Salomon Ein Engel auf Samtpfoten

von Shelia Jeffries 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Salomon Ein Engel auf Samtpfoten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sommerleses avatar

Wer Katzen liebt, wird auch dieses Buch lieben!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Salomon Ein Engel auf Samtpfoten"

Ich möchte Ellen eine Katze schicken. Eine ganz besondere Katze , die sie liebt......

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863655747
Sprache:
Ausgabe:Pappbuch
Umfang:127 Seiten
Verlag:Weltbild
Erscheinungsdatum:01.01.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sommerleses avatar
    sommerlesevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Wer Katzen liebt, wird auch dieses Buch lieben!
    Märchenhaft anmutende Katzengeschichte

    "*Salomon Ein Engel auf Samtpfoten*" so lautet das Buch der Autorin "*Shelia Jeffries*". Die Ausgabe in Hardcover aus dem "*Weltbild Verlag*" ist ausgesprochen schön gestaltet und ein wahres Geschenkbüchlein.


    Viele Menschen lieben Katzen und lassen sich von ihnen faszinieren.
    Kater Salomon wird als besondere Katze auf die Erde gesandt, um eine Art Heilerkatze zu sein. So gelangt er in Ellens Familie, die durch den alkoholkranken Ehemann Joe eine schwere Zeit durchzustehen hat.
    Doch Salomon wäre keine Heilerkatze, wenn er nicht für Glück und Zufriedenheit sorgen würde.
     
     
    Salomon ist der Erzähler und Protagonist in einem, durch ihn erfährt der Leser in 13 Kapiteln die Story seiner Menschen-Familie und seiner Katzenbegegnungen.

    Dabei wird schnell klar, dass der Erzählstil aus Sicht des Katers in einfachen Worten geschrieben ist. Literarische Höhenflüge wären auch für ein Tier nicht normal. Dennoch ist dieser Kater ein ganz besonderes Tier mit vielen Emotionen und dem Anspruch, seinem Frauchen Ellen zu helfen. Das ist rührend und wirkt im Buch wie ein kleines Märchen. Man hat den Eindruck, eine übersinnliche Kraft des Katers zu spüren, denn er kann Engel sehen und versucht sich als Heiler zu betätigen. Natürlich vermag er Ellen Trost zu spenden, aber übersinnliche Kräfte sind hier nicht am Werk.
    Salomon ist manchmal etwas feige, besonders Hunden gegenüber, und hat auch mit Selbstmitleid zu kämpfen. Als er dann seine Herzenskatze Jessica kennen lernt, muss sie ihn noch ein wenig aufbauen.

    Diese Geschichte ist für mich eine Art Märchen und dürfte im Kinderbereich gut ankommen. Die Vorstellung von guten und bösen Charaktern hat Vorrang in diesem Buch und punktet durch den persönlichen Charme der Vierbeiner.
    Ein melancholisch wirkendes Ende rührt den Leser, lässt ihn noch einmal mit Salomon mitfühlen und auch Katzenliebhaber werden vielleicht eigene Erinnerungen an ihre Katze damit verbinden.
     

    Kommentieren0
    81
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks