Sharon Creech Wie Zola dem Engel half

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Zola dem Engel half“ von Sharon Creech

Ein Engel ist ein Engel ist ein Engel Ist der Engel ein Junge, ein Mädchen oder vielleicht eine Taube? Hat ein Engel Flügel? Und wozu ist er da? Das alles fragt Zola, das Mädchen mit den schnippschnappigen Haaren. Doch der Engel kennt sich nicht besonders gut aus, er weiß nicht, was seine Aufgabe ist. Dann aber kommen die armen Kinder in das kleine Tessiner Bergdorf. Und Zola findet, der Engel muss etwas tun. Newbery-Medal-Preisträgerin Sharon Creech lässt den Engel frech das Treiben der Dorbewohner kommentieren und über Sinn und Unsinn des menschlichen Tuns philosophieren. Ein Buch voller Güte, das einen zu Tränen rührt und zum Schmunzeln bringt.

Stöbern in Kinderbücher

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wie Zola dem Engel half" von Sharon Creech

    Wie Zola dem Engel half

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    03. September 2011 um 18:52

    Vielleicht denken jetzt alle, ich könnte doch einfach in den himmlischen Himmel hinauffliegen und ein paar Fragen fragen, aber das ist gar nicht so einfach. Ich weiß nämlich nicht genau, wo der himmlische Himmel ist. Ich weiß nicht mal, wo die anderen Engel sind. Aber gesucht habe ich sie schon... Der Engel lebt schon lange im Steinturm der Casa Rosa. Manchmal hat er Schwierigkeiten, die richtigen Wörter zu finden und seine genaue Aufgabe hat er nie erfahren. So wacht er über die Bewohner eines kleinen beschaulichen Tessiner Bergdorfes und hängt seinen Gedanken nach. Bis er auf Zola trifft. Das kleine Mädchen mit den eigenwilligen Gedanken und der noch eigenwilligeren Kleidung kann ihn tatsächlich sehen! Und als Zola ein paar hungrige Waisenkinder entdeckt, die sich vor den anderen Dorfbewohnern in einem alten Stall verstecken, wird aus den beides ein schlagkräftiges Team, das das ganze Örtchen und so manch eine festgefahrene Meinung aufmischt... »Wie Zola dem Engel half« ist ein unglaublich liebevolles, charmantes und humorvolles Buch, gespickt mit ganz viel Sprachwitz. Dabei so anrührend und bewegend... Unbedingt lesen! Ab 9 (prima geeignet auch zum Vorlesen) (sandra rudel)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks