Sheila Kitzinger Schwangerschaft und Geburt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwangerschaft und Geburt“ von Sheila Kitzinger

In den Monaten vor der Geburt eines Kindes tauchen bei jungen Eltern plötzlich jede Menge Fragen auf: Wie entwickelt sich mein Baby im Bauch? Möchten wir eine Hausgeburt? In diesem Buch informiert Bestseller-Autorin Sheila Kitzinger ausführlich und einfühlsam über alles, was werdende Eltern beschäftigt. Medizinische Erläuterungen, persönliche Erlebnisberichte und wertvolle Ratschläge - der komplette Begleiter von der ersten Schwangerschaftswoche bis nach der Geburt.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz interessant...

    Schwangerschaft und Geburt
    illunis

    illunis

    22. December 2013 um 12:34

    allerdings, da es aus den 80ern ist, sind manche Behandlungsmethoden etwas veraltet dargestellt und werden heute gar nicht mehr so durchgeführt. Ansonsten legt die Autorin viel Wert darauf zu vermitteln das es wichtig ist sich zu entspannen und so den Geburtsvorgang zu unterstützen, ob und in wie weit das umsetzbar ist, werde ich dann ja noch sehen. Es gibt viele Atemübungen und Übungen zur Entspannung, was ich schonmal einen guten Ansatz finde. Ebenfalls fand ich es sehr schön das sie die Männer mit einbindet und ihnen eine wichtige Rolle im Kreißsaal gibt (was ja heutzutage durchaus auch so ist). Auch die ehrlichen Beschreibungen zu Zweifeln, Ängsten und der Achterbahn an Gefühlen die man so manche Tage durchmacht sind sehr eindrucksvoll und verständlich beschrieben. Diese sind aus der Sicht der Frau und ebenso aus der Sicht vom Mann dargestellt und helfen, sich gegenseitig besser zu verstehen und regen zu offenen Gesprächen an. Alles in allem also ein schönes Buch zur Schwangerschaft und Geburt, welches meine Mutter da aus ihrem Schrank gegraben hat. Einzig etwas komisch fand ich die veralteten Behandlungsmethoden, aber über die kann ich hinwegsehen ohne einen Stern abzuziehen, denn wenn ich mich in die 80er versetze, war es für damalige Verhältnisse sicher hilfreich!

    Mehr