Sheldon Rusch

(125)

Lovelybooks Bewertung

  • 196 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 25 Rezensionen
(17)
(43)
(46)
(16)
(3)

Bekannteste Bücher

Mordtherapie

Bei diesen Partnern bestellen:

Sündenmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Mordmelodie

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Separated at Death

Bei diesen Partnern bestellen:

The Boy with Perfect Hands

Bei diesen Partnern bestellen:

For Edgar

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 6501
  • Von Edgar Allan Poe inspiriert

    Rabenmord
    Karin_Kehrer

    Karin_Kehrer

    01. September 2016 um 22:23 Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Ein Serienmörder versetzt Illinois in Schrecken. Die Morde sind bis in grausige Einzelheiten den Geschichten von Edgar Allan Poe nachgestellt und die Presse bezeichnet den Täter bald als den „Raben“.Special Agent Elizabeth Hewitt nimmt zur Aufklärung der Mordserie die Hilfe ihres ehemaligen Liebhabers und Poe-Experten Scott Gregory in Anspruch. Doch sie ahnt nicht, welches Ziel der grausame Mörder tatsächlich hat.Die Werke von Edgar Allan Poe haben schon unzählige Schriftsteller inspiriert und in diese schaurigen Welten ...

    Mehr
  • Interessantes Musikthema

    Mordmelodie
    sommerlese

    sommerlese

    30. June 2016 um 16:00 Rezension zu "Mordmelodie" von Sheldon Rusch

    Der Thriller "*Mordmelodie*" von "*Sheldon Rusch*" erschien 2007 im "*Fischer Verlag*". In Illinois hält eine Reihe von Doppelmorden die Bewohner in Atem. Special Agent Elizabeth Hewitt untersucht die Fälle. Auffällig ist, dass sie alle in der Nacht stattfanden, während im Radio eine bestimmte klassische Musik gespielt wurde: die Nocturne in Es-Dur von Frédéric Chopin. Bringt diese Erkenntnis Hewitt weiter? Mordmelodie fängt eigentlich recht vielversprechend als spannender Psycho-Krimi an. Aus der Sichtweise des Täters bekommt ...

    Mehr
  • Die Handschrift des wahren Meisters!

    Rabenmord
    kassandra1010

    kassandra1010

    23. May 2016 um 20:50 Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Alles dreht sich um Edgar Allen Poe und ein Mörder geht um und nutzt die Handschrift von Poe um Serienmorde begeht. Ein wirklich brutaler und makaberer Krimi oder besser gesagt Thriller, bei dem das FBI mit Elizabeth Hewitt und mit dem Poe Kenner Gregory den Raben jagen.Doch die Spur führt mehrfach ins Leere bis der entscheidende Hinweis geliefert wird....

  • Rezension zu "Sündenmord" von Sheldon Rusch

    Sündenmord
    Sutchy

    Sutchy

    01. July 2015 um 07:06 Rezension zu "Sündenmord" von Sheldon Rusch

    Bereits der zweiten Band der Reihe war nicht mehr so gut wie der erste, aber Teil 3 geht gar nicht.  Dabei hätte man aus dem Plott so viel machen können. Ich meine Gottes Gebote... ...ich bitte euch. Doch nicht nur dieses Gebote-Konstrukt überzeugt mich nicht, sondern auch die Charaktere. Fand man die in den Vorgängern noch sympathisch, sind sie jetzt nur noch ein schwacher Abklatsch. M.E. agieren sie eigentlich gar nicht miteinander. Sie schleichen im Handlungsbogen herum und treffen doch nicht aufeinander - wie man es sich ...

    Mehr
  • Gott als Serienkiller, ein etwas seltsamer Mönch, Spezialermittlerin Hewitt und die 7 Zwerge…

    Sündenmord
    Cridilla

    Cridilla

    Rezension zu "Sündenmord" von Sheldon Rusch

    Kurz zum Autor: Sheldon Rusch arbeitet als Marketingmanager und Yogalehrer. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in der Nähe von Milwaukee in Wisconsin. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschien die ganze Thrillerreihe mit Special Agent Elizabeth Hewitt, aus vier Büchern bestehend. Kurz zum Inhalt: Wer ohne Sünde ist… Eine schreckliche Mordserie weckt die Aufmerksamkeit der Polizei von Illinois: Eine Reihe, die angeblich gegen eines der zehn Gebote verstoßen haben, werden brutal hingerichtet. Special Agent Elizabeth Hewitt ...

    Mehr
    • 7
  • Vehemente Probleme eines Serienkillers und die Auswirkungen auf die Psychiaterwelt…

    Mordtherapie
    Cridilla

    Cridilla

    Rezension zu "Mordtherapie" von Sheldon Rusch

    Kurz zum Autor: Sheldon Rusch arbeitet als Marketingmanager und Yogalehrer. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in der Nähe von Milwaukee in Wisconsin. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschien die ganze Thrillerreihe mit Special Agent Elizabeth Hewitt, aus vier Büchern bestehend. Zum Inhalt: „Bis dass der Tod euch scheidet“. Ein brutaler Serienmörder treibt in Illinois sein Unwesen. Immer trifft es Paare, die kurz vor der Trennung stehen. Und immer fehlen die Köpfe… Special Agent Elizabeth Hewitt ermittelt in ihrem ...

    Mehr
    • 11
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    08. March 2015 um 12:28
  • Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Rabenmord
    Claudias_Lesefreuden

    Claudias_Lesefreuden

    27. May 2012 um 14:46 Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Zum Inhalt: Elizabeth Hewitt wird zu einem Park gerufen, in dem ein Mädchen einen Totenschädel entdeckt hat, der an einem Baum angebracht war. Schnell entdeckt Elizabeth, dass hier eine Verbindung zu einer Geschichte von Edgar Allan Poe besteht. Und das wird nicht der einzige Mord bleiben, der als Vorbild Poes makabere Erzählungen hat. Meine Meinung: Das Buch hat mich echt positiv überrascht. Ich habe es geschenkt bekommen und mir gedacht "Naja, schau mer mal". Aber das Buch hat mich schon nach einigen Seiten in seine Geschichte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Rabenmord
    Arthanis

    Arthanis

    11. March 2012 um 22:07 Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Überaschend gut, das Ende relativ unvorhersehbar, obwohl man zum Schluss denkt, dass schon einiges auf diesen Täter hingewiesen hat. Die amerikanischen "Überbullen", die alles zu können scheinen, gehen mir zwar manchmal etwas auf die Nerven, aber es ist spannend geschrieben. ;) Deshalb kann ich es empfehlen.

  • Ein sehr schöner Thriller

    Rabenmord
    Thommy28

    Thommy28

    24. February 2012 um 16:54 Rezension zu "Rabenmord" von Sheldon Rusch

    Ein kleines Mädchen findet eine Leiche bzw. nur den Totenschädel. Dieser ist an einen Baum genagelt und aus dem linken Auge baumelt ein Band mit einem goldenen Skarabäus daran. Die nächste Leiche lässt nicht lange auf sich warten...! Special Agent Elizabeth Hewitt hat bald herausgefunden, dass sich der Täter offenbar an literarischen Vorlagen von Edgar Allan Poe orientiert und die Opfer exakt nach dessen Vorgaben arrangiert. Ihr Ex-Liebhaber unterstützt sie bei der Klärung der Mordfälle, denn der ist Literaturprofessor mit dem ...

    Mehr
  • weitere