Sharon York LustFolter

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(8)
(8)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „LustFolter“ von Sharon York

Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf ... Ein Spiel mit dem Feuer!

Teil 1 war ok, mehr aber auch nicht.

— meistraubi

LustFolter...erotisch und spannend... reines Kopfkino ! Ein Spiel um Lust und Dominanz...

— Karoliina

Stöbern in Erotische Literatur

For 100 Days - Täuschung

Nette Geschichte, dennoch ist sehr wenig passiert.

Pii

Touchdown - Er will doch nur spielen

Die he's niche um Delilah Und Brody hat mich direkt am Anfang gefesselt

Astrid_Wirger

Seven Nights - Paris

Unterhaltsamer Liebesroman

bibliophilehermine

Paper Prince

OMG ich bin Tot😍😍😱

Leasbookworld

One Night - Die Bedingung

Leider nur eine halbgare Geschichte mit Protagonisten die mich mehr genervt haben als mich zu unterhalten...

steffis_bookworld

Du bist mein Feuer

Beatrice hat's gerettet!

MareikeUnfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "LustFolter | Erotischer Roman" von Sharon York

    LustFolter

    katja78

    Habt ihr mal wieder Lust auf einen erotischen Roman? blue panther books sind für ihre tollen erotischen Romane bekannt und deswegen würde ich euch heute gerne das neue Buch LustFolter von Sharon York, das am 31.3.2014 erscheint,vorstellen. Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf ... Ein Spiel mit dem Feuer! Leseprobe Die Autorin Sharon York wird  die Leserunde begleiten und sich euren neugierigen Fragen stellen. Bewerbt euch nun bitte für eines von 15 Rezensionsexemplaren zur Leserunde, die blue panther books hierfür zur Verfügung stellt. Leser sollten über 18 Jahre alt sein Bewerbungszeit von 05.03.2014 - 19.3.2014 Gerne könnt ihr euch auch mal bei blue panther books in der Übersicht umschauen. Wir freuen uns auf Euch! Sharon & Katja *** Wichtig ***Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ Bewerber mit 0 Rezensionen werden nicht ausgelost

    Mehr
    • 180
  • LustFolter

    LustFolter

    Blaustern

    02. June 2014 um 16:21

    Laura scheint endlich angekommen in ihrem Leben. Sie hat einen Verlobten, ein schönes Häuschen in der Vorstadt und nun auch noch eine Beförderung in ihrer Bank bekommen. Oder fehlt ihr doch noch irgendetwas? Etwas Wichtigeres? Das geht ihr durch den Kopf, als sie von drei Männern entführt wird und der durchtriebene Anführer Adam sie entgegen ihren Willen fasziniert. Die erotischsten Spiele, die sie je erlebt hat, beginnen; sie wird der Lustfolter unterworfen, bis sie an ihre Grenzen stößt. Der Einstieg in die Geschichte wird einem durch den flüssigen und anregenden Schreibstil leicht gemacht. Man ist von der ersten Seite ans Buch gefesselt und kann es schwer wieder aus der Hand legen, denn man fällt hier nicht nur von einer Erotikszene in die nächste, sondern es ist zusätzlich noch außerordentlich spannend, denn die Handlung umfasst Erotik und Thriller. Auch die Erotikszenen sind nett zu lesen, denn sie haben Niveau und sind trotzdem erregend und spitzig. Die Charaktere sind gut ausgereift und wirken vollkommen lebendig, sodass dieser Erotikroman absolut gelungen ist und beste Unterhaltung verspricht.

    Mehr
  • Gute Verbindung mit einer Storylline

    LustFolter

    SLovesBooks

    04. May 2014 um 23:30

    Beschreibung: Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf ... Ein Spiel mit dem Feuer! Meine Meinung: Dieses Buch bietet neben den wirklich gut geschriebenen erotischen Szenen auch eine interessante und einfallsreiche Geschichte. Gerade diese Symbiose zwischen diesen zwei Elementen lässt den Roman in einem anderen Licht erscheinen. Der Roman ist auf Grund dieser Geschichte nicht geschmacklos und auch durchaus unterhaltsam. Es verleiht den Charakteren mehr Tiefgang als in anderen Romanen dieses Genres. Der Schreibstil ist wirklich gut gelungen, da in der Lexik zwischen den erotischen und den anderen Szenen unterschieden wird und es somit punktuell angepasst wird. Insgesamt kann ich dieses Buch sehr empfehlen, da mir der gesamte Kontext sehr gefallen hat. Ich finde es äußerst geschmackvoll geschrieben und auch außerhalb der erotischen Szenen unterhaltsam.

    Mehr
  • LustFolter mit Niveau

    LustFolter

    resa82

    Kurzbeschreibung: Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf... Ein Spiel mit dem Feuer!   Meine Meinung: Sharon York hat mit „Lust Folter „ eine tollen und niveauvollen Erotik Roman geschrieben. Der Schreibstil ist sehr angenehm und schön zu lesen, sodass man sich von dem Buch nicht mehr losreißen kann. Die Protagonistin Laura aber auch die anderen Charaktere sich sehr authentisch und interessant. Die erotischen Stellen sind sehr prickelnd und niveauvoll beschreiben. Bitte mehr von solchen Romanen. Fazit: Ein Erotik Roman mit Niveau und einer spannenden Story.

    Mehr
    • 2
  • Mix zwischen Krimi und Erotik

    LustFolter

    MiniBonsai

    13. April 2014 um 15:40

    In diesem Buch wird eine kriminalistische, fast schon Thriller-mäßige Handlung verwoben mit wunderbar anregenden erotisch prickelnden Szenen. Eine gelungene Mischung! Die Handlung: Bankangestellte, verlobt und eigentlich zufrieden mit ihrem Leben wird entführt. Die Entführung ist dann so gar nicht wie man sich das vorstellt, es geht auch nicht um eine Lösegeldforderung sondern um mehr, höheres... und sie soll zur Mitarbeit überredet, nein überzeugt werden. Das gelingt indem ihr die Unzulänglichkeiten ihrer Beziehung aufgezeigt werden, aber auch durch Hintergrundinformationen und letztlich durch die Freiheit selbst zu entscheiden ob sie mit macht oder nicht. Erleichtert wird ihr die Entscheidung mit zu machen durch den erotischen Part des Buches, denn die körperliche Lust, die sie mit ihrem Entführer erlebt beflügelt sie... und die Gedanken des Lesers ;) Ich selber hatte Probleme in das Buch einzusteigen, was aber daran liegt, dass Krimi und Thriller absolut nich tmein Favorit sind. Letztlich habe ich rein gefunden und ab einem gewissen Punkt konnte ich dann auch nicht mehr aufhören, weil ich zu gespannt war wie es weiter geht und was letztlich hinter der Entführung steckt.

    Mehr
  • LustFolter

    LustFolter

    Solengelen

    06. April 2014 um 19:45

    Lauras Leben scheint perfekt. Wie aus der Werbung, heile Welt, meine Karriere, mein Verlobter, meine fast Schwiegereltern, meine Freunde, mein Haus und in der Nachbarschaft Mrs. facebook. Es könnte noch schöner sein, wenn die beiden Partner auch im sexuellen Bereich auf einer 'Wellenlänge' liegen würden. Dann wird Laura entführt. Wer sind die Entführer, warum wurde Laura entführt, was wollen die Männer? Ein gewagtes Spiel beginnt. Was steckt noch dahinter? Der leichte Schreibstil lässt den Leser sofort in die Geschichte eintauchen. Ein wundervolles Zusammenspiel zwischen den erotischen Szenen und der gut durchdachten Geschichte. Die erotischen Szenen sind sehr geschmackvoll, niveauvoll geschrieben. Ein rundherum gelungenes Buch, das ich gerne weiter empfehle.

    Mehr
  • Spannender und erotischer Roman

    LustFolter

    AlSuFe

    03. April 2014 um 11:04

    Klappentext: Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer - allen voran der charismatische Boss Adam - und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen Lustfolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf... Meine Meinung: Es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig, einfach zu lesen und zieht einen quasi in die Geschichte. Besonders gut gefallen hat mir, dass obwohl es sich um einen erotischen Roman handelt, das Drumherum eine bedeutende Rolle spielte. Das Buch liest sich eher wie ein leichter Krimi mit erotischen Elementen. An den richtigen Stellen ist das Buch sehr gefühlvoll und regt zum Kopfkino an ;o) Die Erotik in dem Buch wird sehr schön beschrieben, bleibt dabei aber sehr niveauvoll und wirkt nicht so abgeflacht wie in manch anderen Büchern. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und sie passten zu ihren Rollen in der Geschichte. Fazit: Ein erotisch, kriminalistisches Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Lustfolter" von Sharon York

    LustFolter

    Rosen-Rot

    01. April 2014 um 16:31

    Laura ist eine erfolgreiche Bankangestellte. Sie hat einen perfekten Verlobten und ein schickes Haus. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich alles, als Laura auf dem Heimweg von drei Männern entführt wird. Der Boss der Entführer ist der mysteriöse Adam. Laura weiß nicht, was er von ihr will, doch sie fühlt sich auf seltsame Art zu ihm hingezogen. Das Buch ist eine Mischung aus Erotik-Roman und Thriller. Es gibt viele erotische Szenen, aber die Geschichte ist auch spannend und geheimnisvoll. Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön und lässt sich gut lesen. Man kann mit Laura mitfühlen und die Geschichte bietet immer wieder einige Überraschungen, die man nicht erwartet. Manche Dinge fand ich aber dann ein wenig zu überzogen und unrealistisch. Insgesamt ist dies ein schönes Buch, das nicht nur Erotik, sondern auch Spannung bietet.

    Mehr
  • Ein toller, erotischer Roman mit Niveau

    LustFolter

    leseratte69

    Klappentext Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles.Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf ...Ein Spiel mit dem Feuer! Meine Meinung Die Story Dieser erotische Roman hat mich sehr schnell begeistern können. Sharon York hat mit der Figur der Laura, eine sehr sympathische, junge Frau an den Start geschickt. Eine Frau, die in Beruf und Privatleben eigentlich recht erfolgreich ist, der aber dennoch das gewisse etwas in der Beziehung zu ihrem Verlobten Rick fehlt. Erst während ihrer Entführung durch den äußerst attraktiven Adam, lernt Laura, was wahre Extase und Lust überhaupt bedeuten. Der Schreibstiel Ich habe schon einige erotische Romane gelesen. Muss aber auch sagen, dass mir viele Autoren einfach zu billige und ordinäre Beschreibungen des eigentlichen Aktes benutzen. In diesem Roman von Sharon York, war es alles wunderschön stilvoll und dennoch hoch erotisch. Zudem hat das Buch einen tolle Handlung, dessen Spannung sich durchs ganze Buch zieht. Der Schreibstil ist schön und flüssig zu lesen. Somit sind alle Faktoren, die zu einem guten Roman notwendig sind, vorhanden. Die Protagonisten Auch die Protagonisten hatten in diesem Roman Hand und Fuß. Sie kamen authentisch und glaubwürdig rüber. Laura war mir sofort sympatisch. Adam hat mich sofort fasziniert. Was ja auch bei seinen Folter Methoden, kein wunder ist *lach* Mein Fazit Dieser wirklich tolle, erotische Roman, hat mir von der ersten Seite an gefallen. Die Autorin schreibt mit viel Niveau und Raffinesse. Ich kann dieses Buch jedem, der gerne erotische Romane liest, die Niveau besitzen, nur empfehlen. Deswegen bekommt es auch vier von fünf Sternen

    Mehr
    • 2

    DarkCarpathian

    01. April 2014 um 16:11
  • Erotisches LustFolter

    LustFolter

    Karoliina

    31. March 2014 um 09:32

    "Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschein der Vorstadt,ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entfuehrt wird,ändert sich alles... Wer sind die Enfuehrer--allen voran der charismatische Boss Adam--und was haben sie mit ihr vor ? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt,bei der Laura immer mehr von Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird,die sie an ihre Grenzen bringt.Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt Unglaubliches auf... Ein Spiel mit dem Feuer ! " ♥♥♥♥♥ Sharon York hat mit ihren Buch ,aus dem blue panther books-Verlag, mich vollkommen in Bann genommen.Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.Nur einen Nachteil die Geschichte...viel zu kurz ! Die Autorin schreibt fluessig und absolut mitreissend.Die Thriller-Anteile der Geschichte haben mir sehr gut gefallen und die erotischen Beschreibungen erst recht ! Sie waren sinnlich und prickelnd,niveauvoll und animierend ! Reines Kopfkino eben... Die Story entwickelt sich rasant und wird von Seite zur Seite spannender.Es sind viele Ueberraschungen eingebaut und ich hatte längst aufgegeben,zu versuchen vorauszuahnen was kommt. Die Charakteren waren sehr gut ausgearbeitet.Mir haben am besten Laura, mit ihren offenen Wesen und an das Gute glaubend, und Adam, der charismatisch und doch sehr geheimnisvoll ist, gefallen. Eine erotische und spannende Story,wirklich eine Empfehlung wert♥♥♥♥♥

    Mehr
  • Rezension zu "LustFolter" von Sharon York

    LustFolter

    Danny

    28. March 2014 um 13:46

    Die junge Bankangestellte Laura scheint alles erreicht zu haben was man sich nur wünschen kann: sie hat einen scheinbar perfekten Verlobten, nach einer Beförderung einen anspruchsvollen und gutbezahlten Posten bei einer bank und ein eigenes Haus. Dies alles ändert sich von dem einen auf den anderen Tag, als sie plötzlich auf dem Heimweg in einen fremden Transporter gezogen und entführt wird. Doch was will ihr Entführer, der charismatische und mysteriöse Adam wirklich? Ein erotisches Spiel um Dominanz und Lust beginnt und verändert Laura zutiefst... *** "LustFolter" versucht die Elemente Thriller und Erotik miteinander zu verbinden. Auch wenn dies nicht an allen Stellen gelungen scheint, ist dies doch ein prickelnder und lesenswerter Roman. Sharon York versteht es gekonnt die Protagonistin Laura einer intressanten Wandlung zu unterziehen. Der mysteriöse und dominante Adam bildet da eine wundervolle Ergänzung und die gemeinsamen Szenen der beiden sprühen nur so vor Verlangen und Erotik. Abwechslungsreich und niveauvoll werden die erotischen Spielchen beschrieben und hier und da wird sich vorsichtig BDSM-Methoden bedient. Sharon Yorks Stil ist sehr angenehm, flüssig und mitreißend, so dass man das Buch schwer wieder aus der hand legen konnte. Leider ist fast schon ein wenig zu kurz. Ich würde jederzeit wieder ein Buch der Autorin lesen wollen.

    Mehr
  • Prickelnde Erotik gepaart mit ein wenig Spannung

    LustFolter

    Line1984

    27. March 2014 um 18:44

    Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf ... Ein Spiel mit dem Feuer! Meine Meinung: Laura hat alles was man sich nur wünschen kann, man könnte meinen glücklicher könnte sie nicht sein. Dennoch fehlt Laura etwas, in der Beziehung zu ihren Verlobten fehlen immer häufiger Zärtlichkeiten auch sonst ist ihr Liebesleben alles andere als erfüllend. Alles ändert sich und wird nebensächlich als sie von 3 Männern entführt wird. Was wollen diese Männer, was haben sie mit ihr vor? Laura fühlt sich trotz ihrer Angst zu dem charismatischen Adam, der Boss der Entführer, fast magisch angezogen, es gelingt ihr zunehmend schwerer ihm zu widerstehen. Als ihr widerstand zu bröckeln beginnt, beginnt für sie eine erotische Reise, ihr verloren geglaubtes Verlangen , ihr Lust erwachen zum Leben und von nun an gibt es kein halten mehr. Die ist mein erstes Buch der Autorin umso gespannter war ich auf die Geschichte. Ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, ich habe es in einem Zug gelesen und wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Der Autorin gelingt es geschickt, prickelnde Erotik mit Spannung zu verknüpfen, eine tolle Mischung die dieses Buch zu etwas besonderen macht. Ein gelungener Erotik Roman der auch nach dem aus lesen noch im Kopf bleibt!

    Mehr
  • Erotik mit tieferer Hintergrundstory!

    LustFolter

    ZauberFeder

    27. March 2014 um 12:30

    Ich habe mit diesem Buch das erste dieser Autorin gelesen, naja eigentlich verschlungen :-) Der Schreibstil sit sehr flüssig und ansprechend. Kurz prägnante und aussagekräftige Sätze. Cover: Das Cover macht schon einiges her,es zeigt weder zu viel noch zu wenig. Es macht neugierig. Auch wenn der Titel sehr viel andeutet, so kann ich dieses Buch auch getrost ins Regal stellen, denn meine beiden Kleinen könnne noch nicht lesen ;-) Inhalt: Die meisten Erotikbücher die ich bsiher gelesen ahben, haben keinen tieferen Sinn und so war ich von diesem Buch mehr als angetan. Es vereint Erotik, die dazu sehr ansprechend und nciht überzogen dargestellt wird, mit einem sehr interessanten Hintergundthema. Charackter: Es gibt zwei Hauptcharacktere über die man sehr viel erfährt, sie wirken lebendig undsehr gut durchdacht. Aber auch die Nebenrollen welche unterschiedlicher nicht sien konnte, beleben die Geschichte und übermitteln den tieferen Sinn Fazit: Ein sehr ansprechendes Buch, mit einem prisanten Thema als Hintergrund. lesenswert und weiter zu empfehlen. Dieses Buch aht mich zu einem Anhänger dieser Autorin werden lassen!!

    Mehr
  • Einfach wunderbar

    LustFolter

    sunflower130280

    25. March 2014 um 17:08

    Das ist das erste Buch was ich von der Autorin Sharon York gelesen habe. Ich muss gestehen das ich von ihrer Geschichte sehr angetan bin. Ihr Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen, sodass der Einstieg in die Geschichte einem sehr leicht fällt. Lustfolter enthält eine gute Portion Erotik, aber auch eine Handlung. Auch schaltet sich das Kopfkino recht schnell ein und der Leser fiebert auf jeder Seite erneut mit. Für mich hätte die Geschichte noch viele weitere Seiten haben dürfen, denn ich war sehr enttäuscht je näher ich ans Ende kam. Aber eins ist jetzt schon sicher, ich werde es noch öfters lesen und mir auch weitere Bücher der Autorin kaufen!Laura hat es in ihrem Leben weit gebracht, sie wurde Befördert, hat ein Haus und einen Verlobten. Sie könnte nicht glücklicher nicht sein. Bis sie auf dem Heimweg entführt wird.Laura wird von 3 maskierten Männern in eine alte Fabrik gebracht. Dort sieht sie zum ersten mal ihre Entführer und ist trotz der Angst die sie empfindet, von dem Boss Adam der Truppe fasziniert. Schnell kommen sich beide sehr nahe und verbringen zusammen eine Liebesnacht. Adam ist ganz anders als ihr Verlobter Rick, der sie seit Wochen nicht mehr angefasst hat. Laura soll sich ihnen anschliessen und aus ihrer Bank etwas aus einem Schließfach holen. Sie aber plant ihre Flucht. Mit einem Messer das sie versteckt hat, verführt sie erst Adam um ihn anschließend zuverletzen. Adam gewinnt die Oberhand und Laura bleibt nichts anderes übrif als weiter das "Opfer" zu sein. Er klärt sie auf und sie erfährt das er ein sehr bekannter Mann ist, der dazu auch noch Millionenschwer ist.Als er Laura eindeutige Fotos von ihrem Verlobten Rick mit seiner Trainerin zeigt, bricht für sie eine Welt zusammen. Laura will ihr altes Leben nicht mehr, sie möchte Frei sein.Adam stellt Laura auf die Probe und fährt mit ihr zu einem abgelegen Diner, als Laura eine Anzeige in der Zeitung liest in der Rick die Entführer bitte Laura gehen zu lassen, ruft sie nicht die Polizei sondern geht wieder zu Adam zurück...Wird sie sich der Truppe anschliessen und auf ihr altes Leben verzichten und was genau treibt diese Truppe überhaupt? Wird nicht verraten, lest es einfach selbst.Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Mehr als eine Entführung

    LustFolter

    Legeia

    24. March 2014 um 09:05

    Klappentext: Nach ihrer Beförderung in der Bank scheint Laura im Leben angekommen. Ein Häuschen in der Vorstadt, ein Verlobter und Grillpartys am Wochenende. Doch als sie plötzlich von drei Männern entführt wird, ändert sich alles. Wer sind die Entführer allen voran der charismatische Boss Adam und was haben sie mit ihr vor? Ein Spiel um Lust und Dominanz beginnt, bei dem Laura immer mehr vom Reiz des Verbotenen fasziniert ist und einer erotischen LustFolter unterworfen wird, die sie an ihre Grenzen bringt. Nur langsam sammelt Laura Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf ... Ein Spiel mit dem Feuer! Die Autorin: Sharon York ist durch die Hexenlust-Reihe, einem Mix aus Erotik und Fantasy, bekannt, die ebenfalls bei Blue Panther Books verlegt wird. Meine Meinung: Laura, eine desillusionierte, aber trotzdem starke Frau, wird mitten auf der Straße in einen Lieferwagen gezerrt und entführt. Doch es steckt vielmehr dahinter, als man zunächst glaubt. Hat es etwas damit zu tun, dass sie in der Western Pacific Bank arbeitet? Oder was wollen die geheimnisvollen Kindnapper von ihr? Laura kann es nicht fassen, dass es gerade ihr passiert, denn bisher war ihr Leben ziemlich durchschnittlich. Sie lebt in einem Vorort von Westchapel in Florida, besitzt mit ihrem Verlobten ein Haus und hat vor, in der Bank Karriere zu machen. Doch nun liegt das alles in weiter Ferne. Auch wenn sie Angst verspürt, fühlt sie sich zu Adam, dem Boss der Entführer magisch angezogen. Das Buch hat mir gut gefallen, weil es nicht nur auf der erotischen Ebene stillvoll und prickelnd geschrieben war, sondern weil die Handlung für Überraschungen sorgte und man miträtselte, was hinter der ganzen Entführung steckte. Laura ist eine sympathische Frau, die das Spiel mit dem Feuer liebt, weil sie so lange ein eher langweiliges Leben geführt hat, und Adam durchschaut man bis zum Ende nicht. Mal ist er liebevoll, dann wieder gefährlich. "Lustfolter" ist kein SM/BDSM-Roman, sondern ein Buch mit sinnlichen Erotikszenen, verpackt in eine Geschichte, die sich wunderbar lesen lässt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks