Sharon Taylor Häppchenweise Liebe

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(6)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Häppchenweise Liebe“ von Sharon Taylor

Fleur Sanderson hat sich mit ihrem eigenen Partyservice einen Traum erfüllt. Endlich kann sie ihre peinliche Vergangenheit mit den Hippie-Eltern hinter sich lassen und sich voll auf ihre Karriere konzentrieren. Gerade als sie dabei ist, sich in der High Society von New Orleans einen Namen zu machen, trifft sie Ian Graham. Er führt nicht nur ein gänzlich anderes Leben, er ist auch noch unglaublich sexy und charmant. Nach anfänglichem Zögern stürzt sie sich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Doch dann holt die Vergangenheit sie ein … ›Häppchenweise Liebe‹ - Ein prickelnder Liebesroman mit Herz und Humor.

Es handelt sich um eine leichte, emotionale und unterhaltsame Lektüre, die mich von Beginn an begeistert und gefesselt hat.

— tanlin_11
tanlin_11

Schnell gelesene schöne Geschichte

— sevcali
sevcali

Wieder ein tolles lockeres und prickelndes Buch aus Sharon Taylors Feder.

— Kikis_Bücherkiste
Kikis_Bücherkiste

hocherotische Lovestory mit viel Charme, Humor und Spannung

— DianaE
DianaE
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schlussendlich überzeugt, wer du bist und was du machst

    Häppchenweise Liebe
    tanlin_11

    tanlin_11

    09. May 2017 um 20:52

    In ihrem Roman „Häppchenweise Liebe“ transportiert Sharon Taylor die Gefühle der Protagonisten gekonnt an den Leser weiter und fesselt ihn so ans Buch. Die liebenswerte Fleur hat es nicht einfach im Leben. Nachdem sie ihre Kindheit im Wohnwagen zusammen mit ihren Hippie-Eltern verbracht hat, wünscht sie sich nichts sehnlicher als ihre peinliche Vergangenheit endlich zu vergessen. Aus diesem Grund steckt sie ihre gesamte Energie in ihre Karriere und möchte mit ihrem eigenen Partyservice in der High Society von New Orleans Fuß fassen. Dieser Traum soll sich auch erfüllen, als sie einen Empfang der Graham mit ihren Köstlichkeiten beliefern darf. Doch dann fällt ihr Koch aus und der Ersatz ist nicht zum vereinbarten Zeitpunkt zur Stelle. In dieser angespannten Situation lernt sie Ian kennen und erst viel später wird ihr bewusst, dass es sich um den Sohn des Auftraggebers handelt. Da ist es allerdings schon zu spät. Beide sind sich zu diesem Zeitpunkt bereits näher gekommen. Aber hat ihre Anziehung eine Chance, wo sie beide aus völlig unterschiedlichen gesellschaftlichen Kreisen kommen?Wenn ihr mehr über die Geschichte von Fleur und Ian erfahren möchtet, es euch interessiert ob die beiden ihren Gefühle eine Chance geben und welche Steine ihnen in den Weg geschmissen werden, dann müsst ihr dieses Buch unbedingt selber lesen. Die Autorin hat einen sehr angenehmen und fesselnden Schreibstil, wodurch sich das Buch sehr gut lesen lässt. Die Geschichte hat mich von Beginn an begeistert und in ihren Bann gezogen. Die Charaktere sind sehr gut und liebevoll ausgearbeitet und die Gedankengänge der Charaktere werden anschaulich beschrieben. Dies führt dazu, dass ich mich sofort in Fleur hineinversetzen konnte und mit ihr gelacht, geweint gehofft und gelitten habe. Besonders gut haben mir die ausführlichen Beschreibungen der Gefühle gefallen. Durch diese Ausführungen konnte ich Fleurs Situation und ihre Empfindungen wirklich sehr gut verstehen und nachvollziehen. Die Handlungen und Umgebungen sind sehr gut durchdacht und werden anschaulich beschrieben. Die Autorin hat die Beschreibungen mit sehr viel Liebe zum Detail vorgenommen, sodass man sehr genaue Bilder vor Augen hat. Das Ende des Romans hat mich überzeugt und die rundet die Geschichte sehr gut ab. Besonders begeistert war ich von Ians letztem Satz: „… Schlussendlich überzeugt, wer du bist und was du machst.“ Dieser Satz passt einfach perfekt zu diesem Buch! Fazit:Es handelt sich um eine leichte, emotionale und unterhaltsame Lektüre, die mich von Beginn an begeistert und gefesselt hat.

    Mehr
  • ein wundervoll geschriebenes Herz mit einer wichtigen Botschaft <3

    Häppchenweise Liebe
    cupcakeprincess

    cupcakeprincess

    19. April 2017 um 13:02

    Fleur hat ihr liebstes Hobby zum Beruf gemacht: Mit ihrem Partyservice serviert sie köstliche Menüs, die mit viel Liebe und Mühe zubereitet werden. Als sie den Auftrag bekommt, ein prominentes Ehepaar zu bewirten, scheint alles schief zu laufen: Der Koch wird kurzfristig krank, Fleur erscheint verspätet beim Kunden und das Ehepaar macht keinen Hehl daraus, dass das ein totaler Fauxpas ist.Glücklicherweise hat der Koch einen Aushilfskoch geschickt, der Fleur bei dem Projekt unterstützt. Doch wieso kann dieser Kartoffelbrei nicht von Panna Cotta unterscheiden? Und dann wäre noch die Tatsache, dass er etwas unglaublich Anziehendes an sich hat.Bald schon findet sich Fleur in einem Strudel voller widersprüchlicher Gefühle wieder: Soll sie der Beziehung mit Ian eine Chance geben oder haben die Erfahrungen in der Vergangenheit sie so sehr geprägt, dass sie einen Rückzieher macht?Die Geschichte um Ian und Fleur hat mich einfach nur begeistert. Der Schreibstil ist schön flüssig und ich fand beide Charaktere total sympathisch. Gerade weil beide nicht so perfekt dargestellt wurden wirkten sie authentisch und realistisch.Die Veränderung von Ian hat mir sehr gefallen. Er hat sich den Argumenten der anderen Menschen widersetzt und erkennt, dass Fleur das Wichtigste auf der ganzen Welt ist. Sie gibt ihm Halt und auch Sicherheit. Auch die Darstellung der erotischen Szenen emfand ich als sehr gelungen.Schön fand ich die Botschaft, dass es egal ist, woher man kommt. Es zählt nur das Jetzt und die Liebe zwischen Ian und Fleur hat auch gezeigt, dass es sich lohnt für sein eigenes Glück zu kämpfen.Für mich persönlich war das Buch ein totales Highlight, das ich in ihrem Rutsch durchgelesen habe :3

    Mehr
  • Leserunde zu "Häppchenweise Liebe" von Sharon Taylor

    Häppchenweise Liebe
    Sharon_Taylor

    Sharon_Taylor

    Liebesroman-Leserinnen aufgepasst!Fleur Sanderson hat sich mit ihrem eigenen Partyservice einen Traum erfüllt. Endlich kann sie ihre peinliche Vergangenheit mit den Hippie-Eltern hinter sich lassen und sich voll auf ihre Karriere konzentrieren. Gerade als sie dabei ist, sich in der High Society von New Orleans einen Namen zu machen, trifft sie Ian Graham. Er führt nicht nur ein gänzlich anderes Leben, er ist auch noch unglaublich sexy und charmant. Nach anfänglichem Zögern stürzt sie sich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Doch dann holt die Vergangenheit sie ein … ›Häppchenweise Liebe‹ - Ein prickelnder Liebesroman mit Herz und Humor.Das ist der Klappentext zu „Häppchenweise Liebe“, einem Liebesroman mit erotischen Teilen. Wer Lust auf prickelnde Lesestunden hat und im Anschluss an die Leserunde Zeit, eine Rezension zu schreiben, ist herzlich eingeladen, sich zu bewerben. Die ersten 10 Bewerber erhalten ein ebook im Wunschformat. Wichtig, wenn ihr Euch meldet: Es ist zwar ein Liebesroman, der als Geschichte auch ohne die erotischen Anteile funktioniert, aber die Szenen sind explizit und ausführlich beschrieben. Mit Eurer Teilnahme an der Leserunde bestätigt ihr, dass ist über 18 Jahre alt seid.Natürlich freue ich mich auch über weitere Teilnehmer und wer lieber das Print lesen möchte, das gibt es in Kürze in allen Shops und auch im Handel zu kaufen.Ich freue mich auf eine spannende Leserunde!Alles LiebeSharon

    Mehr
    • 128
  • Liebe nach Rezept ♥

    Häppchenweise Liebe
    brits

    brits

    12. April 2017 um 23:40

    Inhalt: Fleur Sanderson hat sich mit ihrem eigenen Partyservice einen Traum erfüllt. Endlich kann sie ihre peinliche Vergangenheit mit den Hippie-Eltern hinter sich lassen und sich voll auf ihre Karriere konzentrieren. Gerade als sie dabei ist, sich in der High Society von New Orleans einen Namen zu machen, trifft sie Ian Graham. Er führt nicht nur ein gänzlich anderes Leben, er ist auch noch unglaublich sexy und charmant. Nach anfänglichem Zögern stürzt sie sich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Doch dann holt die Vergangenheit sie ein …  ›Häppchenweise Liebe‹ - Ein prickelnder Liebesroman mit Herz und Humor. (Quelle: Amazon) Meine Meinung: Die Idee zur Story ist total süß und hat mich sofort mitgenommen. Mit Ian und Fleur sind der Autorin ein paar tolle Charaktere gelungen, die durch ihre - jede auf ihre eigene Art und Weise- crazy Familien "gezwungen" werden, ihr Leben zu meistern und dann durch Zufall zueinander finden. Ab da nimmt alles seinen Lauf... Jede Emotion war perfekt auf die Charaktere abgestimmt und nachvollziehbar. Ich habe oft mitgefiebert, konnte mich problemlos in die Situationen hinein versetzen. Aber auch lachen konnte ich viel :) . Mein Kopfkino hatte definitiv was zu tun ;) ... Mit der richtigen Mischung aus Humor und einer Prise Ernsthaftigkeit, ist dieses Buch daher das Richtige für entspannte Lesestunden. Der Schreibstil ist leicht und gut verständlich. Die erotischen Szenen waren geschmackvoll und detailliert beschrieben... Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Bitte mehr davon ♥... Mein Fazit: Mit diesem Buch hatte ich ein paar sehr schöne Lesestunden und kann es daher nur jedem weiter empfehlen. 5☆ von mir...    

    Mehr
  • Häppchenweise Liebe Rezi

    Häppchenweise Liebe
    Kikis_Bücherkiste

    Kikis_Bücherkiste

    10. April 2017 um 16:12

    Inhalt: Fleur Sanderson hat sich mit ihrem eigenen Partyservice einen Traum erfüllt. Endlich kann sie ihre peinliche Vergangenheit mit den Hippie-Eltern hinter sich lassen und sich voll auf ihre Karriere konzentrieren. Gerade als sie dabei ist, sich in der High Society von New Orleans einen Namen zu machen, trifft sie Ian Graham. Er führt nicht nur ein gänzlich anderes Leben, er ist auch noch unglaublich sexy und charmant. Nach anfänglichem Zögern stürzt sie sich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Doch dann holt die Vergangenheit sie ein … ›Häppchenweise Liebe‹ - Ein prickelnder Liebesroman mit Herz und Humor.Meine Meinung: Sharon Taylors leichter und lockerer Schreibstil begeistert mich auch wieder in ihrem neusten Werk „Häppchenweise Liebe“. Das Buch lässt sich wieder locker und leicht lesen. Auch hier hat sie nicht nur für knisternde Momente gesorgt, sondern wieder einiges an Humor miteingebaut. Ich bin durch den herrlichen Schreibstil ziemlich schnell in das Buch reingekommen und die Seiten flogen nur so dahin. An vielen Stellen musste ich schmunzeln oder laut lachen und es war einfach erfrischend, Ian und Fleur beim Kennenlernen „zuzuschauen“. Der erotische Part hat natürlich auch hier nicht gefehlt und war wieder sehr gut dargestellt. Die Autorin schafft es jedes Mal eine erotische und knisternde Stimmung herzustellen, ohne das es auf irgendwelcher Art und Weise vulgär klingt. Es lässt sich sehr angenehm lesen und kommt realistisch rüber. Die einzelnen Charaktere hat die Autorin wieder sehr gut dargestellt. Fleur und Ian wirken sehr sympathisch auf mich, authentisch und ihre Entscheidungen kommen realistisch rüber. Somit hatte ich keine Probleme damit, mich in die Lage von Fleur oder Ian hineinzuversetzen und mit ihnen zu fühlen. Das Cover gefällt mir richtig gut und passt perfekt zum Buch. Fazit: Es hat sehr großen Spaß gemacht, wieder ein Buch aus Sharon Taylors Feder zu lesen und kann auch dieses hier nur weiterempfehlen.

    Mehr
  • Häppchenweise Liebe

    Häppchenweise Liebe
    laraundluca

    laraundluca

    10. April 2017 um 09:51

    Inhalt: Fleur Sanderson hat sich mit ihrem eigenen Partyservice einen Traum erfüllt. Endlich kann sie ihre peinliche Vergangenheit mit den Hippie-Eltern hinter sich lassen und sich voll auf ihre Karriere konzentrieren. Gerade als sie dabei ist, sich in der High Society von New Orleans einen Namen zu machen, trifft sie Ian Graham. Er führt nicht nur ein gänzlich anderes Leben, er ist auch noch unglaublich sexy und charmant. Nach anfänglichem Zögern stürzt sie sich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Doch dann holt die Vergangenheit sie ein. Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm, leicht, unterhaltsam, amüsant, schnell und flüssig zu lesen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Durch diese amüsante Leichtigkeit ist mir der Einstieg in die Geschichte sehr leicht gefallen, ich war direkt mittendrin im Geschehen. Die Handlung ist sehr humorvoll. Ich hatte oft ein Schmunzeln und Lächeln im Gesicht, konnte mir die Szenen bildlich vorstellen und habe mich köstlich amüsiert. Erotische Szenen kommen häufig vor, sind aber sehr ansprechend und gefühlvoll beschrieben, wirken weder platt noch ordinär oder vulgär. Das Prickeln zwischen den Protagonisten ist immer spürbar. Die Handlung, vor allem das Ende, war zwar vorhersehbar, doch das hat mich überhaupt nicht gestört. Im Gegenteil: Wenn ich einen Liebesroman lese, erwarte ich ein Happy End. Die Geschichte hat mich gut unterhalten. Sie hatte viele amüsante Szenen, Charme und Esprit, versprühte Lebendigkeit und brachte Irrungen und Wirrungen mit sich. Die Charaktere wirken sehr lebendig und sind glaubhaft und sehr real gezeichnet. Sie handeln authentisch und nachvollziehbar, sind unterschiedlich und facettenreich. Auch auf die Nebencharaktere wurde viel Liebe verwendet, sie bringen viel Farbe in die Handlung. Ich mochte Fleur und Ian sehr, habe die beiden gerne auf ihrem Weg begleitet, habe mich mit ihnen amüsiert und gefiebert. Fazit: Eine erotischer Liebesroman mit viel Charme, Esprit und Humor. Leseempfehlung!  

    Mehr
  • Klasse ;-)

    Häppchenweise Liebe
    Kassy_Kalle

    Kassy_Kalle

    09. April 2017 um 16:42

    Ein Roman in die Autorin  von Vorurteilen und Klischees schreibt die heute  immer noch vorherrschen und es nicht immer einfach ist es zu verarbeiten. Mir gefällt das du das gut in dem Buch Umgesetzt hast.Auch die Erotik ist in dem Buch nicht zu kurz gekommen. Es ging für meinen Geschmack etwas zu schnell, auch in der Mitte des Buches fand ich es ein wenig langatmig.Aber großartig stören tut es mich nicht.Mir hat es richtig Spaß gemacht das Buch zu lesen.Auch das Cover gefällt mir richtig gut.Passt zum Titel und Inhalt.Was richtig schönes für zwischendurch. Kann ich nur Empfehlen !

    Mehr
  • Prickelnde Liebesgeschichte mit authentischen Protagonisten

    Häppchenweise Liebe
    melanie1984

    melanie1984

    08. April 2017 um 21:05

    Fleur Sanderson hat sich den Traum vom eigenen Partyservice erfüllt. Während eines wichtigen Auftrags lernt sie den Senatorensohn Ian Graham kennen. Es funkt sofort, doch sehr schnell holt Fleur ihre Vergangenheit ein und ihre Liebe scheint in Gefahr zu sein...Fleur Sanderson ist eine liebenswerte Person, die man sofort ins Herz schließt. Aufgewachsen mit Hippie- Eltern in einem abgewohnten Wohnwagen, hat sie endlich den Weg in die Selbstständigkeit geschafft. Fleur ist sehr gewissenhaft und möchte es jedem recht machen. Ihre flippige Freundin Samantha hingegen nimmt kein Blatt vor den Mund und stupst Fleur immer wieder an.Auch Ian ist ein toller Mann, selbst wenn er sehr klischeebehaftet ist. Ganz nach dem Wunsch seiner Eltern hat er Jura und Geschichte studiert. Auf feste Beziehungen legt er keinen Wert. Erst durch Fleur lernt er, was echte Liebe bedeutet und erkennt seine wahre Berufung. Er bringt Fleur ihren "peinlichen" Eltern wieder näher.Wie von der Autorin gewohnt, ist der Schreibstil locker und humorvoll. Auch wenn die Geschichte sehr vorhersehbar war, habe ich sie sehr gerne gelesen. Die erotischen Szenen wirkten keineswegs billig oder ordinär. Das Prickeln zwischen den Hauptprotagonisten war stets zu spüren.Das Cover ist absolut stimmig und hat mir den Mund wässrig gemacht. Nur wo blieben die Rezepte am Ende ;-)?FAZIT:Ein prickelnder Liebesroman mit liebenswürdigen Hauptprotagonisten!

    Mehr
  • Sharon Taylor – Häppchenweise Liebe

    Häppchenweise Liebe
    DianaE

    DianaE

    02. April 2017 um 18:30

    Sharon Taylor – Häppchenweise Liebe Obwohl ihre Eltern sie immer gut behandelt haben, ist Fleur froh darüber, dass sie aus den Fängen des Land- und Campinglebens entflohen ist um ihre eigene Cateringfirma aufzumachen. Endlich hat sie den lang ersehnten Auftrag um mit ihrem kleinen Gewerbe richtig gute Aufträge zu bekommen, als das Senatorenehepaar Graham sie bucht. Ausgerechnet dann wird ihr Mitarbeiter krank, aber zum Glück bekommt sie schnell Ersatz. Ian scheint zwar nicht viel Ahnung zu haben, aber ihr befreundeter Kollege Jason hat ihn ja empfohlen. Schnell entzündet sich eine erotische Atmosphäre und als Fleur heraus bekommt, wer Ian tatsächlich ist, steht ihr kleine Firma vor dem Abgrund. Denn schon bald muss Fleur feststellen, das die „Reichen“ und „Mächtigen“ alles und jeden beeinflussen können. Aber ist Ian auch so? Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar über das ich mich sehr gefreut habe. Natürlich beeinflusst dies meine ehrliche Meinung nicht. Mit „Häppchenweise Liebe“ hat die Autorin Sharon Taylor wieder eine hocherotische, spannende und emotionale Story geschrieben, die durch Charme, Humor und heißen Szenen nur so verzaubert. Von der Autorin sind bereits folgende Bücher erschienen: Die Deep Pleasure Reihe (Atemlose Verführung, Tiefes Verlangen, Sanfte Begierde), Sexy X-mas und Mit dir am Ende der Nacht Wie nicht anders zu erwarten ist der Schreibstil wieder lockerleicht sowie flüssig, und durch den temporeichen Erzählstil konnte ich das Buch auch nicht zur Seite legen. Die Charaktere sind allesamt detailliert, facettenreich und glaubhaft ausgearbeitet, besitzen eine schöne emotionale Tiefe, sodass das Buch rund und harmonisch wirkt, auch wenn es natürlich nicht immer nur harmonisch zugeht. Die Handlung ist abwechslungsreich und birgt einige Überraschungen. Fleur ist eine bezaubernde junge Frau, die mit Ausdauer und Kraft ihren Catering aufgebaut hat. Sie ist aber auch verunsichert, da sie sich ihrer Herkunft schämt. Genau das macht sie so liebenswert, und die Entwicklung ihrer Figur ist einfach schön mitzuerleben. Ian ist dominant, sexy und hat Sinn für Humor, als er sich für den Hilfskoch ausgibt. Allerdings hat er in der Damenwelt vor Fleur auch nichts anbrennen lassen. Er konnte mich schnell mit seiner offenen Art überzeugen, und vor allem, dass er sich selbst treu bleibt. Olivia ist die beste Freundin, die jeder braucht: peinlich, bestimmend aber einfach liebenswert, auch wenn sie ab und zu über das Ziel hinaus schießt. Überhaupt hätte ich noch sehr gern weiter gelesen und vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung zu dem Buch, ich würde mich auf jeden Fall freuen. Die detailliert beschriebenen erotischen Szenen wirken stilvoll und nicht übertrieben, sind weder vulgär noch unglaubwürdig, was mir besonders gut gefällt. Das Cover ist ein richtiger Blickfang, sexy und ansprechend, dabei spiegelt es den Inhalt der Story wieder. Fazit: hocherotische Lovestory. 5 Sterne

    Mehr