Sharon Creech Das Schloss der verborgenen Wahrheit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Schloss der verborgenen Wahrheit“ von Sharon Creech

Pia und Enzio trauen ihren Augen kaum, als sie mitten im Wald zwei Amulette aus reinem Gold finden. Nie hätten sie sich träumen lassen, dass dieser Fund ihr Schicksal untrennbar mit dem der Königsfamilie verknüpfen würde. Seit sie denken können, wünschen sich die beiden Waisenkinder, das Schloss der Herrscherfamilie betreten zu dürfen und seine Geheimnisse zu ergründen – und sei es nur ein einziges Mal. Pia und Enzio sind ihrem Traum viel näher, als sie glauben. Doch werden sie auch bereit sein, sich einer lange verborgenen Wahrheit zu stellen, wenn die Zeit dafür gekommen ist?

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen