Sheridan Winn Vier zauberhafte Schwestern

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(35)
(20)
(10)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Vier zauberhafte Schwestern“ von Sheridan Winn

Mit ihren Romanen über die Cantrip-Schwestern hat Sheridan Winn die Bedürfnisse der kleinen Leserinnen genau getroffen: Die vier Schwestern haben die gleichen Sorgen und Nöte wie andere Kinder auch, doch eine großzügige Portion Magie gibt Themen wie Solidarität und Freundschaft und der wichtigen Frage nach dem eigenen Platz in einer Gemeinschaft einen ganz besonderen Anstrich. Und wer hat sich nicht schon einmal magische Kräfte gewünscht?

'Ein sonniges Buch voller Mädchenträume.'
Britta Lange, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Früher mein Lieblingsbuch - jetzt super zum Vorlesen für meine Geschwister

— Lesebienchenxo

Tolles Buch zum wieder und wieder lesen!!

— Lolipop

Ein wirklich zauberhaftes Buch <3

— Lesemaus_12

Zauberhaftes, schönes Buch für kleine magische Mädchen!

— Gluehsternchen

Spannendes Abenteuer für junge Mädchen - super geschrieben und wirklich toll zu lesen.

— Kartoffelschaf

Wunderschönes buch in das man leicht versinken kann!

— Draculuna

Gutes Kinderbuch

— Sallygirl

Eine hübsche Geschichte, in die man einfach versinken kann um den stressigen Alltag für einige Lesestunden zu entfliehen.

— CharlyM

Eine wunderschöne Reihe, die man auch noch lesen kann, wenn man kein Kind mehr ist. Die Hörbücher sind übrigens auch sehr schön!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Eine herzerwärmende Geschichte für Jung und Alt

Niccitrallafitti

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension von Jazznixe zum Buch „Vier zauberhafte Schwestern"

    Vier zauberhafte Schwestern

    Jazznixe

    02. August 2017 um 20:18

    Zum Buch:"Vier zauberhafte Schwestern" wurde von Sheridan Winn geschrieben und ist sowohl als Taschenbuch als auch als Hardcover erschienen. Ich habe die Taschenbuchausgabe, welche im Schatzinsel Verlag erschienen ist, 282 Seiten hat und für 6,99 Euro erhältlich ist. Es ist der erste Band einer Reihe, welche mittlerweile 9 Bände hat. Band 10 erscheint im November 2017.Zusammenfassung: An ihrem 9. Geburtstag stellt Sky Cantrip fest, dass sie plötzlich Gegenstände schweben lassen kann. Als sie ihren drei älteren Schwestern davon erzählt, sind diese jedoch überhaupt nicht überrascht. Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, welche auf den 4 Elementen beruhen. Flames Kräfte basieren auf dem Element Feuer, Marinas Kräfte auf Wasser, Floras auf Erde und für Sky bleibt nun das Element Luft. Die Schwestern wissen, dass sie mit niemandem darüber reden dürfen ausser mit ihrer Oma, welche früher selber magische Kräfte hatte. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte Probe gestellt, denn es gibt nicht nur gute, sondern auch böse Magie...Meine Meinung:Cover, Titel und Klappentext: Das Cover finde ich unglaublich schön. Es ist genauso liebevoll gestaltet wie auch der Inhalt. Das Cover strahlt Magie und Zusammenhalt aus, was meiner Meinung nach die wichtigen Aspekte dieses Buches sind. Die glitzernden Sterne machen das Cover noch schöner. Ich fand das Cover als Kind sehr ansprechend, und es gefällt mir immer noch sehr gut. Ein wenig schade finde ich, dass das Buch keinen Untertitel hat, da "Vier zauberhafte Schwestern" der Reihentitel ist. Der Klappentext ist relativ kurz, was ich aber mag, denn er macht auf jeden Fall neugierig. Die äussere Erscheinung finde ich sehr schön.Was mir ebenfalls sehr gut gefällt, ist, dass am Anfang des Buches Steckbriefe der Mädchen sind. Und am Ende des Buches sind Abbildungen von weiteren Charakteren. Das finde ich sehr schön gemacht. Was ich hilfreich gefunden hätte, wäre ein Familienstammbaum gewesen, aber ich finde nicht schlimm, dass es keinen gab, da die Verwandschaftsverhältnisse dennoch gut verständlich waren. Inhalt: Als Kind habe ich diese Reihe sehr gemocht. Leider habe ich die Reihe nie beendet. Jetzt mit 16 habe ich beschlossen, dass ich diese Reihe unbedingt noch einmal lesen und dieses Mal auch beenden möchte. Jetzt ein paar Jahre später habe ich die Geschichte zwar mit ein bisschen anderen Augen gesehen. Aber mir hat die Geschichte wieder sehr gut gefallen, und ich finde, dass die Reihe nicht nur für Kinder geeignet ist. Denn auch in meinem Alter oder älter hat man noch schöne Lesestunden mit diesem Buch. Hinter diesem Buch verbirgt sich eine toll ausgearbeitete Geschichte, die meiner Meinung nach nicht nur für Kinder ab 8 interessant ist. Denn die Geschichte gibt einem sehr viel mit auf den Weg.Es war ein tolles Gefühl, das Buch noch einmal zu lesen. Es ist so eine zauberhafte Geschichte mit liebevoll gestalteten Charakteren und einer spannenden Handlung. Dieser Konflikt zwischen guter Magie und böser Magie wurde für mich toll umgesetzt. Die vier Schwestern leben zusammen mit ihrer Grossmutter und ihren Eltern auf Cantrip Towers. Cantrip Towers ist ein wunderschönen Anwesen, welches schon seit Generationen den Cantrips gehört. Dieses Haus ist wirklich etwas Besonderes, und ich würde auch gerne dort wohnen.  Es gibt einen tollen Garten, und im Haus gibt es überall etwas zu entdecken. Die kleine Welt rund um Cantrip Towers wurde so wunderschön aufgebaut, dass es total viel Spass gemacht hat, das Buch zu lesen. Wenn ich könnte, würde ich sofort in dieses Buch ziehen und mit den Schwestern im Garten sitzen und selbstgemachte Limo trinken und Schokokuchen essen. Das Leben auf Cantrip Towers ist so schön, und ich habe mich richtig zu Hause gefühlt beim Lesen. Es ist meiner Meinung nach eine wunderschöne Geschichte, die zeigt, dass man, wenn man zusammenhaltet, auch schwierige Situationen meistern kann. Die vier Schwestern sind zwar unterschiedlich, aber sie sind immer für einander da. Das ist wahre Geschwisterliebe. Zitat von Seite 258, Zeile 23 bis Seite 259, Zeile 1"Ihr Mädchen dürft aber nie vergessen, dass ihr nur dann im Gleichgewicht seid, wenn ihr zusammenhaltet. Eure Einheit ist die stärkste Kraft von allen" ZitatendeMit den Cantrip-Schwestern wird es wirklich nie langweilig. Die vier Schwestern haben alle tolle Eigenschaften, und ich konnte mich mit ihnen identifizieren. Auch andere Charaktere wie ihre Oma mochte ich sehr gerne. Sie ist so eine liebe Person, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Das Einzige, was für mich immer unklar war, ist, wieso die Mädchen passende Namen zu ihren Elementen haben, obwohl ihre Eltern nichts von den magischen Kräften wissen. Mir sind zwar solche kleinen Unstimmigkeiten aufgefallen, die haben mich aber als Kind nicht gestört und stören mich auch immer noch nicht wirklich, darum gebe ich auch keinen Abzug. Schreibstil: Der Schreibstil ist für Kinder sehr gut verständlich. Er ist locker und leicht, aber dennoch spannend und fesselnd. Das Buch lässt sich sehr schön lesen, und es macht sehr viel Spass, in diese Geschichte einzutauchen. Fazit: "Vier zauberhafte Schwestern" ist wirklich ein zauberhaftes Buch. Überall ist Magie versteckt, und ich kann diese Magie bis zu mir nach Hause spüren. Die Atmosphäre in diesem Buch fand ich wunderschön. Ich finde, dass es ein guter erster Band ist. Es ist schon Einiges passiert, aber man merkt, dass in den Folgebänden noch einiges passieren wird. Das Buch macht auf jeden Fall neugierig auf Band 2. Das Lesen dieses Buches hat mich einfach glücklich gemacht, und darum vergebe ich sehr gerne 5 Sterne.

    Mehr
  • 5/5 Einhörnern

    Vier zauberhafte Schwestern

    aileenpl

    30. July 2017 um 11:31

    Das Cover des Buches ist schön für Kinder gestaltet und es enthält viele Elemente und Charaktere, die sich alle in der Geschichte wiederfinden.Die Kapitelgestaltung ist ebenfalls sehr hübsch. Vor jedem Kapitel gibt es neben dem Namen auch eine kleine Illustration, die zum folgenden Kapitel passt.Der Schreibstil ist locker und leicht und lässt sich leicht lesen. Die Geschichte ist von einer 3. Person erzählt, die jedoch auch manchmal den Fokus auf die Gedanken und Gefühle einzelner Figuren legt.Es gibt viele humorvolle Stellen, manchmal jedoch auch etwas Spannung.Die Geschichte ist leicht verständlich und auch die erzeugte Spannung ist nicht zu heftig. Die vier Cantrip Schwester sind mir von Anfang an sehr sympathisch gewesen und ich mag sie sehr. Auch ihre Eltern und ihre Großmutter fand ich großartig.

    Mehr
  • Eine so zauberhafte Geschichte!

    Vier zauberhafte Schwestern

    Junimaedchen

    23. April 2017 um 12:41

    Inhalt: Sky kann es kaum fassen: Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und ihre Kuscheltiere schweben durch die Luft. Hier ist irgendetwas magisches im Gange! Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht. Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, jede eine ganz besondere, beruhend auf den 4 Elementen. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte probe gestellt... Meine Meinung: Für mich ist diese Buchreihe von Sheridan Winn etwas ganz besonderes! Ich habe von meiner Mama zu meinem 8.Geburtstag den zweiten Teil geschenkt bekommen, unter der Annahme es sei ein Einzelband, und sofort mit dem Lesen begonnen. Schon nach den ersten Seiten habe ich gemerkt, dass da etwas nicht stimmen kann, denn es fehlten irgendwie die Zusammenhänge und so haben wir im Internet nachgeschaut und festgestellt: Das ist kein Einzelbuch, es ist der zweite Teil einer ganzen Reihe! Natürlich sind wir sofort in die Stadt gefahren und haben mir den ersten Teil besorgt. Und ich habe dieses Buch geliebt und verschlungen! Es war mein erstes "richtiges" Buch und es hat mich zu der Leseratte gemacht, die ich heute bin.♥ Wie der Inhalt schon sagt, geht es in diesem Buch um die 4 Schwestern Flame, Marina, Flora und Sky, die zusammen mit ihrer Großmutter und ihren Eltern auf Cantrip Towers leben, einem wunderschönen Anwesen, welches schon seit Generationen im besitz der Cantrips ist und von ihrem Urur-Großvater Sidney Cantrip erbaut wurde. Die leben in diesem wunderschönen Haus, mit dem zauberhaften Garten, den vielen Verstecken und geheimnisvollen Schränken, umgeben von vielen Tieren, wie z.B. den Kater Pudding und ihrem Hund Bert. Sie führen ein so schönes und sorgloses Familienleben... Bis Sky eines Tages ihre magischen Kräfte entdeckt. Sie findet heraus, dass jede der 4 Schwestern eine magische Kraft besitzt, jede eine ganz besondere, beruhend auf den 4 Elementen. Flame hat das Feuer, Marina das Wasser, Flora die Erde und Sky die Luft. Dieses Gen wurde schon ewig in der weiblichen Blutlinie der Familie Cantrip vererbt, keiner weiß genau was es ist und woher es kommt... Die Schwestern dürfen nur mit ihrer Großmutter darüber sprechen. Von ihnen erfahren sie, was sie durch ihre Kräfte können und auf was sie achten müssen: Sie müssen zusammen halten, dürfen ihre Kräfte nur für das Gute einsetzen und müssen diese stets vor Allen geheim halten, sonst würden sie ihre Kräfte für immer verlieren! Jeder der 4 Schwestern hat ihre Kraft zu ihrem 9.Geburtstag bekommen, Flame war die erste und weiß somit schon am längsten vom Geheimnis der Familie. Gemeinsam mit Marina, Flora und Sky entdeckt sie immer mehr, zu was sie fähig ist und hat totalen Spaß an ihren Fähigkeiten. Sie sind ein Geschenk, eine Gabe... Aber sie birgen auch eine große Gefahr. Und dann passiert das Unerwartete: Eine Feindin von Marilyn, der Großmutter der Schwestern, kehrt in die Stadt zurück unter dem Vorwand, sich um ihre Enkelin Verena zu kümmern. Sie ist eine boshafte und gemeine Frau, die Marilyn schon viele schreckliche Dinge angetan hat und außerdem ist sie der Grund, warum Marilyn ihre magischen Fähigkeiten schon vor langer Zeit verloren hat. Nun kommt sie, um sich zu rächen und versucht mit allen Mitteln den Cantrips und vor allem den 4 Schwestern zu schaden! Nun müssen die Schwestern zusammenhalten wie noch nie zuvor in ihrem Leben und ihre Großmutter vor Glenda beschützen! Doch werden sie dies schaffen? Ich liebe diese Geschichte so sehr! Die Figuren sind mit so viel Liebe ausgearbeitet wurden. Am meisten liebe ich die Großmutter der Schwestern, sie ist so eine liebe Seele! Ich bin total verliebt in Cantrip Towers und die Cantrips, die alle so lieb und freundlich miteinander sind, dass mir beim Lesen schon als kleines Mädchen ganz warm im Herzen wurde! Ich war totaler Fan der Schwestern und habe mir viele Charaktereigenschaften abgeguckt, die ich noch heute in mir trage. Dieses Buch hat mich geprägt, denn ich lebe noch heute total in der Geschichte auf diesem tollen Anwesen mit den Cantrips und freue mich, dass ich die Reihe nun noch einmal lese, um alles nochmal mitzuerleben! Und ich muss sagen: Noch heute finde ich die Bücher toll! Trotz dessen, dass sie eher für 8-13 jährige Kinder gedacht sind, finde ich die Bücher wirklich anspruchsvoll. Hinter ihnen verbirgt sich eine tolle Geschichte, die einem moralisch sehr viel mit auf den Weg gibt und dazu auch noch total spannend ist! Ich habe mich immer vor Tante Glenda gegruselt und noch heute fiebere ich mit Flame, Marina, Flore und Sky mit! Ich finde es toll, dass das Buch trotz der magischen Kräfte der Schwestern so nah an der Realität ist und sich auch mit alltäglichen Dingen beschäftigt. Ich habe früher immer die Schwestern nachgespielt. Meistens war ich Flora, die immer mit ihrem Dad im Garten rumwerkelt, oder Flame, die gern Probleme löst und mit ihren 13 Jahren auch die älteste der Schwestern ist. Diese Bücher haben mich immer sehr glücklich gemacht und ich hatte viel Freude beim lesen! Ich werde diese Buchreihe immer lieben und kann sie für jede nur erdenkliche Altersklasse empfehlen!♥ Bewertung: Ich vergebe 5/5 Sterne für mein absolutes Lieblingsbuch aus meiner Kindheit  und freue mich schon darauf, bald auch die weiteren 8 Bücher zu rereaden!♥

    Mehr
  • Tauche ein in die magische Welt der Cantrips

    Vier zauberhafte Schwestern

    Lolipop

    16. April 2017 um 22:34

    Sky (die jüngste der vier Schwestern:Flame,Marina und Flora) lernt ihre magischen Fähigkeiten erst neu kennen da kommen auch schon ihre ersten Probleme auf: Eine Gefahr kommt auf die vier Schwestern zu und niemand darf ihren Eltern was erzählen, doch genau das fällt Sky unheimlich schwer.Werden sie es schaffen und wird ihr Geheimnis geheim bleiben?Das erfahrt ihr in Vier zauberhaften Schwestern!!!

    Mehr
  • Rezension zu: Vier Zauberhafte Schwestern

    Vier zauberhafte Schwestern

    -Shelly01-

    18. February 2017 um 15:33

    Klappentext: Sky kann es kaum fassen: Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und ihre Kuscheltiere schweben durch die Luft. Hier ist irgendwas Magisches im Gange! Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht. Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, jede eine ganz besondere. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte Probe gestellt ... Meine Meinung: Es ist ein spannendes Buch, was leicht verständlich geschrieben ist. Ideal für die Kleineren zum Vorlesen oder zum selber lesen. Es ist spannend geschrieben und alles wird erklärt. Es ist der erste Band einer tollen Reihe.

    Mehr
  • Von der Kraft der Familie!

    Vier zauberhafte Schwestern

    Gluehsternchen

    21. September 2016 um 20:09

    Im ersten Teil der Reihe lernen wir die 4 magischen Cantrip-Schwestern Sky, Flora, Marina und Flame kennen, die zusammen mit ihren Eltern und ihrer Großmutter auf Cantrip Towers wohnen. Ein altes Anwesen auf einem Hügel, idyllisch gelegen.Die 4 Schwestern haben jede eine magische Fähigkeit, wobei das Buch damit beginnt, das die kleinste und ungestümteste Sky ihre Kräfte an ihrem 9. Geburtstag bekommt. Jede hat passend zu ihrem Namen ihre Kraft...Die Idylle wird getrübt, als plötzlich eine riesen Horde Schnecken im Garten auftaucht und die Schwestern heimlich und ganz schnell diese über die Mauer katapultieren. Die Eltern ahnen nämlich nichts davon das ihre Kinder Magie nutzen!Spannend weiter geht es, als die Erzfeidin der Großmutter auftaucht. Eine entfernte Verwandte, die ihre Kräfte allerdings dem Bösen verschrien hat. Die Schwestern müssen nun zeigen, das sie, wenn sie zusammenhalten, auch dem Bösen stand halten können.Meinung:Das Buch ist ein schönes Kinderbuch, das sich gut auch vorlesen läßt. Ich habe es meiner 7 jährigen Tochter vorgelesen und wir brauchen nun dringend auch die nächsten Teile! Die Geschichte ist gut zu verstehen, die Schwestern und auch die anderen Figuren sind gut bildlich dargestellt. Die Handlung ist spannend und liebevoll beschrieben. Die Familie Cantrip ist eine "Bilderbuchfamilie" - ein bißchen chaotisch, in manchen Bereichen bedürftig (Geld fehlt immer um das alte Haus in Stand zu halten), hilfsbereit, gastfreundlich und sehr familiär. Insgesamt eine Familie, die immer zusammenhält. Wer das nicht mag, sollte das Buch nicht lesen. Es ist in der Hinsicht ein bißchen englisch - es werden z.B. spontane Softballspiele veranstaltet (wozu dann SPONTAN um die 22 Menschen eingeladen werden :D) ... Großmutter und Mutter machen dann Sandwiches und so weiter. Das ist total nett, aber auch ungewöhnlich für unsere Breiten.Die Sätze sind gut von 3. Klässlern zu lesen und die Schrift ist auch ok von der Größe. Nicht zu groß, nicht zu klein. Das Cover ist total freundlich und hübsch gestaltet. Die 4 Schwestern sind darauf zu sehen mit dem Haus im Hintergrund. Innen sind auch noch mal alle wichtigen Personen aufgemalt (vorne und hinten). Die Bilder sind freundlich und schön gestaltet.Nett waren beim Lesen die lustigen und chaotischen Stellen... auch das grüßen des verstorbenen Großvaters, der als Gemälde an der Treppe hängt, ist ein festes Ritual, das einfach ganz viel Herzlichkeit vermittelt.Meiner Tochter und mir hat das Buch sehr gut gefallen! Wir haben viel gelacht und auch gegen Ende sehr mitgefiebert, ob die Mädels es schaffen, was sie sich vorgenommen haben (ich will ja nicht zu viel verraten!).Am meisten mochte ich wirklich diesen familiären Zusammenhalt, die Großmutter lebt mit im Haus und hat eine ganz andere Beziehung zu den Mädchen, als die Eltern. Das war wirklich schön zu lesen!Von uns eine unbedingte Leseempfehlung für alle Mädchen, die magische Dinge mögen. Es ist nicht zu spannend, sondern einfach schön geschrieben!LG Gluehsternchen

    Mehr
  • Teddys die schweben können? Bei den Cantrip-Schwestern ist irgendetwas magisches im Gange...

    Vier zauberhafte Schwestern

    ClarissaFairchild

    19. August 2016 um 19:44

    Sky Cantrip ist gerade 9 geworden, als sie auf einmal Teddys, Bücher und eigentlich alles durch die Luft schweben lassen kann.Aufgeregt erzählt sie ihren großen schwestern davon. Aber die sind kein bisschen überrascht... Sky ist ein bisschen enttäuscht. Flora, Marina und Flame können also auch, was sie kann?Nicht ganz, erklärt ihr Flame. Flora hat eine besondere Verbindung zu der Erde, Marina zum Wasser und Flame selbst gehört "zu der feurigen Sorte". Ihre Eltern wissen nichts davon, aber haben ihnen sehr treffende Namen gegeben!Marilyn Cantrip, die Grandma der 4 Schwestern, hat ihnen erzählt, was es mit diesen Kräften auf sich hat, und sie schwören lassen, niemals etwas Böses damit anzustellen. Doch das ist gar nicht so einfach...Ich liebe die Reihe der vier zauberhaften Schwestern! Sie ist magisch und liebenswert geschrieben und lässt einen nicht los. Egal wie alt man ist, dieses Buch lässt einen 9, 10, 12 oder 13 Jahre alt sein (je nachdem, wen man am liebsten mag. ich favorisiere ja Sky und Flame)!

    Mehr
  • Zauberhafter Auftakt

    Vier zauberhafte Schwestern

    Ani

    11. June 2016 um 19:40

    Sky entdeckt an ihrem neunten Geburtstag, dass sie magische Kräfte hat und Dinge in der Luft schweben lassen kann. Ihre drei Schwestern sind davon nicht sonderlich überrascht, da sie ebenfalls magische Fähigkeiten haben, die zu ihren Namen passen. Die älteste Schwester Flame kann das Feuer kontrollieren und Blitze erzeugen. Marinas Element ist das Wasser. Deshalb spürt sie genau, wenn Wasser in der Nähe ist, kann Quellen entspringen lassen und wenn sie es will, dann erstarrt sogar alles Flüssige zu Eis. Floras Element ist die Erde. Sie findet verborgene Gegenstände und kann Pflanzen auf ihr Kommando wachsen lassen. Mit Sky hat nun auch die letzte der vier Schwestern ihre Magie entdeckt. Doch es ist gar nicht so leicht für Sky, ein Geheimnis aus ihren Kräften zu machen. Dabei dürfen die Schwestern nicht darüber sprechen, denn sonst könnte ihre Magie geschwächt werden. Nicht einmal ihre Eltern dürfen davon erfahren. Zum Glück steht ihnen aber ihre Großmutter mit Rat und Tat zur Seite. Denn sie hatte selbst einmal magische Kräfte, die sie aber leider verloren hat. Die vier Cantrip-Schwestern schwören, dass sie ihre Magie nicht missbrauchen und nur für das Gute einsetzen wollen. Als die unheimliche Glenda in der Stadt auftaucht und für Ärger sorgt, stellen die Mädchen fest, dass es gar nicht so einfach ist, den Schwur zu erfüllen....Es handelt sich bei diesem Band um den Auftakt zur magischen Reihe um die zauberhaften Cantrip-Schwestern. Die vier Schwestern sind ganz unterschiedlich. Doch alle wirken sehr lebendig und sympathisch. Man kann sich gut in sie hineinversetzen und die Aufregungen, die magische Kräfte so mit sich bringen, nachvollziehen. Das Buch wird für Leser ab 9 Jahren empfohlen und für diese Altersgruppe ist es wirklich gut geeignet. Denn die Abenteuer, die die Schwestern erleben, haben einiges zu bieten. Es gibt lustige, aber auch spannende Szenen, die dafür sorgen, dass es nicht langweilig wird. Gerade für Mädchen in dem Alter sind die magischen Kräfte, die Geheimnisse und die Abenteuer so interessant, dass sich das Buch fast von selbst liest. Die Schrift ist ein wenig größer und außerdem ist das Buch in einzelne Kapitel unterteilt, sodass man auch mal eine Pause einlegen kann. Die Charaktere werden so lebendig beschrieben, dass man sie vor Augen hat. Und auch die Handlungsorte, die die Autorin liebevoll beschreibt, erwachen beim Lesen zum Leben. Dadurch kann man ganz in die magische Erzählung eintauchen und die zauberhafte, abenteuerliche Geschichte genießen. Der Auftaktband zur Reihe um die Cantrip-Schwestern bietet eine abenteuerliche, fantastische Geschichte, bei der man richtig mitfiebern kann. Ich vergebe deshalb begeisterte fünf Sterne und eine klare Leseempfehlung. 

    Mehr
  • Spannend und abwechslungsreich

    Vier zauberhafte Schwestern

    Kartoffelschaf

    12. April 2016 um 11:39

    Ein wirklich wundervoller Reihenauftakt in perfekt auf die Altersgruppe abgestimmtem Schreibstil. Die Schrift ist ein wenig größer als normal, so dass das Lesen noch entspannter wird. Die Geschichte ist voller Abenteuer und Spannung, die 4 Schwestern wunderbar ausgearbeitet und alles andere als flach. Der Lerneffekt nebenher ist toll, da beispielsweise einiges über die Elemente und die Himmelsrichtungen gelehrt wird. Es fällt leicht, mitzufiebern und ich war begeistert über die Vielschichtigkeit. Nicht nur die, der einzelnen Charaktere, sondern auch die Landschaft und die allgemeinen Hintergründe der Geschichte werden perfekt ausgeleuchtet. Insgesamt ein mehr als gelungenes Buch für junge Mädchen, welches keine Wünsche offen lässt. 

    Mehr
  • ein schöner Auftakt

    Vier zauberhafte Schwestern

    MarTina3

    23. March 2016 um 19:34

    Sky ist nun 9 Jahre alt und entdeckt, dass sie ihre Kuscheltiere durch die Luft schweben lassen kann. Als sie dies ihren Schwestern erzählt, sind diese aber nicht überrascht. Was Sky bisher nicht wusste: Die vier Schwestern Flame, Flora, Marina und Sky haben ein Geheimnis: Sie besitzen magische Kräfte. Doch sie dürfen diese nur für das Gute einsetzen und es darf auch niemand davon erfahren. Ansonsten kann es sein, dass sie ihre Kräfte verlieren. Doch dies ist leichter gesagt, als getan ... Meine Meinung: Die vier Schwestern sind alle sympathisch, aber ganz verschieden: Flame ist die Älteste, ihr Element ist das Feuer. Sie überlegt erst, bevor sie handelt und ist eigentlich schon richtig vernünftig. Floras Element ist die Erde. Sie wirkt auch richtig bodenständig und nett. Dann kommt Marina. Ihr Element ist das Wasser und sie ist ein aufgewecktes Mädchen. Die jüngste ist Sky. Ihr Element ist die Luft. Sky ist (noch) relativ unvernünftig. Sie ist die Jüngste und kann nicht verstehen, warum sie die magischen Kräfte verheimlichen müssen. Sie jagt ihren älteren Schwestern dadurch öfter einen Schrecken ein. Zum Glück gibt es auch noch die Oma, die von den magischen Kräften weiß. Sie versucht, die Mädchen, so gut es geht zu unterstützen. Auch die Eltern sind richtig nett. Die Familie wirkt harmonisch und glücklich. Dass man sich die Kräfte der Mädchen besser merken kann, ist auch am Anfang der Geschichte eine Übersicht, in der jedes Mädchen kurz beschrieben wird. Das gefiel mir gut. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und kindgerecht. Es kommt auch ein bisschen Spannung auf, da es doch jemanden gibt, der die magischen Kräfte der Mädchen kennt. Derjenige hasst die Familie und will ihnen so großen Schaden wie möglich zufügen. Da hier auch Magie im Spiel ist, haben die Mädchen nur eine Chance, wenn sie zusammenhalten. Fazit: Eine fantasievolle, magische und warmherzige Geschichte. Für mich ein schöner Auftakt. Ich bin auf die anderen Bücher gespannt.

    Mehr
  • Vier zauberhafte Schwestern

    Vier zauberhafte Schwestern

    emmah9

    04. March 2016 um 17:52

    Produktinformation: Verlag: FISCHER KJB ISBN: 978-3596853519 Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Erscheinungsjahr: 2009 Inhalt: An einem Sonntagmorgen aufzuwachen und Geburtstag zu haben, ist toll. Aber geradezu unglaublich ist es, plötzlich magische Kräfte zu haben! Sky kann ihr Glück kaum fassen. Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und ihre Teddybären schweben durch die Luft! Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht. Denn auch Flame, Marina und Flora haben magische Kräfte. Leider müssen sie sie vor der Welt verbergen, um sie nicht zu verlieren. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nicht zu missbrauchen und sie nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte Probe gestellt, als die unheimliche Glenda in der Stadt auftaucht. Denn diese fiese Person hat fest vor, den Schwestern zu schaden … Meine Meinung: Ich fand das Buch wirklich sehr gut, da ich auf Übernatürliches stehe. Es ist sehr lesenswert und ich kann es jedem empfehlen!

    Mehr
  • Vier zauberhafte Schwestern

    Vier zauberhafte Schwestern

    Reisen-durch-Buecher

    15. February 2016 um 16:19

    281 Seiten 2008 erschienen im Fischer Verlag von Sheridan Winn Ein zauberhaftes Buch für Kinder. Die Vier Schwestern haben besondere magische Kräfte. Doch sie dürfen niemandem davon erzählen und ihre Kräfte nur für das Gute einsetzen, doch als dann einige Schnecken den Weg in ihren Garten finden wird es chaotisch.  Eine Geschichte mit viel Witz. Mit den Protagonisten konnte man sich gut identifizieren und schwebende Kuscheltiere und Schnecken sorgen für die richtige Abwechslung. 

    Mehr
  • Gutes Kinderbuch

    Vier zauberhafte Schwestern

    Sallygirl

    31. January 2016 um 14:27

    Gutes Kinderbuch Ich hatte dieses Buch vor paar Monaten mit meiner kleinen Schwester gelesen. Ich finde das Buch sehr süß und schön geschrieben. Für Kinder im Alter von 8-12 ist das Buch meiner Meinung nach geeignet. Ich bin schon etwas älter , aber trotzdem fand ich es total schön , es hat mich zwar nicht so sehr gefesselt wie meine kleine Schwester ,aber ich empfehle das Buch sehr. Vom Buch gibt es sogar eine Taschenbuch Ausgabe die viel kleiner ist als andere Bücher und meine Schwester hatte einen Grund mehr um das Buch überall hin mitzunehmen :)

    Mehr
  • Vier Zauberhafte Schwestern/ Rezension für die gesamte Reihe!

    Vier zauberhafte Schwestern

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. October 2013 um 15:48

    Inhaltsangabe: Sky kann es kaum fassen: Ein Wink mit dem Zeigefinger genügt, und ihre Kuscheltiere schweben durch die Luft! Hier ist irgendetwas magisches im Gange! Komischerweise sind ihre drei großen Schwestern kein bisschen überrascht! Denn alle Cantrip-Schwestern haben magische Kräfte, jede eine ganz besondere. Die vier Schwestern schwören, ihre Kräfte nur für das Gute einzusetzen. Doch ihr Schwur wird auf eine harte probe gestellt! Das Cover: Ich finde das Cover des Buches sehr schön! Es sind die 4 Schwestern abgebildet! Hinter ihnen sieht man ihre Heimat: Cantrip Towers Die silbernen Sterne sollen die Energie ihrer magischen Kräfte zeigen! Auf der Treppe im Hintergrund kann man ihre Großmutter sehen. Die Charakter: Sky, Flora, Marina und Flame ( Die vier Schwestern) Colin (Vater) Marilyn ( Großmutter) Ottalie (Mutter) Glenda (Tante) Verena ( Entfernte Cousine) Oswald ( Verenas Onkel) Beschreibung des Buches und Meine Meinung: Es ist nun schon etwas länger her das ich dieses Buch gelesen habe! Ich war damals 9 Jahre alt! Aber ich erinnere mich noch sehr gut an die Geschichte! Ich finde es toll wie die Autorin in diesem Buch von dieser wundervollen Familie berichtet! Ich konnte mich super in jeden einzelnen der Charaktere hineinversetzen! Die Abenteuer der Schwestern ziehen sich über alle 5 Bände weiter!Es wurde mit jedem Teil spannender! Es ist super einfach und spannend geschrieben! Und obwohl ich jetzt schon 13 bin lese ich die Bücher immer mal wieder gerne! Es sind über den Kapitelüberschriften immer kleine Bilder mit aufgedruckt was das lesen nochmal spannender macht! Im Vorderen und Hinteren Bereich des Buches sind alle Familienmitglieder aufgelistet und beschrieben! Außerdem findet man im Buch Informationen über die Autorin und den Verlag!Es ist eine super Geschichte die man nicht mehr aus der Hand legen kann! Dies war meine erste Rezension hier auf Lovelybooks! Und ich habe ganz bewusst dieses Buch ausgewählt! Dieses Buch war das erste richtige Buch das ich in meinem Leben gelesen habe! Es war der Einstieg meines wie ich es immer nenne "Leselebens" :-D Ich bedanke mich bei Sheridan Winn für diese Wunderbare Geschichte! Durch sie habe ich ich in die Welt der Bücher gefunden! Hinweise: Dies ist eine Rezension für die gesamte reihe ( Die ersten 5 bände) Mittlerweile ist der 6. teil erschienen! Natürlich werde ich diesen auch noch lesen und rezensieren! Es gibt zu jedem Band eine CD zum anhören! Schlusswort: Ich bedanke mich dafür das ihr euch meine erste Rezension durchgelesen habt! Ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinung kommentiert oder per Nachricht hier auf Lovelybooks sendet! Kritik ist auch erwünscht! Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen der Buchreihe! L.G. Eure Emily

    Mehr
  • Rezension für die Gesamte Reihe!

    Vier zauberhafte Schwestern

    Emily7000

    04. October 2013 um 08:58

    Worum geht es? In den ersten 5 Teilen die ich gelesen habe gibt es um die 4 Zauberhaften Schwestern und wie sie ihre magischen Fähigkeiten Entdecken! Flame, Marina, Flora und Sky begeben sich auf die große Reise und lernen immer neue Artgenossen kennen! Zusammen mit ihrer Familie leben sie aus Cantrip Towers. Meine Meinung: Ich habe diese reihe angefangen Zu lesen als ich 8 Jahre alt war! Das ist nun schon eine ganze Weile her aber ich kann mich immer noch an einzelne Teile aus der Geschichte erinnern! Was ich noch weiß ist das ich auf jeden Fall Ganz viel Spaß beim lesen hatte! Meine Altersempfehlung: Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren! Die Cover: Die Cover finde ich sehr schön! Auf jedem Buch sind die 4 Schwestern alle abgebildet! Wenn man genau hinschaut kann man auch auf jedem buch etwas im Hintergrund erkennen! Nur so als kleiner Tipp Wenn ihr euch für die Bücher entscheidet wünsche ich euch ganz viel Spaß beim lesen! L.G. eure Emily 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks