans stehen Catrin, die bei einem tragischen Unfall ihre beiden Söhne verlor, Rachel, Catrins ehemalige beste Freundin und Unfallverursacherin, sowie Callum, Catrins ehemaliger Liebhaber und Ex-Soldat mit PTBS. Meine Meinung:Das Buch hat mich schon allein aufgrund des spannenden ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks