Sheila Roberts Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 21 Rezensionen
(6)
(17)
(8)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung“ von Sheila Roberts

Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – auch wenn drei Freundinnen in Icicle Falls das ganz anders sehen. Dieses Jahr wird die Liebe wiedergefunden und Raum für neue Träume eröffnet. Cass freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter. Aber ihr Exmann will sich mit seiner neuen Vorzeigefrau bei ihr einquartieren. Ihre Freundin Charlene hat ein anderes Problem: Vor einem Jahr hatte Richard sie sitzen gelassen und ist mit einer Kellnerin durchgebrannt. Jetzt will er sie zurück und versucht, Charlene unter dem Mistelzweig zu überraschen. Und die arme Ella muss so lange mit ihrem frisch Geschiedenen unter einem Dach leben und streiten, bis das Haus verkauft ist … Der Zauber der Weihnacht weist den drei Freundinnen den Weg. Merry Ex-mas!

Kann man lesen, muss man aber nicht.

— DarkReader

Vorweihnachtsstress lässt grüßen und erheitert die Gemüter. Ein Buch zum Loslassen und Entspannen!

— MelE

Ich kann es gar nicht mehr aus der Hand legen! Die Charaktere sind mir bereits so ans Herz gewachsen! Unbedingt lesen!!

— -Lesemaus-

Stöbern in Romane

Kukolka

Hammerharte Realität, hammerhart erzählt. aber Umsetzung + Stil waren leider nicht so mein Fall. Sehr distanziert. Dennoch grausame Realität

Yuyun

Lauter gute Absichten

Kurzweilige Geschichte um einen angry young man, der sich gegen die Familie auflehnt - und an den eigenen Ansprüchen scheitert.

Marina_Nordbreze

Die Lichter von Paris

Generationenübergreifend. Legt sich wie eine kuschelige Decke romantisch um deine Schultern! Angenehme Atmosphäre.

Simonai

Was man von hier aus sehen kann

Eine Geschichte, die mich mit ihrer Wärme und liebevollen Erzählart absolut bezaubert hat.

Kathycaughtfire

Wie der Wind und das Meer

Eine wunderbare Geschichte über eine Liebe, die nicht sein darf! Ein Lesegenuss!!!

Fanti2412

Das saphirblaue Zimmer

Drei Frauen, drei Entscheidungen, in Zeiten, wo die Meinung einer Frau nichts galt. Ein grandioser, historischer Liebesroman.

FreydisNeheleniaRainersdottir

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz nett für zwischendurch, leider nicht mehr.

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    DarkReader

    19. December 2014 um 23:18

    Ich hatte mir von diesem Buch wesentlich mehr erhofft. Mehr Spannung, mehr Konflikte, mehr Herzschmerz mehr...von allem eigentlich. Was ich bekam, war ein leidlich interessantes Büchlein für zwischendurch, welches ich mir auch hätte sparen können. Leider deutete auch nichts darauf hin, dass es wohl - mal wieder - zu einer Serie gehört. Der Schreibstil gefiel mir gut, er war locker und leicht, von den Charakteres des Buches war mir leider keiner nah, sie blieben mir fremd und ihre Reaktionen und Aktionen waren für mich oft nicht nachzuvollziehen. Alles in allem ein Buch, dass Frau lesen kann, aber nicht muss.

    Mehr
  • Leserunde zu "Merry Ex-Mas: Schöne Bescherung" von Sheila Roberts

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Hi! I'm Sheila Roberts and I hope you'll enjoy "Merry Ex-mas", my latest Christmas novel. It's part of a series of novels all set in the fictional town of Icicle Falls, which is based on the town of Leavenworth, Washington, a mountain town with a Bavarian flavor.  I love anything with a Bavarian flavor, as my husband and I lived in Bavaria when we were first married. We've returned to Germany several times since and Germany remains my favorite European country.  This particular book is all about women dealing with ex-husband challenges at the holidays. And oh, my, do they have them. Cass Wilkes is going to have her ex-husband and his new wife as well as their dog staying with her for her daughter's wedding. Charley Albach has seen the ghost of Christmas past, her ex-husband who left her for another woman. Now, he's returned to Icicle Falls and wants her to give him a second chance. Somebody had better hide the mistletoe! And then there's their friend Ella O'Brien, who's stuck sharing the same house with her ex-husband until it sells. Talk about having temptation right under her nose! I had a great time writing this book and I hope readers will have a great time reading it. Mehr über das Buch: Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres - auch wenn drei Freundinnen in Icicle Falls das ganz anders sehen. Dieses Jahr wird die Liebe wiedergefunden und Raum für neue Träume eröffnet. Cassandra freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter. Aber ihr Exmann will sich mit seiner neuen Vorzeigefrau bei ihr einquartieren. Ihre Freundin Charlene hat ein anderes Problem: Vor einem Jahr hatte Richard sie sitzen gelassen und ist mit einer Kellnerin durchgebrannt. Jetzt will er sie zurück und versucht, Charlene unter dem Mistelzweig zu überraschen. Und die arme Ella muss so lange mit ihrem frisch Geschiedenen unter einem Dach leben und streiten, bis das Haus verkauft ist ... ==> LESEPROBE Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde: Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Sheila Roberts mitzumachen. Sheila spricht zwar ein bisschen Deutsch, es wäre dennoch schön, wenn ihr eure Fragen auf Englisch stellen würdet - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen! Unter allen Bewerbern vergibt der Mira Taschenbuchverlag 20 Leseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 12. November bewerben - beantwortet dazu nur folgende Frage: Was ist für euch in der Weihnachtszeit am schönsten? Der Weihnachtsschmuck, die Plätzchen oder einfach das gemütliche und besinnliche Beisammensein? (Wenn möglich, wäre es toll, wenn ihr auf Englisch antwortet!)

    Mehr
    • 298
  • Zum Schmunzeln und Wohlfühlen, aber ...

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    StellaCometa

    11. February 2014 um 23:37

    Weihnachten im beschaulichen Icicle Falls ... es könnte so schön sein, wären da nicht die „lieben“ Ex-Männer von Cass, Charly und Ella. Max quartiert sich – samt neuer Partnerin – anlässlich der bevorstehenden Hochzeit von Tochter Dany bei Cass ein, Richard umwirbt urplötzlich Charly, obwohl er sie zuvor für eine jüngere Frau hat sitzen lassen, und Jake scheint kein Interesse daran zu haben, aus dem gemeinsam mit Ella bewohnten Haus auszuziehen. Meine Meinung: Nach ersten Startschwierigkeiten, weil ich die vielen Namen und Personen kaum auseinander halten konnte, haben mich die einzelnen Handlungsstränge doch noch in ihren Bann ziehen können. Die Freundinnen Cass, Charly und Ella stehen im Mittelpunkt und jede von ihnen ist auf ihre ganz eigene Art sympathisch und glaubhaft dargestellt. Weniger sympathisch fand ich allerdings einige der Nebencharaktere (teils gewollt von der Autorin, teils wohl eher ungewollt). „Merry Ex-Mas“ ist ein netter Unterhaltungsroman. Ein Roman zum Schmunzeln und Wohlfühlen, jedoch ohne Tiefe und ohne „schnulzige“ oder erotische Szenen, neben der Liebe steht vor allem die Freundschaft und die Familie im Vordergrund. Irreführend ist hingegen der Buchtitel, suggeriert er doch eine Weihnachtsgeschichte. Die wenigen winterlichen bzw. weihnachtlichen Geschehnisse (Schlittenfahrt, Baum-schmücken) tragen kaum zur Handlung bei bzw. hätten ebenso ausgetauscht werden können – das Weihnachtsfest selbst ist nachrangig und zu keinem Zeitpunkt ist der weihnachtliche Zauber zu spüren. Unterhaltung ja, Weihnachtsstimmung nein. Das Buch lässt sich also zu jeder Jahreszeit genießen.

    Mehr
  • Merry Ex-Mas

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Blacksally

    08. January 2014 um 23:14

     Ich hatte die tolle Idee nun auch mal so ein Frauenbuch zu lesen. Leider hab ich gemerkt das das alles garnix für mich ist. Viel zu viel Rumgeheule und schnulzige Szenen *urgs*  Trotzdem hab ich das Buch durch gelesen. Es geht um 3 Freundinnen die in Icicle Falls leben, alle haben Probleme mit ihrem Ex-Freund/Ex-Mann. Cass Tochter heiratet und außgerechnet ihr Ex-Mann und seine neue Frau müssen bei ihr im Haus übernachten, da sie kein Zimmer mehr bekommen, Ella lebt noch zusammen mit ihrem Ex-Mann in einem Haus, das sie versuchen zu verkaufen und Charly hat ein eigenes Restaurant zu managen, als plötzlich ihr Exfreund auftaucht und ihr unter die Arme greifen will, da kann doch etwas nicht stimmen? Im allgemeinen fand ich das Buch echt lustig geschrieben, ich bin sehr oft durcheinander gekommen mit den Namen und irgendwann hab ich das einfach ignoriert, auch das die Mutter von einer der dreien manchmal anders heißt hat mich total verwirrt. Wie schon oben geschriebn war mir das Buch etwas zu schnulzig und vorhersehbar, darum bekommt das Buch von mir auch eine neutrale Bewertung

    Mehr
  • Merry Ex-mas :)

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    lollae90

    08. January 2014 um 10:47

    Im Mittelpunkt stehen die drei Freundinnen Cass, Ella und Charley. Jede hat mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen. Cass' Tochter Dani wird heiraten und leider werden auch Cass' Exmann Mason und seine neue Frau zur Hochzeit kommen. Zu allem übel sind alle Hotels in Icicle Falls ausgebucht und Cass soll die beiden nun in ihrem Haus übernachten lassen. Ella muss mit ihrem Ex-Mann Jake im gleichen Haus wohnen, bis dieses verkauft ist und Charley wird von ihrem Ex Richard um eine zweite Chance gebeten. Die drei Freundinnen sind füreinander da und lösen gemeinsam so manches Problem. Die Geschichte um Ella und Jake hat mir am besten gefallen. Trotz der Scheidung hängen sie noch aneinander und es scheint doch noch ein Happy End zu geben... Der Schreibstil ist flüssig und modern. Das Cover ist lustig gestaltet und lässt Schmunzeln. Der Titel ist sehr ansprechend. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist humorvoll und romantisch, daher vergebe ich 5 Sterne :).

    Mehr
  • Seichte Liebesgeschichte, egal zu welcher Jahreszeit

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Jashrin

    06. January 2014 um 13:37

    Im Mittelpunkt dieser Geschichte stehen die Freundinnen Cass, Ella und Charley. Ella wohnt noch mit ihrem Ex-Mann im gemeinsamen Haus, bis dieses verkauft ist, Charleys Ex steht urplötzlich vor ihrer Tür und will sie zurück und Dani, Cass‘ Tochter, hat die tolle Idee, dass ihr Vater und dessen neue Freundin doch einfach bei Cass wohnen können, wenn sie zu Danis Hochzeit kommen. Charley und Ella (sowie ihren Ex Jake) mochte ich gern, so dass ich deren Parts sehr gerne gelesen habe. Mit Cass bin ich nicht so ganz warm geworden und Dani ist mir insgesamt leider eher unsympathisch, so dass das Buch auch einige Längen für mich hatte. Dafür gab es ein paar interessante Nebencharaktere, wie etwa Mims, Ellas Mutter. Nicht unbedingt eine Sympathieträgerin, aber Jemand mit Ecken und Kanten, der in die doch recht seichte Liebesgeschichte ein wenig Würze brachte. Sheila Roberts hat einen Roman geschrieben, der sowohl vom Cover als auch vom Titel her auf eine schöne lustige Weihnachtsgeschichte hoffen lässt. Leider kam bei mir keine weihnachtliche Stimmung auf. Die Geschichte spielt halt zufällig um Weihnachten herum, aber man könnte sie auch problemlos in die Sommerferien oder auf Ostern verlegen. Den Schreibstil der Autorin empfand ich als flüssig und gut lesbar, da ich aber von der Handlung her mehr/ anderes erwartet hatte und mit einigen der Charakteren nicht viel anfangen konnte, hat mich der Roman nicht so recht überzeugt. Einige Figuren blieben sehr blass, von anderen hätte ich gerne mehr gehabt.  Insgesamt eine nette Lektüre für zwischendurch, egal zu welcher Jahreszeit.

    Mehr
  • Kurzweilig und unterhaltsam

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. December 2013 um 09:01

    Mehr meiner Rezension findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele Schon Cover und Titel haben bei diesem Buch dafür gesorgt, dass ich von Anfang neugierig auf den Inhalt war - sie verbreiten einfach direkt bitterböse Weihnachtsstimmung, sodass man mehr darüber erfahren will, worum es in in der Geschichte hinter dem amüsanten Titel "Merry Ex-Mas" geht. Und mich hat Sheila Roberts' Weihnachts-Liebesgeschichte "Merry Ex-Mas: Schöne Bescherung" in dieser Hinsicht auch nicht enttäuscht. Jede der drei Freundinnen, die im Zentrum dieser Geschichte stehen, war mir auf Anhieb sympathisch und ich hatte über haupt keine Probleme mich in ihre Geschichte fallen zu lassen. Bei dieser romantischen Weihnachtserzählung wollen erst einmal so gar keine Weihnachtsgefühle aufkommen. Stattdessen gibt es für alle drei Frauen, Cassandra, Charlene und Ella, erstmal nur Herzschmerz und Gefühlschaos. Doch genau diese Ausgangssituation brauch das Buch auch, damit Autorin Sheila Roberts daraus mit viel Einfühlungsvermögen, Charme und Humor eine herrliche Weihnachtskomödie zu basteln, der auch die ernsteren Szenen nicht fehlen. Alles in allem fand ich "Merry Ex-Mas: Schöne Bescherung" von Sheila Roberts sehr gut und auch wenn es zwischendrin die eine oder andere Wendung in der Handlung gab, ist die Geschichte meiner Meinung nach im Endeffekt eine wunderbare, kurzweilige und unterhaltsame Lektüre für langweilige Winterabende. Im Übrigen macht es auch wirklich nichts, wenn man das erste "Icicle Falls"-Buch nicht kennt, auch so findet man schnell in die Geschichte hinein und sieht das beschauliche Örtchen und seine Einwohner bald schon vor dem inneren Auge lebendig werden.

    Mehr
  • Merry Ex-Mas / Sheila Roberts

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Marina10

    21. December 2013 um 13:13

    Zum Inhalt: Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres - auch wenn drei Freundinnen in Icicle Falls das ganz anders sehen. Dieses Jahr wird die Liebe wiedergefunden und Raum für neue Träume eröffnet. Cass freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter. Aber ihr Exmann will sich mit seiner neuen Vorzeigefrau bei ihr einquartieren. Ihre Freundin Charlene hat ein anderes Problem: Vor einem Jahr hatte Richard sie sitzen gelassen und ist mit einer Kellnerin durchgebrannt. Jetzt will er sie zurück und versucht, Charlene unter dem Mistelzweig zu überraschen. Und die arme Ella muss so lange mit ihrem frisch Geschiedenen unter einem Dach leben und streiten, bis das Haus verkauft ist ... Der Zauber der Weihnacht weist den drei Freundinnen den Weg. Merry Ex-mas! Meine Meinung: Mir war das Buch etwas zu rasant und zu kurz angebunden. Man wurde anfangs von der Vielzahl an Charakteren fast überschüttet und musste erst einmal lernen sie zuzuordnen. Was mir auch nicht so gut gefallen hat, war der dauernde Sprung zwischen den einzelnen Geschichten. So bekam jede Story meiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit. Und immer wenn man dachte sich etwas festelesen zu können kam wieder ein Sprung und man war in einem anderen Geschehen. Das fand ich schade, da die einzelnen Geschichten doch sehr interessant und auch amüsant waren. Mit den ganzen Geschehnissen hätte man auch locker zwei Romane füllen können und hätte immer noch genug Story gehabt. Vom Stil her hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es war flüssig geschrieben, gar nicht langweilig und man hatte Spaß beim Lesen. Für ein Buch, dass man mit einer Tasse Tee und ein paar Keksen auf dem Sofa zwischendurch lesen kann, war es mehr als ok. Mein Fazit: 4 Sterne für ein kurzweiliges Lesevergnügen mit etwas zu viel Tempo!

    Mehr
  • Vorsicht vor dem ex

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    MelE

    20. December 2013 um 06:20

    Schon das Cover des Romans lädt zum Schmunzeln ein und daher war "Merry Ex-Mas" eines der Bücher, die ich unbedingt noch vor Weihnachten lesen wollte. Der Klappentext des Buches gibt schon recht viel preis und doch geschieht im Buch dann so einiges, was mich zum Schmunzeln bringt oder eben auch zum Nachdenken. Positiv ist immer, das sich Menschen im Laufe der Handlung verändern, entweder zum Vorteil oder auch zum Nachteil. Manche Menschen sind uns von Anfang an sympathisch, manche hingegen eher nicht. Weihnachten, welches eigentlich ein Fest der Freude werden sollte, wird für die drei Freundinnen eher chaotisch. Cassandra, die durch die Trennung eher verletzlich wirkt und von Männern nichts mehr wissen möchte, versucht sich dennoch zu arrangieren und lädt Ex mitsamt seiner neuen Frau und deren Hund in ihr Haus ein um die Hochzeit gemeinsam zu feiern. Der Hund sorgt für einiges an Chaos und gerade eine Szene tat mir in der Seele weh, aber es ist gut, wenn man dann Freundinnen und Nachbarn hat die das Unglück letztendlich mittragen konnten. Cassandra selbst ist für mich eine der Personen an der ich Veränderungen in ihrer Denkweise erkennen kann und auch wenn ich sie schon vorher mochte, fand ich sie nach dem klärenden Gespräch noch netter und authentischer. Ihr Handeln und denken zuvor empfand ich als menschlich und konnte es dementsprechend nachvollziehen. Charlene ist echt tough, aber leider hat sie einen Ex, der nicht ganz ehrlich ist zu ihr und ich war echt froh, das seine Absichten recht zügig zu erkennen sind. Schieß ihn in den Wind Charlene und vergiss die Küsse unterm Mistelzweig. Und nun zu meinem absoluten Traumpaar. Ella und Jake. Hier zeigt es sich, das man manchmal einfach über Probleme reden sollte, denn wie sich im Nachhinein rausstellt könnten die beiden noch zusammen sein, wenn sie Dinge nicht einfach nur als gegeben hingenommen hätten und über sie geredet hätten. Jake ist Musiker und schreibt einen Song über seine Schwiegermutter. Darin zeigt er allen Frust den er die Jahre über aufgebaut hat. Schon verständlich, wenn man das Gefühl hat von seiner Schwiegermutter nicht akzeptiert zu werden. Eigentlich ist sie auch Schuld daran, das Ella die Scheidung eingereicht hat. Gerade hier wünschte ich mir ein echtes Happy End. Natürlich befinden wir uns mit "Merry Ex-Mas - schöne Bescherung" in einem Liebesroman, aber was das Buch so besonders macht ist die Tatsache, das hier drei Handlungsstränge erzählt werden und wir mit den jeweiligen Personen mitleiden, den Kopf schütteln oder uns permanent wohlfühlen. Icicle City ist ein verschlafenes Örtchen, in dem scheinbar jeder jeden kennt, aber auch hilfreich zur Seite steht, wenn eine hilfreiche Hand gebraucht wird. Mir hat "Merry Ex-Mas" sehr gefallen, da es ein gerade für die besinnlichen Tage vor Weihnachten ein ideales Buch ist, welches ablenkt, zum Schmunzeln bringt und Frau es einfach lesen muss. Chaotisch herrlich und erfrischend. Fazit: Witzig, charmant und mächtig was fürs Herz!

    Mehr
  • Merry Ex-Mas

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Nik75

    19. December 2013 um 19:16

    Heute gibt es mal wieder einen Weihnachtsroman für euch. Er heißt „Merry Ex-Mas Schöne Bescherung“ und geschrieben hat ihn Sheila Roberts. In dem Roman geht es um die Freundinnen Cass, Charlene und Ella. Alle drei sind geschieden und haben trotzdem noch Beziehungsprobleme mit ihren Exmännern. Ella muss mit ihrem Ex unter einem Dach wohnen bis das Haus verkauft ist. Cass hat Angst vor der Hochzeit ihrer Tochter, weil da auch ihr Ex mit seiner viel jüngeren Frau kommt und Charlenes Ex taucht plötzlich auf um sie zurück zu gewinnen. Und all das vor Weihnachten. Meine Meinung: Die drei Freundinnen mochte ich gerne. Sie haben alle ihr Päckchen zu tragen und müssen sich irgendwie mit ihren Gefühlen und ihren Exmännern arrangieren. Durch die tiefe Freundschaft der drei Frauen, finden sie aber immer jemanden zum Zuhören und zur Unterstützung. Dieser Zusammenhalt der Freundinnen hat mir gut gefallen. Da es in dem Roman um drei Freundinnen geht wurde das Buch abwechselnd über jede von ihnen geschrieben. Das war am Anfang eine Herausforderung, denn man musste sich ja erst mit allen Protagonisten und den vielen Namen anfreunden. Vom Schreibstil her hat Frau Roberts das Buch sehr flüssig geschrieben und nachdem man sich an all die Namen der Protagonisten gewöhnt hat, liest es sich sehr schnell weg. Das Cover des Buches gefällt mir auch gut, denn mit den streitenden Lebkuchenmännchen kann man die Protagonisten gut vergleichen. Da das Buch so kurz vor Weihnachten spielt passt das Cover wunderbar zum Roman. Man sieht gleich, dass es ein Weihnachtsroman sein muss, bei dem aber nicht alles im Lot ist. Gefreut hat mich, dass es wieder ein Buch mit Happy End ist. Das passt irgendwie zum Weihnachten und dem Weihnachtsfrieden. Ich hatte auf alle Fälle schöne Lesestunden mit dem Roman und vergebe dafür 4 Sterne.

    Mehr
  • Ex-Männer, Fluch oder Segen?

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    I_Love_Reading

    18. December 2013 um 17:23

    Inhaltsangabe: Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – auch wenn drei Freundinnen in Icicle Falls das ganz anders sehen. Dieses Jahr wird die Liebe wiedergefunden und Raum für neue Träume eröffnet. Cass freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter. Aber ihr Exmann will sich mit seiner neuen Vorzeigefrau bei ihr einquartieren. Ihre Freundin Charlene hat ein anderes Problem: Vor einem Jahr hatte Richard sie sitzen gelassen und ist mit einer Kellnerin durchgebrannt. Jetzt will er sie zurück und versucht, Charlene unter dem Mistelzweig zu überraschen. Und die arme Ella muss so lange mit ihrem frisch Geschiedenen unter einem Dach leben und streiten, bis das Haus verkauft ist … Der Zauber der Weihnacht weist den drei Freundinnen den Weg. Merry Ex-mas! Meine Meinung: Das ganze Buch konnte mich wunderbar ungehalten und hat sogar richtig Weihnachtsstimmung aufgebracht! Die drei Hauptprotagonistinnen Ella, Charly und Cass konnten bei mir wahnsinnig gut punkten, und auch wenn sie Alle eine unterschiedliche Geschichte haben, so teilen sie eine Gemeinsamkeit, nämlich Ex Männer. Und gerade jetzt zur Weihnachtszeit kommen sie sich ungewollt näher. Fluch oder Segen? Wirklich unterhaltsam und mit Charme erzählt Sheila Roberts eine Geschichte, die gerade Frauen mit allen Gefühlen bedient. Wut und Trauer um Männer, aber auch Lachanfälle bei denen Tränen fließen und das Gefühl von Glück. Aber wie das Alles endet und ob das auch auf Dich zutrifft, musst du selbst herausfinden. Es lohnt sich also, das Buch zu lesen und ich bin sicher, das jede Frau auf ihre Weise gefallen daran finden wird!

    Mehr
  • Echt mal, was für eine Bescherung:-)

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    LiebesLeseohr

    18. December 2013 um 12:04

    Klappentext: Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – auch wenn drei Freundinnen in Icicle Falls das ganz anders sehen. Dieses Jahr wird die Liebe wiedergefunden und Raum für neue Träume eröffnet. Cass freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter. Aber ihr Exmann will sich mit seiner neuen Vorzeigefrau bei ihr einquartieren. Ihre Freundin Charlene hat ein anderes Problem: Vor einem Jahr hatte Richard sie sitzen gelassen und ist mit einer Kellnerin durchgebrannt. Jetzt will er sie zurück und versucht, Charlene unter dem Mistelzweig zu überraschen. Und die arme Ella muss so lange mit ihrem frisch Geschiedenen unter einem Dach leben und streiten, bis das Haus verkauft ist … Der Zauber der Weihnacht weist den drei Freundinnen den Weg. Merry Ex-mas! Meine Meinung: Das lustigste macht schon den Mittelpunkt der Geschichte aus. Drei Frauen, alle miteinander befreundet, treffen kurz vor Weihnachten auf ihre drei Exmänner. Das das nicht gut gehen kann, kann man sich vorstellen. Überraschungen inklusive! Für die Eine schöne Überraschungen, für die Andere eher wenig schönere Überraschungen. Ella zum Besipiel lebt mit dem Exmänner noch unter einem Dach, wollen aber beide ihr Haus verkaufen. Ob das so auch funktioniert? Eine Achterbahn der Gefühle, toll erzählt. Dani ist die Tochter von Cass, und sie will heiraten. Ein freudiges Erlebnis, wenn nicht Cass' Ehemann samt neuer Frau auch kommt und dann noch bei ihr für die Dauer der Hochzeitsvorbereitungen einzieht.Mitunter wirklich böse manchmal, aber auch sehr unterhaltsam, weil man ja nicht selber n dieser Lage steckt;-) Und dann noch Charly, die eigentlich genug mit ihrem Restaurant um die Ohren hat, sich dann aber doch irgendwie von ihrem Ex einlullen lässt und dann die scheinbar bitterste Überraschung erlebt. Sehr mitfühlend und bewegend erzählt. Diese Schicksale wachsen in dem Buch sehr gut zusammen und konnten mich wunderbar unterhalten. Wenn ich auch immer gedacht habe, bei mir läuft es schrecklich stressig zu Weihnachten, dann habe ich jetzt gesehen, es geht noch schlimmer und chaotischer! Ein sehr unterhaltsames Buch, bei dem für jeden was dabei ist. Tränen vor Freude und vor Wut sind genauso enthalten, wie Spaß und eine dicke Portion schwarzen Humors!

    Mehr
  • Merry Ex-Mas

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Selfesteem

    08. December 2013 um 18:58

    Das Buch erzählt von den 3 Frundinnen, Cass, Ella und Charley, diese sind alle 3 geschieden, müssen sich aber kurz vor Weihnachten mit ihren Ex-Männern auseinandersetzten. Denn Cass Tochter Dani heiratet, und nur reisen Exmann, seine neue Frau und seine Familie an. Dabei muss Cass nicht nur mit ihrer Tochter rumärgern, sondern auch mit Geld sorgen, dem Hund der neuen Frau und Zeitdruck. Ella hingegen wohnt immer noch mit ihrem Exmann zusammen, sie wollen eigentlich ihr Hausverkaufen. Die beiden kommen such jedoch immer wiederNäher, was Ellas Mutter überhaupt nicht passt, da sie den Exmann ihrer Tochter nicht gut genug findet. Charley hingegen hat ihr gut gehendes Restaurant, als ihr Ex wieder herkommt, und sie von sich überzeigen will, gerade als sie ihm wieder traut brennt ihr Restaurant ab und kommt hinter seine Absichten. Die Geschichte war grundsätzlich unterhaltent und hat Spaß gemacht, jedoch kommt kaum Weihnachtliche Stimmung auf, und als Leser fühlt man sich oft durch das Buch gehetzt, da jede der Frauen immer nur einen kurzen Auftritt hat. Was wiederum schön war, war dass sich die Autorin sehr viel Mühe gegeben hat und am Ende auch einige Rezepte gedruckt hat. Das Buch wird dene Gefallen, die gerne einen Frauenroman lesen möchten, ist jedoch kein Weihnachtsbuch. Weswegen ich leider nur 3 Sterne vergeben kann.

    Mehr
  • Wo bleibt die Weihnachtsstimmung?!?

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Samy86

    08. December 2013 um 17:07

    In dem kleinen Städtchen Iclce Falls scheunt keine positive Vorweihnachtsstimmung aufgekommen, geschweige dem Weihnachtsstimmung!  Die Tochter von Cass will vor Weihnachten ihren Traummann heiraten und dann dem kleinen Örtchen den Rücken zukehren. Jedoch darf dabei der verhasste Exmann nicht fehlen, obwohl er zuvor nicht der perfekte vorzeige Daddy war. Ella muss bis zum verkauf ihres Eigenheims mit dem Exmann zusammen leben und dabei kommen ihr Zweifel ob die Trennung wirklich richtig war, denn es scheinen noch Gefühle beiderseits vorhanden zu sein. Charlenne, die von ihrem Exmann wegen einer Anderen verlassen wurde, wird unter dem Mistelzweig von diesem überrascht,  denn er will ihr ♥ zurück erobern... Jedoch will der Weihnachtszauber bei den drei Freundinnen nicht wirklich einkehren! Meinung: Ein angenehmes Lesevergnügen uber drei Freundinnen die von ihrem Schiksal kurz vor Weihnachten eingeholt werden. Entscheidungen müssen getroffen werden und Zweifel an Geschehens flammen auf. Sehr witzig, aber auch zum Nachdenken werden die Einzelheiten der 3en geschildert. Der Schreibstil ist sehr überzeugend und bindet den Leser in die Geschichte der 3 Freundinnen aus Iclce Falls mit ein. Fazit: Ein witziges Erlebnis wie Weihnachten auch ablaufen kann, wenn plötzlich die Exmänner auf der Matte stehen. Sehr schöner und überzeugender Schreibstil erwartet den Leser durch die Autorin Sheila Roberts. Da bleibt wirklich nur noch zu sagen: Merry Ex-Mas und eine schöne Bescherung! 

    Mehr
  • Merry Ex-Mas

    Merry Ex-Mas - Schöne Bescherung

    Sunangel

    03. December 2013 um 20:48

    In diesem Buch geht es um die drei Frauen Cass, Ella und Charley. Cass ist Mutter mit Leib und Seele. Sie möchte nur das beste für ihre Kinder und möchte immer alles perfekt machen. Genauso geht sie auch mit ihren Torten und Co. um. Doch manchmal ist sie etwas zu perfekt... Ella lässt sich sehr von anderen beeinflussen und nimmt sich immer etwas länger Zeit um ihre Entscheidungen zu treffen. Das betrifft auch ihren Ex Jake. War es richtig sich vom ihm scheiden zu lassen? Charley wurde sehr verletzt, doch leider ist sie trotzdem immer noch zu gutgläubig. Sie muss lernen das nicht jeder Mensch gut für sie ist... Alle drei Frauen mochte ich sehr gerne. Sie sind sehr unterschiedlich aber passen doch super zusammen und sind immer füreinander da. In dieser engen Freundschaft war sehr viel Wärme und Harmonie zu spüren. Auch die anderen Protagonisten wurden gut durchdacht, viele waren mir aber sehr unsympathisch. Nach Icicle Falls würde ich selber mal gerne verreisen, die Kulisse ist einfach wunderschön und ladet zum Träumen ein. Gerade wie harmonisch die Menschen dort miteinander umgehen ist sehr beeindruckend. Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und man kann es locker und flockig weg lesen. Es ist sehr gefühlvoll und bedacht geschrieben. Doch mir hat das weihnachtliche sehr gefehlt und ich bin gar nicht in Weihnachtsstimmung gekommen. Das Buch kann man auch gut unterm Jahr lesen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks