Shelley Wilson How I Changed My Life In a Year: One Woman's Mission To Lose Weight, Get Fit, Beat Her Demons, And Find Happiness …In Twelve Easy Steps!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „How I Changed My Life In a Year: One Woman's Mission To Lose Weight, Get Fit, Beat Her Demons, And Find Happiness …In Twelve Easy Steps!“ von Shelley Wilson

Straight-talking, honest and with touches of humour, Shelley Wilson shares her journey as she sets out to prove that being a 40-something, single mum with back fat and grey hairs isn’t the end of life as we know it. From fighting flab to writing a 50,000 word novel in 30 days, Shelley covers a wide variety of themes as she tackles twelve challenges in twelve months. Packed with affirmations, tips, steps and links, 'How I Changed My Life In A Year' will keep you motivated for the year to come and beyond. Based on the popular Resolution Challenge blog, Shelley shows how one year can change your life.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • zwölf lebensverändernde Schritte

    How I Changed My Life In a Year: One Woman's Mission To Lose Weight, Get Fit, Beat Her Demons, And Find Happiness …In Twelve Easy Steps!

    Keksisbaby

    26. September 2017 um 13:59

    Viele kennen das Gefühl im neuen Jahr müsse sich etwas ändern und starten mit guten Vorsätzen, so auch Shelly Wilson. Sie setzt jedoch noch eine Schippe drauf und hat gleich zwölf gute Vorsätze, für jeden Monat einen. Darunter die Klassiker, gesünder ernähren, mehr Sport treiben, weniger Alkohl trinken, aber auch so ungewöhnliche , wie kreativer werden, die Umgebung erkunden, etwas tun was man noch nie getan hat. Von ihrem ungewöhnlichen Jahr berichtet sie und fügt gleich dazu noch Links bei, die beim Vorhaben helfen. Ein kurzweiliges Buch, das zeigt, dass auch mit 40 plus noch Veränderungen möglich sind. Frau Wilson legt einen gewissen Witz an den Tag, aber so richtig überzeugen ihr nachzueifern konnte sie mich nicht. Nun zählt das Buch nicht in die „How to…“Kategorie sondern erzählt nur wie eine Mutter sich neue Aufgaben stellt und über ein ganzes Jahr motiviert bleibt. Aber irgendwie hatte ich doch das Gefühl, dass sie ihren Lesern das Gefühl geben will:“ Ja auch du kannst es schaffen“. Nicht umsonst würde sie so viele Links hinterlegen. Zu Beginn hat es noch Spaß gemacht und da war auch noch ein wenig Humor in ihren Erzählungen, aber mit voranschreitendem Jahr, konnte ich mich mit den Veränderungen nicht mehr identifizieren und es wurde dröge für mich. Daher ein nettes Experiment, aber mich hat es weder überzeugt noch mitgerissen, geschweige denn motiviert es auch mal zu versuchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks