Shelly Crane Accordance (A Significance Series Novel - Volume 2)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Accordance (A Significance Series Novel - Volume 2)“ von Shelly Crane

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Accordance (A Significance Series Novel - Volume 2)" von Shelly Crane

    Accordance (A Significance Series Novel - Volume 2)

    Deengla

    17. February 2012 um 13:33

    Band 2 in der Significance-Reihe. Mehr Drama, mehr übersinnliche Kräfte, mehr Liebesgeschichten - und nicht zuletzt mehr Rechtschreibfehler. Für mich ist die Weiterentwicklung der Story ein bisschen zuviel des Guten... INHALT Maggie und Caleb sind nach Maggies Entführung durch die Bösen des Rivalen-Clans in Kalifornien. Schöne Tage am Strand? Von wegen. Kyle und Maggies Bruder Bish sind als Aufpasser mit dabei. Und außerdem entwickeln sich Maggies Fähigkeiten weiter. Sie ist eine Seherin - die erste seit zig Jahren. Und schon allein deswegen etwas Besonderes. Leider kann sie diese Fähigkeit nicht kontrollieren. Und in ihren Träumen lauert ihr immer noch Marcus auf. Kyle wird auf einmal richtig nörgelig und penetrant; macht Maggie immer deutlichere Avancen. Für mich eine nicht ganz nachvollziehbare Weiterentwicklung dieses Charakters. Natürlich passiert noch mehr: denn Maggie hat eine Vision, die alles ändern wird - für alle Aces. Und dann ist da noch Marla, die Schwester von Marcus, die sich angeblich gegen ihre Familie stellt und Maggie helfen möchte.... MEINE MEINUNG (Achtung, Spoiler) Ja. Wenn man mal bedenkt, dass am Ende von Band 2 erst knapp zwei Wochen vergangen sind, nachdem sich Caleb und Maggie zum ersten Mal getroffen haben (in Band 1), ist es einfach zu viel, was in dieser kurzer Zeit alles Maggie und ihrer Familie widerfährt. Bzw. sind manche Sachen für mich ein wenig an den Haaren herbei gezogen. Caleb lädt Maggies Freundin Beck (plus ihren Freund) nach Kalifornien ein, weil die beiden sich schon so lange nicht mehr gesehen haben? Hallo? Zieht man dann noch die vier Tage ab, die Maggie in Band 1 entführt gewesen ist, und rechnet man das alles mal nach, kommt mir die Zeitangabe auch ein bisschen komisch vor. Aber gut. Und - Überraschung! - Maggie ist noch besonderer (hehe, lustiges Wort), als alle gedacht haben. SIe ist die eine Auserwählte. Die Storyline mit Kyle kommt mir auch unglaubwürdig vor: als müsste er einfach nur für ein paar Eifersuchtsszenen herhalten und am Ende bekommt er als Dankeschön dafür seine eigene Seelenverwandte auf dem Silbertablett serviert. Dann ist da noch die Geschichte zwischen Calebs Schwester Jen und Maggies Bruder Bish, die große tragische Romeo-Julia-Variante: die beiden dürfen nicht zusammen kommen, weil sie keine Seelenverwandten sind. Und als Maggie dann in einer ihrer Visionen sieht, dass die beiden wohl doch Seelenverwandte sind, aber dies zum Tod der beiden führen würde - noch mehr Drama! Auch das Liebesgeplänkel zwischen Maggie und Caleb würde mir einfach zu viel. Jeder zweite Satz von Caleb scheint zu sein: "You're amazing". Der durchaus interessante Anfang in Band 1 wurde zumindest für mich hier nicht befriedigend weitergeführt. Alles in allem drei Sterne für dieses E-Book.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks